Arbeitsplatzproblem nach Absturz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Arbeitsplatzproblem nach Absturz

    Hallo Fledermausfreunde,

    jetzt bin ich gefühlt seit v3 bei the bat! dabei, doch jetzt weiss ich auch nicht weiter:

    Nach einem Absturz von Windows öffnet sich The Bat! dergestalt, dass ich nur noch die Nachrichtenvorschau sehe. Da hilft kein Vergrößern, Ziehen noch Sonstiges. Da auch keine Menüzeile zu sehen ist, komme ich auch nicht in das Arbeitsplatzmenü.

    Wie bekomme ich wieder eine funktionale Ansicht? Vllt. mit Tastaturshort-Cuts oder Startparametern... meine Suche dahingehend blieb leider erfolglos.

    Hoffentlich kann mir hier jemand von euch helfen. Danke! :)


    Gruß

    Fafnir
  • Da sind irgendwelche Einstellungen kaputt. Ich weiß nur nicht wo man was ändern müsste.

    Brutale Methode über die Windows-Registry zum Zurücksetzen:

    Beende The Bat!
    Starte als normaler Nutzer über Win+R das Programm Regedit
    Gehe in den Zweig Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\RIT\The Bat!
    Lösche alle Ordner im linken Schlüssel-Zweig unterhalb The Bat!
    Lösche im Schlüssel-Ordner The Bat! (rechts im Fenster)
    Alles AUSSCHLIEßLICH:
    + Working Directory
    + RegistrationBlock
    + SoftwareRegistrationId
    + SoftwareRegistrationId2

    Starte The Bat!
    The Bat zeigt an welche Ordner es fand. Einfach bestätigen.
    Danach eigene Einstellungen in The Bat! wieder setzen.
    The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GwenDragon ()

  • Vielen Dank!

    Allerdings hab ich gerade doch noch eine andere Lösung gefunden:

    In einem der Tutorials fand ich einen Screenshot des Menüpunkt "Arbeitsplatz>Nachrichtenvorschau" mit dem Shortcut Shift+Ctrl+E. Mit der so ausgelösten Deaktivierung der Nachrichtenvorschau hatte ich wieder meine Ordnerstruktur und vor allem eine Menüleiste, um das wieder ganz wunschgemäß anzuordnen.

    Komische Sache, jedenfalls. Es mag auch irgendwie mit UHD/'Actual Window Manager' usw. zu tun haben, keine Ahnung. Ganz links war auch so ein verschiebbarer Trennbalken, konnte aber nicht verschoben werden.

    Gruß

    Fafnir
  • Ich habe ja nicht gewusst, was bei dir alles defekt war bei den Breiten und Höhen der Panels, deswegen meine Brutalomethode.

    Fafnir schrieb:

    mit dem Shortcut Shift+Ctrl+E. Mit der so ausgelösten Deaktivierung der Nachrichtenvorschau hatte ich wieder meine Ordnerstruktur und vor allem eine Menüleiste
    Ah, ok. So einfach.
    Ich muss zu geben: ich weiß auch nicht alles.
    The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.
  • Trotzdem besten Dank, als Drache habe ich mich natürlich besonders über deine Hilfe gefreut. ^^
    Ferndiagnosen sind immer so schwierig, seufz,...

    Hätte ich in meiner Verzweiflung nicht einfach alle verdächtigen Tastenkombinationen gedrückt, und den Zufallstreffer gelandet, wäre mir deine Anleitung sehr zu Passe gekommen.
  • Bitte sehr, die Drachin hilft gern.

    Ferndiagnosen erfordern dann halt hartnäckige Fragen an die Fragenden bis eine Lösung kommt oder helfende und geholfene Person schreiend das Weite suchen ;) Letzterer Zustand kam aber noch nie hier vor.
    Und wir Hel(fen)den sind von großer Geduld gesegnet.
    The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.