Ordnerklassen und -unterklassen, ihre Bedeutung und Funktion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ordnerklassen und -unterklassen, ihre Bedeutung und Funktion

      Ordner summa summarum
      Zum Speichern von Nachrichten verwendet 'The Bat!' ganz allgemein Ordner, vergleichbar mit denen des Betriebssystems Windows. Neben den integralen Standardordnern eines jeden Kontos, als da sind ”Eingang”, ”Ausgang”, ”Versandt” und ”Papierkorb”, welche sich überdies jeglichen Umbenennungs- und Löschungsversuchen widersetzen, lassen sich in 'The Bat!' weitere Ordner unterschiedlicher Klasse und folglich Funktion erstellen, um Nachrichten beispielsweise besser ablegen oder mittels spezieller Ordner weitergehende Funktionen nutzen zu können, die die Nachrichtenhandhabung vereinfachen.

      Ordnerklassen
      'The Bat!' unterscheidet hierbei zwei Klassen von Ordnern: Einerseits die Klasse der Ordner, zu ihnen zählen ”Ordner”, ”Virtuelle Ordner” und ”Dialogordner” (in früheren Versionen auch ”Nachrichtenverlaufsordner” genannt), andererseits die Klasse der Gemeinsamen Ordner, zu ihnen zählen ”Gemeinsame Ordner”, ”Gemeinsame virtuelle Ordner” und ”Gemeinsame Dialogordner” (in früheren Versionen auch ”Gemeinsame Nachrichtenverlaufsordner” genannt).

      Unterschiede zwischen den Ordnerklassen
      Die beiden Ordnerklassen Ordner und Gemeinsame Ordner unterscheiden sich in Art und Funktion darin, daß Ordner stets nur innerhalb eines Kontos, Gemeinsame Ordner stets nur außerhalb eines Kontos auftreten.

      Ordnerunterklassen und deren Bedeutung
      Zu den Unterklassen zählen ”Ordner”, ”Virtuelle Ordner” und ”Dialogordner” (in früheren Versionen auch ”Nachrichtenverlaufsordner” genannt).
      • ”Ordner”
        Konventionelle Ordner sind vergleichbar mit den Ordner des Betriebssystems Windows. Sie nehmen Objekte, innerhalb 'The Bat!' Nachrichten und Unterordner, im physischen Sinne auf. Dies bedeutet, daß ein im Ordner ab- oder angelegtes Objekt (Nachricht oder Unterordner) auch tatsächlich dort gespeichert ist.
      • ”Virtuelle Ordner”
        Virtuelle Ordner beinhalten selbst keine Nachrichten im physischen Sinne, sondern stellen lediglich einen Bezug auf Ordner dar, deren Inhalte wiedergegeben werden. Virtuelle Ordner repräsentieren demnach eine Art Abfrage oder Suche, deren Ergebnisse sich, neben der reinen Ordnerwahl, über zusätzliche Filterkriterien sublimieren lassen.
      • ”Dialogordner” (”Nachrichtenverlaufsordner”)
        ”Dialogordner” (in früheren Versionen auch ”Nachrichtenverlaufsordner” genannt) beinhalten selbst keine Nachrichten im physischen Sinne, sondern stellen lediglich einen Bezug auf Ordner dar, deren Inhalte wiedergegeben werden. Der Bezug besteht hierbei in der Darstellung eines Korrespondenzverlaufes. Auf diese Weise läßt sich die gesamte Korrespondenz eines zuvor spezifizierten Kontaktes zusammengefaßt abbilden und verfolgen.
      Alle drei Unterordnerklassen können weitere ”Ordner”/”Virtuelle Ordner”/”Dialogordner” bzw. ganze Hierarchien selbiger aufnehmen.

      :!: Achtung: Jegliche Löschungsaktionen „virtueller Objekte“, sprich reiner Bezugsobjekte, in einem ”Virtuellen Ordner”/”Dialogordner” wirken sich unmittelbar auf ihre reellen Pendants am Ursprungsort aus.

      Konfiguration eines Ordners
      Unabhängig von der Klasse bzw. Unterklasse eines Ordners, vollzieht sich dessen Konfiguration immer auf dem selben Weg, nämlich über dessen ”Eigenschaften” (Menü ”Ordner | Eigenschaften...”). Abhängig von der Ordnerklasse stehen innerhalb der Eigenschaften unterschiedliche Konfigurationsoptionen zur Verfügung, die die Funktion entsprechend beeinflussen.

      Ordner konfigurieren
      Unabhängig von der Klasse bzw. Unterklasse eines Ordners, vollzieht sich dessen Konfiguration immer auf dem selben Weg, nämlich über dessen ”Eigenschaften” (Menü ”Ordner | Eigenschaften...”). Abhängig von der Ordnerklasse stehen innerhalb der Eigenschaften unterschiedliche Konfigurationsoptionen zur Verfügung, die die Funktion entsprechend beeinflussen.

      Ordner transformieren
      Grundsätzlich lassen sich Ordner transformieren. So kann ein vormals Gemeinsamer Ordner, welcher sich außerhalb eines Kontos befindet, in einen Ordner gewandelt werden, der sich innerhalb eines Kontos befindet. Alle im transformierten Ordner enthaltenen Objekte bleiben erhalten. Die Transformierung eines Ordners besteht dabei lediglich aus der Änderung seiner Position innerhalb der Gesamthierarchie. Weiterführende Informationen zum Umgang mit Ordnern hält die englische 'The Bat!'-Hilfe unter der Rubrik ”Folders” bereit.


      Autor: Leela
      The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


      Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von GwenDragon ()