Icons für links-, rechtsbündig, zentriert und Blocksatz wieder sichtbar machen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Icons für links-, rechtsbündig, zentriert und Blocksatz wieder sichtbar machen

      Seit v5.1.6.2 fehlen bei der Erstellung von Nur-Text-Nachrichten in der Formatierungsleiste die Icons (Symbole) für links-, rechtsbündig, zentriert und Blocksatz. So sah es davor aus:

      [img]http://upload.batboard.net/images/bild1399b.png[/img]

      Jetzt ist nur noch das rechte Emoticon vorhanden.

      Die Formatierungsbefehle sind zwar weiterhin entweder über das Menü "Format | Ausrichtung" oder folgende Shortcuts (Tastenkombinationen) ausführbar:

      ALT+L = linksbündig
      ALT+R = rechtsbündig
      ALT+C = zentriert
      ALT+J = Blocksatz

      Wer es jedoch wie früher lieber visuell hätte, muss selbst eine zusätzliche Formatierungsleiste erstellen. Hierfür hat simbabque freundlicherweise folgende Anleitung mit Screenshots erstellt:

      1. Man klickt zunächst im Editor (Neue Nachricht) mit der rechten Maustaste auf eine der Symbolleisten und wählt dort "Customise..." bzw. "Anpassen...":

      [img]http://i.imgur.com/xMmMt.png[/img]

      2. Im neuen Fenster klickt man unten links auf "New Toolbar..." bzw. "Neue Symbolleiste...":

      [img]http://i.imgur.com/vXhjh.png[/img]

      3. Dort gibt man den Namen für die neue Symbolleiste (Toolbar) ein, z.B. Formatierung:

      [img]http://i.imgur.com/IdOoW.png[/img]

      4. In der linken Liste "Containers" bzw. "Objekte" ganz unten ist die gerade erstellte Symbolleiste sichtbar (1). Sie muss angeklickt werden. In der mittleren Liste "Actions" bzw. "Aktionen" findet man im Abschnitt "Formatting" bzw. "Formatierung" u.a. die besagten vier Formatierungsbefehle (2). Sie müssen jeweils angeklickt und über den grünen Pfeil-nach-rechts (3) in die rechte Liste "Layout" bzw. "Entwurf" kopiert werden. Auf diese Weise können bei Bedarf auch andere Aktionen eingefügt werden, jedoch ist zu bedenken, dass solche Befehle wie z.B. Fett und Kursiv bei Nur-Text-Nachrichten keine Auswirkung haben werden und daher entbehrlich sind. Danach klickt man auf OK:

      [img]http://i.imgur.com/gUsm9.png[/img]

      5. Nach einer kurzen Zeit erscheint die neue Formatierungsleiste nicht angedockt irgendwo im Editorfenster:

      [img]http://i.imgur.com/Gz2Jr.png[/img]

      Sie kann jetzt mit der Maus ganz normal neben die restlichen Symbolleisten angedockt werden. Das Ergebnis sieht dann z.B. so aus:

      [img]http://i.imgur.com/es5Sn.png[/img]

      6. Will man die Icons wie früher unterhalb der Betreffszeile in kleiner Form haben, muss man in dem oben abgebildeten Anpassungsfenster die erstellte Symbolleiste anklicken und unterhalb der rechten Liste "Layout" bzw. "Entwurf" im Dropdown-Menü "Menüsymbole" statt "Symbolleistensymbole" wählen. Und schon hat man den alten Zustand wieder:

      [img]http://upload.batboard.net/images/bild1400b.png[/img]