Nutzungsbestimmungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  1. Allgemeines

    Das Internet ist - wie jeder andere Ort auch - kein rechtsfreier Raum. So sind auch hier einige Regeln notwendig, um rechtliche Risiken und deren Folgen zu vermeiden. Die geltenden Gesetze der Bundesrepublik Deutschland sind zu beachten. Missachtung kann strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen. Des Weiteren können Verstöße gegen die im Folgenden aufgelisteten Nutzungsbedingungen mit Maßnahmen der Forenadministratoren und -moderatoren geahndet werden.

    Mit der Registrierung auf der Website www.batboard.net (Batboard) akzeptierst du diese Nutzungsbedingungen und die darin enthaltenen Punkte.

    Bei Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen erklärst du dich gleichzeitig mit den Inhalten der Datenschutzerklärung sowie den Hinweisen zur Haftung für Links und Inhalte sowie zum Urheberrecht einverstanden.

  2. Bestimmungen zur Verfassung von Beiträgen

    Im Folgenden sind Bedingungen gelistet, unter denen Beiträge auf dem Batboard verfasst werden dürfen.
    1. Einhaltung der Netiquette

      Im Forum ist die übliche Netiquette zu wahren. Hier kommunizieren Menschen mit Menschen. Jemand anderes so zu behandeln, wie man gern selbst behandelt werden möchte, ist eine gute Gesprächsgrundlage. Geschriebene Texte übermitteln keine Emotionen und Stimmungen. Ironie oder nicht böse gemeinte Scherze können vom Gegenüber möglicherweise falsch aufgefasst werden.
    2. Spamming, Trolling, Bashing und beitragszahlerhöhende Beiträge

      Das Erstellen von so genannten Spamming-Beiträgen ist nicht gestattet. Darunter fallen:

      • Massenhaftes Erstellen inhaltsgleicher Beiträge (Threads/Postings), auch Crosspostings, also das Posten des gleichen Beitrags in mehreren Foren/Threads
      • Beiträge, die keinen Zweck erfüllen, sondern scheinbar nur zum Erhöhen der Beitragszahlen dienen
      • Reine Smiley-Beiträge, die scheinbar nur der Erhöhung der Beitragszahlen dienen
      • Beiträge, die darauf abzielen, Diskussionsteilnehmer zu diffamieren und/oder der Diskussion nicht zuträglich sind
      • Beiträge/Themeneröffnungen, die darauf abzielen, Moderationen und Verwarnungen öffentlich auszudiskutieren
      • Beiträge, die darauf abzielen, Mitglieder und Moderatoren bzw. Administratoren öffentlich anzugreifen bzw. zu beleidigen oder dessen Verhaltens-, Posting- oder Moderationsweisen zu diskutieren
      • Beiträge, die eine Grundsatzdiskussion auslösen ("Flamewars")
    3. Beiträge mit kriminellen Inhalten

      Beiträge, die kriminelles Verhalten, kriminelle Tätigkeiten und Handlungen thematisieren oder positiv darstellen sind zu unterlassen.
    4. Beiträge mit diskriminierenden Inhalten

      Die Diskriminierung von Andersartigkeit, von Minderheiten und von Menschen mit körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigungen wird nicht geduldet.
    5. Beiträge mit rassistischen Inhalten

      Beiträge, die zu Rassenhass und Volksverhetzung aufrufen oder diese Punkte positiv darstellen, sind untersagt.
    6. Beiträge mit gewaltverherrlichenden Inhalten

      Die Verbreitung, Verlinkung und Abbildung von gewaltverherrlichenden oder Gewalt darstellenden Inhalten ist untersagt.
    7. Beiträge mit pornografischen oder nicht jugendfreien erotischen Inhalten

      Das Verlinken, Hochladen, Bewerben und Abbilden von pornografischen und nicht jugendfreien Inhalten ist nicht gestattet.
    8. Beiträge mit drogenverherrlichenden Inhalten

      Das Bewerben und Anpreisen von Rauschmitteln sowie das positive Darstellen illegaler Substanzen und deren Konsumierung ist untersagt.
    9. Beiträge zu urheberrechtlich geschützten Materialien, Raubkopien & illegaler Software

      Das Hochladen, Erfragen, Anpreisen, Bewerben und Verlinken von urheberrechtlich geschützten Inhalten zu illegalen Zwecken ist untersagt. Software und Spiele, die auf dem Index stehen, dürfen weder beworben noch zur Schau gestellt werden. Der Nutzer hat sicherzustellen, dass von ihm im Forum eingestellte Bilder und Texte (Avatare, Signaturen, Zitate, Screenshots/Fotos etc.) keine Rechte Dritter verletzen. Verstöße werden, je nach Härte, mit einer Ermahnung, Verwarnung, Schreibsperren bzw. Ausschluss geahndet. Alles, was in eine Grauzone fällt (z. B. keine eindeutige Zuordnung aufgrund unsicherer Rechtslage), kann von den Forenadministratoren und -moderatoren sicherheitshalber entfernt werden, um möglichen Schwierigkeiten im vornherein aus dem Wege zu gehen.
    10. Beiträge mit Werbung, Affiliate-IDs, Spendenaktionen

      Das Bewerben privater und/oder kommerzieller Websites, sowie Links mit Affiliate-IDs werden nicht geduldet. Das Bewerben von Spendenaktionen ist nicht gestattet.

      Ausnahmen können durch den Seitenbetreiber nach Absprache gestattet werden.
    11. Beiträge mit personenbezogenen oder persönlichen Informationen Dritter

      Das Veröffentlichen von persönlichen oder personenbezogenen Informationen zu einer Person ist nicht gestattet.
    12. Einbinden externer Grafiken/Inhalte

      Das Einbinden externer Grafiken/Inhalte ist nicht gestattet. Für das Hochladen von Bildern darf ausschließlich die foreninterne Möglichkeit des Bild- und Dateiuploads während der Erstellung eines Beitrags genutzt werden. Urheberrechte dürfen dabei nicht verletzt werden.
  3. Profildaten (eigene personenbezogene Daten)

    Die Grunddaten im Profil (E-Mail-Adresse) ist stets aktuell zu halten. Bei nicht aktuellen Daten behalten sich die Administratoren die Sperrung oder Löschung des Accounts vor. Die Angabe von sog. Wegwerf-Mailadressen ist nicht gestattet. Alle angegebenen Daten unterliegen selbstverständlich strengen Datenschutz-Richtlinien und werden nicht an Dritte weitergegeben. Ausnahmen sind lediglich möglich durch die gesetzliche Verpflichtung zur Unterstützung der Verhütung, Ermittlung, Aufdeckung oder Verfolgung von Straftaten oder zur Strafvollstreckung, einschließlich des Schutzes vor und der Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit.
    1. Avatare und Signaturen

      Der Avatar und die Signatur eines jeden Forummitgliedes sind im Sinne des Urheberrechts geschützt. Um Verwechselungen vorzubeugen, ist eine Drittnutzung nicht gestattet. Es ist nicht gestattet, urheberrechtlich geschützte Avatare/Signaturen und/oder geschmacklose/diskriminierende/anderweitig anstößige oder nervende (z.B. animierte) Signaturen und/oder Avatare zu verwenden. Verboten sind außerdem Avatare oder Signaturen, die eine Forenfunktion (z. B. Moderator/Administrator) vortäuschen.
  4. Besitz- und Eigentumsverhältnisse / Nutzungsrechte

    Mit der Akzeptanz dieser Nutzungsbedingungen und dem Einstellen eines Beitrags oder sonstigen Werkes räumt der Nutzer dem Betreiber das nicht exklusive und zeitlich sowie räumlich unbegrenzte Nutzungsrecht im Internet an dem hochgeladenen Material ein. Die Einräumung des Nutzungsrechtes durch den Nutzer gegenüber dem Betreiber des Batboards erfolgt unentgeltlich. Der Nutzer ist damit einverstanden, dass das Batboard als Quelle (jedoch nicht als Urheber) für das eingestellte Material angegeben werden kann.

    Eine Accountlöschung/-sperrung hat keine Auswirkungen auf das bis zu diesem Zeitpunkt eingeräumte Nutzungsrecht durch den Seitenbetreiber. Auf Wunsch können Beiträge in stark begrenztem Umfang editiert werden (z.B. die Entfernung personenbezogener Daten).
  5. Sanktionsmaßnahmen (Verwarnungen, Sperrungen, Löschungen)

    Bei Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen behält sich der Seitenbetreiber das Recht vor, Nutzer - je nach Schwere des Verstoßes - zu verwarnen, zu sperren (zeitlich begrenzt) oder zu löschen. Der Seitenbetreiber kann die Einschätzung zur Anwendung und Umsetzung dieser Sanktionsmaßnahmen an Funktionsträger (Moderatoren) übertragen.

    Diskussionen über Sanktionsmaßnahmen sind grundsätzlich per PN (Private Nachricht) mit dem beteiligten Moderator/Administrator zu führen. Beschwerden über Moderatoren oder Mediationsersuche können per PN oder E-Mail an den Seitenbetreiber gerichtet werden.
  6. Überprüfung von Beiträgen

    Sämtliche seitens der Nutzer eingestellten Inhalte, wie z. B. Links, Bilder, Videos, Stellungnahmen, Ratschläge, Erklärungen, Angebote oder sonstigen Informationen werden nicht durch den Betreiber des Batboard überprüft - weder auf ihre Rechtmäßigkeit noch auf ihre Richtigkeit oder Unschädlichkeit.
    Möglicherweise gegen geltende Gesetze oder gegen die Nutzungsbedingungen verstoßende Beiträge können gemeldet werden, sodass diese durch den Betreiber zeitnah geprüft und ggf. gelöscht werden können.

    Sämtliche Inhalte geben nicht die Meinung des Betreibers des Batboards wieder. Dies gilt auch, wenn die Nutzer eine Funktionsstelle (z. B. Moderator) beim Batboard einnehmen.
  7. Datenpflege und Löschung ungenutzter Accounts

    Aus Gründen der Datenpflege können in regelmäßigen Abständen ungenutzte Accounts gelöscht werden. Davon können Nutzeraccounts betroffen sein, dessen Nutzer sich seit mindestens 12 Monaten nicht mehr mit diesem Account angemeldet oder keinen Beitrag verfasst haben. Ebenfalls betroffen können gesperrte Nutzeraccounts sein.
  8. Nicht von den Regeln erfasste Einzelfälle

    In Einzelfällen, die nicht von den hier vorliegenden Regeln erfasst sind, entscheiden die Forenadministratoren und -moderatoren auf Grundlage der vorliegenden Fakten.
  9. Sonstiges

    Nicht-globale, sondern foren- bzw. threadspezifische Regeln sind ggf. angepinnt in den betroffenen Foren bzw. im ersten Posting des Threads zu finden und zu beachten. Eine Nichtbeachtung kann die gleichen Folgen wie eine Nichtbeachtung der Nutzungsbedingungen nach sich ziehen.
  10. Änderung der Nutzungsbedingungen

    Bei Änderungen dieser Nutzungsbedingungen muss der Benutzer die neuen Bedingungen vor der weiteren Nutzung des Forums akzeptieren. Bei Nichtakzeptanz wird der Nutzeraccount gesperrt und ggf. gemäß den Nutzungsbedingungen gelöscht.
  11. Salvatorische Klausel

    Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbestimmungen unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Der Seitenbetreiber verpflichtet sich, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen. Die Nutzer verpflichten sich im Zuge dessen, diese neue, wirksame Regelung zu akzeptieren.

(Letzte Änderung: 6. Mai 2018, 11:26)