Angepinnt Aktivierung des Beitragsbewertungssystems (Umfrage)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aktivierung des Beitragsbewertungssystems (Umfrage)

      Wie ist deine Meinung zum Beitragsbewertungssystem? 12
      1.  
        Ich möchte, dass Beiträge gar nicht bewertet werden können. (6) 50%
      2.  
        Ich möchte, dass Beiträge positiv und negativ bewertet werden können. (4) 33%
      3.  
        Ich möchte, dass Beiträge ausschließlich positiv bewertet werden können. (2) 17%
      Das WBB4 ermöglicht es, Beiträge durch eine Like/Dislike-Funktion zu bewerten. Wir haben diese Möglichkeit erst einmal deaktiviert.
      Wir bitten euch hier darüber abzustimmen, ob und in welcher Form ein Beitragsbewertungssystem eingeführt werden soll.
    • Ich denke, dass ein Abwertung von Beiträgen nach Außen zeigen könnte, dass es hier im Forum, für manche als schlecht angesehene schlechte Beiträge gibt.
      Über die Qualität der Forenbeiträge sagt das aber nix aus.
      Ich find's eher manipulativ.
      Soll das (mal krass gesagt) ein Betrafungs-/Belohnungssystem sein?

      Was passiert eigentlich wenn sich nur wenige an Bewertungen beteiligen, diese aber negativ werten, der große Teil der Forenbesucher aber nicht bewertet? Da bekommen doch Beiträge nur schlecht Bewertungen.

      Ich würde Bewertungszustände Neutral und Positiv bevorzugen.
      The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


      Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.
    • Ich finde es nicht so gut, wenn Beiträge bewertet werden können. Sollte sich einer mal ungehörig benehmen, dann kann man den Beitrag ja melden und die Mods können dann tätig werden.

      Eine andere Möglichkeit wäre, wenn die Benutzer verwarnt werden können (temporär oder permanent). Das ist z.B. beim ip-phone-Forum der Fall. Z.B. Trolle oder welche, die mit Fäkalsprache auffallen usw. werden dann gekenntzeichnet oder, wenn es nichts nützt, gesperrt. Natürlich weiß ich, dass das Batboard nicht mit dem ip-phone-Forum zu vergleichen ist (von der Größe her), aber den Ansatz finde ich eigentlich ganz gut.
      Schöne Grüße
      IABC
      --
      Windows 7 x64 SP1 / Windows 10 x64
    • IABC schrieb:

      Sollte sich einer mal ungehörig benehmen, dann kann man den Beitrag ja melden und die Mods können dann tätig werden.

      Eine andere Möglichkeit wäre, wenn die Benutzer verwarnt werden können (temporär oder permanent). Das ist z.B. beim ip-phone-Forum der Fall. Z.B. Trolle oder welche, die mit Fäkalsprache auffallen usw. werden dann gekenntzeichnet oder, wenn es nichts nützt, gesperrt.
      So ist es bislang auch hier gehandhabt worden.



      sotel schrieb:

      (...)wenn die Beiträge nicht als gut oder schlecht bewertet werden könnten, sondern als hilfreich bzw. weniger hilfreich.
      Ja, so empfinde ich das auch.
      The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


      Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.
    • Bewertungen sind IMO nur dort wichtig, wo Nachrichten gepostet werden. So kann man dadurch zeigen, ob einem der Beitrag gefällt. Wir sind hier aber kein Informationsportal, sondern ein inoffizielles Hilfsforum, das bei Problemen mit einem bestimmten Programm zu helfen versucht. Der eine oder andere Ratschlag bringt einen entweder weiter oder nicht. Was gibt es da groß zu bewerten? Insbesondere wenn man bedenkt, dass die meisten Fragesteller sowieso für jeden Ratschlag dankbar sind. Und wenn, dann müsste eigentlich nur der Fragesteller die Antworten in "seinem" Thread bewerten dürfen. Das wird aber wohl schwierig zu bewerkstelligen sein.

      Die Hauptfrage lautet aber immer noch: Was soll das Ziel dieser Bewertungen sein? Wird's eine Belohnung geben? :) Solange das zu nichts Konkretem führt, ist es entbehrlich.
    • Shen schrieb:

      Ich sehe das Ganze als Ersatz für ein Bedankomat-System. Wenn mir ein Beitrag weitergeholfen hat, gebe ich dem Beitrag(sersteller) eine positive Bewerten durch ein "Like"
      So ist das auch für mich sinnvoll.

      Ich finde nur bescheuert, dass dort dann +999 Likes steht und nicht 999 fanden das hilfreich

      Oder lässt sich das irgendwie ändern? Wahrscheinlich nicht, weil kein Template sondern fest in PHP kodiert, oder?
      The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


      Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.
    • Wird die Nutzung von Likes/Dislikes von der Statistik umfasst? Wenn man nach einer bestimmten Zeit (z.B. nach ein paar Monaten) nachsehen kann, wie oft diese Funktion genutzt wird, könnte man sie auch ohne jegliche Umfrage testweise einbauen. Immerhin hatten wir so etwas hier im Forum noch nie gehabt. Wenn sie nicht genutzt wird, könnte man sie ja immer noch abschalten.

      Eventuell könnte man anstelle von Likes/Dislikes ein Bedank-System einbauen, wie das in vielen Foren der Fall ist. Unter jedem Post hat man dann eine Schaltfläche "Bedanken" o.ä. Wer sich für den Beitrag bedanken möchte, klickt darauf. Unter dem Post wird dann angezeigt: "Es haben sich xxx Benutzer dafür bedankt" o.ä. Bei den Likes steht ja wohl nur so etwas wie "xxx gefällt das". Gefallen und Danksagen sind aber verschiedene Sachen.

      Thankomat ist wohl nicht WBB4-kompatibel, oder? Dort steht irgendwo in den Kommentaren, dass einer der Nachteile von Likes/Dislikes ist, dass sie ebenfalls gelöscht werden, wenn Benutzer, die sie abgegeben haben, gelöscht wurden.