Adressbuch ex-/importieren - nur einzelne Gruppen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Adressbuch ex-/importieren - nur einzelne Gruppen

    Im Moment versuche ich verzweifelt nur einzelne Gruppen des Adressbuches zu ex-/importieren. Nun - ich bekomme es nicht gebacken. Ich habe in meinem Adressbuch mehrere Gruppen angelegt, unter anderem auch eine Gruppe als Mailingliste. Diese muss ich regelmäßig sichern, da u.U. einige Adressen hinzukommen oder auch entfallen. Ich möchte diese Liste bei Bedarf auch weitergeben können falls ich nicht mehr für die Mailingliste verantwortlich bin.

    Vorgehen:
    Gruppe markieren -> die Einträge ebenfalls markieren
    Exportformat -> Excel kompatibel, *CSV

    Ich kann machen was ich will - es wird immer das gesamte Adressbuch exportiert. Was mache ich falsch?

    :( :(
    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill
  • Heidrun schrieb:

    Ich kann machen was ich will - es wird immer das gesamte Adressbuch exportiert. Was mache ich falsch?
    Die entsprechende Option heißt ja auch "Adressbuch exportieren" und nicht etwa "Gruppe exportieren" o.ä. Daher wird auch das gesamte Adressbuch exportiert.

    Muss es unbedingt das CSV-Format sein? Es gibt nämlich einen Workaround: Gruppe wählen, dann mit [STRG]+[A] alle Einträge darin markieren und mit [STRG]+[C] in den Zwischenspeicher kopieren, danach einen Texteditor öffnen und mit [STRG]+[V] dort einfügen sowie mit [STRG]+[S ] o.ä. als LDIF-Datei speichern. Das Format wird dann also LDIF sein.
  • Habe erst jetzt bemerkt, dass es doch beim Export den Eintrag "Ausgewählter Adressbucheintrag" gibt. Wenn man mit [STRG]+[A] alle Einträge in der Gruppe markiert und dann diesen Eintrag wählt, kann man im Speichern-Fenster unter "Dateityp" das gewünschte Format wählen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sanyok ()

  • @sanyok
    Kann funktionieren je nachdem wie das Adressbuch aufgebaut ist.
    Aber bei mir nur eine Teillösung, denn damit erwischt man nicht Untergruppen einer Gruppe.

    Der Datenaustausch der Adressbücher wirklich rudimentär. Es fehlt viel.
    TheBat! Pro 7.x BETA (32bit) • Win 10 Pro x64 • GnuPG 2.0.x • XMP,Regula


    Ich bin Gwendolyn. Wer mich der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.
  • sanyok schrieb:

    Heidrun schrieb:

    Ich kann machen was ich will - es wird immer das gesamte Adressbuch exportiert. Was mache ich falsch?
    Die entsprechende Option heißt ja auch "Adressbuch exportieren" und nicht etwa "Gruppe exportieren" o.ä. Daher wird auch das gesamte Adressbuch exportiert.
    Muss es unbedingt das CSV-Format sein? Es gibt nämlich einen Workaround: Gruppe wählen, dann mit [STRG]+[A] alle Einträge darin markieren und mit [STRG]+[C] in den Zwischenspeicher kopieren, danach einen Texteditor öffnen und mit [STRG]+[V] dort einfügen sowie mit [STRG]+[S ] o.ä. als LDIF-Datei speichern. Das Format wird dann also LDIF sein.
    Ich habe es nun einmal im*.vcf-Format probiert. Das funktioniert hervorragend. ich danke Dir für diesen 1A-Tipp, sanyok. :thumbup:
    Trotzdem bin ich der Meinung, das RitLabs das ganze Konzept der Adressensicherung noch optimieren sollte. Wenn schon die Möglichkeit geboten wird, Gruppen zu bilden, dann erwarte ich, das dies mit nur einem Mausklick passiert.
    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill