Filtermanager lässt sich nicht aufrufen, TB stürzt ab

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Filtermanager lässt sich nicht aufrufen, TB stürzt ab

    Hallo liebe TB!-user,

    so was hat ich jetzt noch nie.

    Der Filtermanager lässt sich nicht mehr aufrufen, TB! rödelt und dann stürzt TB! ab.

    Kennt das jemand ?

    Ich habe zwar eben die neueste offizielle Version installiert 7.3.6 da ich dachte, vielleicht wird dann durch die Installation der Filtermanager repariert. Dem ist nicht so.

    Was könnte man tun ausser: Komplett deinstallieren, neuinstallieren, Backup einspielen ?

    Gibt es ne Alternative ?

    Ah, was mir gerade einfällt, habe erst kürzlich das Antispam-Plugin-REGULA installiert. Könnte das die Ursache sein ?

    Vielen Dank schon mal im vorraus. :)
    32-bit Version Voyager 7.4.4.1 / Professional 7.4.4.1 auf
    Win XP Pro und auf Win 7 :thumbsup:
  • sanyok schrieb:

    Gibt's dabei eine Fehlermeldung? Eventuell steht etwas in thebat32_Exceptions.log bzw. thebat64_Exceptions.log und/oder ex_log.txt. Die solltest du an Ritlabs schicken.
    Hallo sanok,

    in der Exception-Log steht so nix von heute drin. Gibt auch keine Fehlermeldung.
    Ich versuche den Filtermanager aufzurufen, dann tut sich erst mal nichts, dann ist TB! ausgelastet und dann stürzt es ab.

    --------------------------------
    Date: 23 Sep 2016 22:23:14
    OS: Windows XP SP3 X86 build 2600
    PhysMemFreeTotal: 211/2038 MB
    VirtMemFreeTotal: 1693/2047 MB
    MAPI #0: Windows Live Hotmail [Hotmail]; Path: C:\Programme\Internet Explorer\hmmapi.dll (valid)
    MAPI #1: Microsoft Office Outlook [Microsoft Outlook]; Path: C:\PROGRA~1\MICROS~2\Office12\OLMAPI32.DLL (valid)
    MAPI #2: Outlook Express [Outlook Express]; Path: C:\Programme\Outlook Express\msoe.dll (valid)
    MAPI #3: [Software]; Path: (not valid)
    MAPI #4: The Bat! [The Bat!]; Path: C:\Programme\The Bat!\tbmapi32.dll (valid)
    Default Profile: Outlook
    Address: 007D4F9F
    ClassName: EDosStreamError
    Message: Datei "C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\The Bat!\ADDRBOOK.INI" konnte nicht geöffnet werden Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden
    IsOSException: 0
    Modules:
    00400000 20160718074311 C:\Programme\The Bat!\thebat32.exe
    Stack:
    007D4F9F [00400000]
    007D4F9A [00400000]
    007D4AC2 [00400000]
    0086532F [00400000]
    008643CF [00400000]
    00409794 [00400000]
    0067405C [00400000]
    01295030 [00400000]
    01297BF9 [00400000]
    00EF164B [00400000]
    00557A27 [00400000]
    0057A626 [00400000]
    0057B134 [00400000]
    005574B9 [00400000]
    0055BFF9 [00400000]
    0057A2D0 [00400000]
    005570F4 [00400000]
    0055C15F [00400000]
    0055CBE7 [00400000]
    0065D2A1 [00400000]
    005574B9 [00400000]
    0055C10A [00400000]
    005574B9 [00400000]
    00730074 [00400000]
    0074005E [00400000]
    0055BFF9 [00400000]
    0065A0D0 [00400000]
    0040A080 [00400000]
    0040A36E [00400000]
    0055B618 [00400000]
    004CD2BC [00400000]
    0055C10A [00400000]
    00557E7C [00400000]
    005574B9 [00400000]
    0055B807 [00400000]
    0055BFF9 [00400000]
    0057A2D0 [00400000]
    0055B618 [00400000]
    004CD2BC [00400000]
    0066372B [00400000]
    0066376E [00400000]
    0065EC86 [00400000]
    00EEE345 [00400000]
    011C37D8 [00400000]
    00A26A03 [00400000]
    00A270A5 [00400000]
    00A26C35 [00400000]
    0055B618 [00400000]
    004CD2BC [00400000]
    0066372B [00400000]
    0066376E [00400000]
    00663AA1 [00400000]
    01443C62 [00400000]
    0146AE50 [00400000]
    --------------------------------
    32-bit Version Voyager 7.4.4.1 / Professional 7.4.4.1 auf
    Win XP Pro und auf Win 7 :thumbsup:
  • sanyok schrieb:

    Man könnte versuchen, die Datei ACCOUNT.SRB des betreffenden Mailkontos nach deren Sicherung zu löschen. Darin werden die Filter aus dem Filtermanager gespeichert. Vielleicht ist die Datei defekt. Wenn allerdings alle Konten betroffen sind, dann müssen wohl auch alle ACCOUNT.SRB Dateien defekt sein, was wiederum kaum der Fall sein dürfte.
    Ich schau mir das mal an. ;)
    32-bit Version Voyager 7.4.4.1 / Professional 7.4.4.1 auf
    Win XP Pro und auf Win 7 :thumbsup:
  • Also das mit ACCOUNT.SRB verhält sich ja so, dass jedes Konto eine eigene ACCOUNT.SRB hat.
    Nur weiss ich leider gar nicht in welchem Konto der Fehler liegt, da beim allgemeinen Aufrufen des Filtermanagers TB! bereits abstürzt.

    Rein theoretisch:

    was beinhaltet den die ACCOUNT.SRB noch ? Nur Filter für das entsprechende Konto ? Oder auch andere Einstellungen ?
    32-bit Version Voyager 7.4.4.1 / Professional 7.4.4.1 auf
    Win XP Pro und auf Win 7 :thumbsup:
  • Hab gerade noch eine andere LOG gefunden. Hatte nämlich kürzlich den Ordnerpfad der einzelnen Konten angepasst:

    Und hier strotzt es nur von ACCESS VIOLATIONS.

    Ich kann mich auch entsinnen, dass es heute eine Fehlermeldung gab.

    Ich werd mal alle ACCOUNT.SRB löschen, nachdem ich sie gesichert habe. :)





    --------------------------------
    Date: 26 Sep 2016 14:17:55
    OS: Windows XP SP3 X86 build 2600
    PhysMemFreeTotal: 360/2038 MB
    VirtMemFreeTotal: 1601/2047 MB
    CommandLine: "C:\Programme\The Bat!\thebat32.exe" /minimize
    Bitness: x32
    MAPI #0: Windows Live Hotmail [Hotmail]; Path: C:\Programme\Internet Explorer\hmmapi.dll (valid)
    MAPI #1: Microsoft Office Outlook [Microsoft Outlook]; Path: C:\PROGRA~1\MICROS~2\Office12\OLMAPI32.DLL (valid)
    MAPI #2: Outlook Express [Outlook Express]; Path: C:\Programme\Outlook Express\msoe.dll (valid)
    MAPI #3: [Software]; Path: (not valid)
    MAPI #4: The Bat! [The Bat!]; Path: C:\Programme\The Bat!\tbmapi32.dll (valid)
    Default Profile: Outlook
    Address: 633A5B24
    ClassName: EAccessViolation
    Message: Access violation at address 633A5B24 in module 'jscript.dll'. Write of address 7C91E910
    IsOSException: 1
    Modules:
    63380000 20090308113309 C:\WINDOWS\system32\jscript.dll
    00400000 20160718074311 C:\Programme\The Bat!\thebat32.exe
    Stack:
    633A5B24 [63380000]
    6339EBCE [63380000]
    6339ED08 [63380000]
    6339C54F [63380000]
    6339C00A [63380000]
    6339C40A [63380000]
    63396954 [63380000]
    00C6E8EF [00400000]
    63389413 [63380000]
    633893BB [63380000]
    633A5A88 [63380000]
    633A59F2 [63380000]
    633A608A [63380000]
    633A5741 [63380000]
    6339B9AF [63380000]
    63389305 [63380000]
    633891EC [63380000]
    63388F40 [63380000]
    63388F60 [63380000]
    63388D7A [63380000]
    0066372B [00400000]
    0066376E [00400000]
    00663AA1 [00400000]
    01443C62 [00400000]
    0146AE50 [00400000]
    --------------------------------

    --------------------------------
    Date: 26 Sep 2016 16:49:36
    OS: Windows XP SP3 X86 build 2600
    PhysMemFreeTotal: 417/2038 MB
    VirtMemFreeTotal: 1633/2047 MB
    CommandLine: "C:\Programme\The Bat!\thebat32.exe" /minimize
    Bitness: x32
    MAPI #0: Windows Live Hotmail [Hotmail]; Path: C:\Programme\Internet Explorer\hmmapi.dll (valid)
    MAPI #1: Microsoft Office Outlook [Microsoft Outlook]; Path: C:\PROGRA~1\MICROS~2\Office12\OLMAPI32.DLL (valid)
    MAPI #2: Outlook Express [Outlook Express]; Path: C:\Programme\Outlook Express\msoe.dll (valid)
    MAPI #3: [Software]; Path: (not valid)
    MAPI #4: The Bat! [The Bat!]; Path: C:\Programme\The Bat!\tbmapi32.dll (valid)
    Default Profile: Outlook
    Address: 0118F23E
    ClassName: EAccessViolation
    Message: Access violation at address 0118F23E in module 'thebat32.exe'. Read of address 00000044
    IsOSException: 1
    Modules:
    00400000 20160718074311 C:\Programme\The Bat!\thebat32.exe
    Stack:
    0118F23E [00400000]
    0055CF24 [00400000]
    0065D9FD [00400000]
    00409BD3 [00400000]
    0118F239 [00400000]
    00689AFB [00400000]
    011C2C12 [00400000]
    010A21C0 [00400000]
    010A2610 [00400000]
    005574B9 [00400000]
    0055BFF9 [00400000]
    0040A658 [00400000]
    0040A1E0 [00400000]
    0040A080 [00400000]
    0040A36E [00400000]
    0055BFF9 [00400000]
    0055B618 [00400000]
    0055B62D [00400000]
    0065A0D0 [00400000]
    0055B618 [00400000]
    004CD2BC [00400000]
    009C02EE [00400000]
    004CD2BC [00400000]
    00C4D808 [00400000]
    00C4D961 [00400000]
    00C4DA15 [00400000]
    00C4D841 [00400000]
    00557A45 [00400000]
    00557BC0 [00400000]
    005574B9 [00400000]
    0055B859 [00400000]
    0055BFF9 [00400000]
    0055B618 [00400000]
    004CD2BC [00400000]
    005522B2 [00400000]
    0066372B [00400000]
    0066376E [00400000]
    00663AA1 [00400000]
    01443C62 [00400000]
    0146AE50 [00400000]
    --------------------------------

    --------------------------------
    Date: 26 Sep 2016 16:49:46
    OS: Windows XP SP3 X86 build 2600
    PhysMemFreeTotal: 414/2038 MB
    VirtMemFreeTotal: 1633/2047 MB
    CommandLine: "C:\Programme\The Bat!\thebat32.exe" /minimize
    Bitness: x32
    MAPI #0: Windows Live Hotmail [Hotmail]; Path: C:\Programme\Internet Explorer\hmmapi.dll (valid)
    MAPI #1: Microsoft Office Outlook [Microsoft Outlook]; Path: C:\PROGRA~1\MICROS~2\Office12\OLMAPI32.DLL (valid)
    MAPI #2: Outlook Express [Outlook Express]; Path: C:\Programme\Outlook Express\msoe.dll (valid)
    MAPI #3: [Software]; Path: (not valid)
    MAPI #4: The Bat! [The Bat!]; Path: C:\Programme\The Bat!\tbmapi32.dll (valid)
    Default Profile: Outlook
    Address: 0118F23E
    ClassName: EAccessViolation
    Message: Access violation at address 0118F23E in module 'thebat32.exe'. Read of address 00000044
    IsOSException: 1
    Modules:
    00400000 20160718074311 C:\Programme\The Bat!\thebat32.exe
    Stack:
    0118F23E [00400000]
    0118F239 [00400000]
    010A993F [00400000]
    011C2C12 [00400000]
    010A21C0 [00400000]
    010A2610 [00400000]
    005574B9 [00400000]
    0055BFF9 [00400000]
    0040A658 [00400000]
    0040A1E0 [00400000]
    0040A080 [00400000]
    0040A36E [00400000]
    0055BFF9 [00400000]
    0055B618 [00400000]
    0055B62D [00400000]
    0065A0D0 [00400000]
    0055B618 [00400000]
    004CD2BC [00400000]
    009C02EE [00400000]
    004CD2BC [00400000]
    00C4D808 [00400000]
    00C4D961 [00400000]
    00C4DA15 [00400000]
    00C4D841 [00400000]
    00557A45 [00400000]
    00557BC0 [00400000]
    005574B9 [00400000]
    0055B859 [00400000]
    0055BFF9 [00400000]
    0055B618 [00400000]
    004CD2BC [00400000]
    005522B2 [00400000]
    0066372B [00400000]
    0066376E [00400000]
    00663AA1 [00400000]
    01443C62 [00400000]
    0146AE50 [00400000]
    --------------------------------

    --------------------------------
    Date: 26 Sep 2016 17:07:46
    OS: Windows XP SP3 X86 build 2600
    PhysMemFreeTotal: 702/2038 MB
    VirtMemFreeTotal: 1742/2047 MB
    MAPI #0: Windows Live Hotmail [Hotmail]; Path: C:\Programme\Internet Explorer\hmmapi.dll (valid)
    MAPI #1: Microsoft Office Outlook [Microsoft Outlook]; Path: C:\PROGRA~1\MICROS~2\Office12\OLMAPI32.DLL (valid)
    MAPI #2: Outlook Express [Outlook Express]; Path: C:\Programme\Outlook Express\msoe.dll (valid)
    MAPI #3: [Software]; Path: (not valid)
    MAPI #4: The Bat! [The Bat!]; Path: C:\Programme\The Bat!\tbmapi32.dll (valid)
    Default Profile: Outlook
    Address: 0042FC3D
    ClassName: EOSError
    Message: System Error. Code: 10038.
    Ein Vorgang bezog sich auf ein Objekt, das kein Socket istWSAEnumNetworkEvents
    IsOSException: 0
    Modules:
    00400000 20160718074311 C:\Programme\The Bat!\thebat32.exe
    Stack:
    0042FC3D [00400000]
    0042FC38 [00400000]
    00944084 [00400000]
    009441BA [00400000]
    00944133 [00400000]
    00943E28 [00400000]
    00943870 [00400000]
    013FB621 [00400000]
    004C97C9 [00400000]
    0040B4C0 [00400000]
    --------------------------------
    32-bit Version Voyager 7.4.4.1 / Professional 7.4.4.1 auf
    Win XP Pro und auf Win 7 :thumbsup:
  • puppystudios schrieb:

    Nur weiss ich leider gar nicht in welchem Konto der Fehler liegt, da beim allgemeinen Aufrufen des Filtermanagers TB! bereits abstürzt.
    Es gibt eigentlich kein allgemeines Aufrufen des Filtermanagers. Er wird über ein bestimmtes Konto aufgerufen und greift dabei auf die ACCOUNT.SRB dieses Kontos zu. Löscht man diese Datei, wird der Filtermanager zwar keine Filter des betreffenden Kontos anzeigen, jedoch zumindest starten müssen. Stürzt er trotzdem ab, wird's kaum an dieser Datei liegen.


    puppystudios schrieb:

    was beinhaltet den die ACCOUNT.SRB noch ? Nur Filter für das entsprechende Konto ? Oder auch andere Einstellungen ?
    Nur das, was im Filtermanager einstellbar ist. Es gibt übrigens noch eine ACCOUNT.SRB im MAIL-Verzeichnis. Darin werden gemeinsame Filter gespeichert.


    puppystudios schrieb:

    Hab gerade noch eine andere LOG gefunden.
    Am besten TB! beenden, die Datei thebat32_Exceptions.log löschen, TB! starten und den Filtermanager aufrufen. Nach dem Absturz TB! schließen und die LOG-Datei an Ritlabs schicken. Dort müsste dann nur das stehen, was den Absturz betrifft. Wird man auch an der Uhrzeit in der ersten Zeile erkennen.
  • PROBLEM GELÖST !

    sanyok schrieb:

    Am besten TB! beenden, die Datei thebat32_Exceptions.log löschen, TB! starten und den Filtermanager aufrufen. Nach dem Absturz TB! schließen und die LOG-Datei an Ritlabs schicken. Dort müsste dann nur das stehen, was den Absturz betrifft. Wird man auch an der Uhrzeit in der ersten Zeile erkennen.
    Leider stürzt TB! ohne Fehlermeldung ab. Also kein thebat32_Exceptions.log.



    sanyok schrieb:

    Nur das, was im Filtermanager einstellbar ist. Es gibt übrigens noch eine ACCOUNT.SRB im MAIL-Verzeichnis. Darin werden gemeinsame Filter gespeichert.

    Dafür GEHT DER FILTERMANAGER wieder [img]https://www.batboard.net/wcf/images/smilies/thumbsup.png[/img] .
    Nach löschen der ACCOUNT.SRB, die für die gemeinsamen Filter zuständig ist.
    Alle Einzelfilter blieben erhalten.


    Also Problem gelöst. Vielen Dank.

    ***********************

    Eine Frage noch:
    Was wird im:


    Programm-Verzeichnis für Mails


    und im


    Stammverzeichnis des Kontos:

    abgespeichert.

    Ich habe nämlich die Pfade des Kontos nur für das Programm-Verzeichnis geändert.
    Vielleicht sollte ich ebenso dasselbe Verzeichnis für das Stammverzeichnis verwenden.
    32-bit Version Voyager 7.4.4.1 / Professional 7.4.4.1 auf
    Win XP Pro und auf Win 7 :thumbsup:
  • Noch mal anders gefragt:

    Wie lautet das Standard-Programm-Verzeichnis für Mails ?

    Ich meine mich zu erinnern, dass es so etwas in der Art war:

    %app ....

    weiter weiss ich nicht mehr . Vielleicht sollte ich das rückgängig machen und nur das

    Stammverzeichnis des Kontos geändert lassen. Da gab es vorher auch keine Probleme. Also mach ich es am besten wieder rückgängig.

    Könntest Du, @sanyok, oder jemand anders mir noch mal kurz schreiben wie dieses Verzeichnis lautet ?

    Vielen Dank. Super Hilfe wie immer. :thumbsup:
    32-bit Version Voyager 7.4.4.1 / Professional 7.4.4.1 auf
    Win XP Pro und auf Win 7 :thumbsup:
  • puppystudios schrieb:

    Was wird im:

    Programm-Verzeichnis für Mails

    und im

    Stammverzeichnis des Kontos:

    abgespeichert.
    Was wo gespeichert wird, steht doch in FAQ.


    puppystudios schrieb:

    Wie lautet das Standard-Programm-Verzeichnis für Mails ?
    Den Pfad zum Nachrichtenverzeichnis (MAIL-Verzeichnis) definiert man während der Installation selbst. Es kann also z.B. als Unterverzeichnis im Programmverzeichnis liegen oder unter "C:\Users" bzw. "C:\Dokumente und Einstellungen" oder auf einer anderen Partition. Insoweit gibt's also kein Standard-Verzeichnis für Mails.

    Und zu der Umgebungsvariable %APPDATA% s. ebenfalls FAQ.