Schnellvorlage verschluckt das Prozent-Zeichen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schnellvorlage verschluckt das Prozent-Zeichen

    Gleich noch ein Problem ...
    ich versende viele Angebote.

    Kosten Euro xxxx abzüglich 15% AP, abzügl. 8% Rabatt = Euro xxx
    Bei den Schnellvorlagen werden die Prozentzeichen nicht übertragen.

    Im Angebot sieht das dann so aus:
    Kosten Euro xxxx abzüglich 15 AP, abzügl. 8 Rabatt = Euro xxx

    Ebenso bei den Prozentangaben für Onlinewerbung :(
  • Ein % in einer Vorlage zeigt normalerweise an, dass ein Makro folgt.

    Du musst daher statt % dann %% schreiben.


    The Bat! Hilfe (F1) zu Makros schrieb:

    Syntax

    Parameter der Makros können mit einfachen oder mit doppelten Anführungszeichen eingefasst werden. Enthält jedoch der Parametertext bereits Anführungszeichen, sollten zur besseren Unterscheidung unterschiedliche Anführungszeichen verwendet werden. Zum Beispiel: Der Parameter des Makros %MACRO=‘Text "in Anführungszeichen" entfernen‘ entspricht der Zeile Text "in Anführungszeichen" entfernen.


    Folgen Sie diesen Regeln:
    • Verwenden Sie das Zeichen % vor jedem Makro.
    • Einige Makros müssen Parameter enthalten (z.B. %ATTACHFILE="C:\My Files\Bestellung.txt"), andere Makros brauchen keine Parameter. Parameter können andere Makros, Text, Adressen usw. beinhalten.
    • Enthält das Makro mehr als einen Parameter, kann man Klammern verwenden.
    • Es ist nicht nötig, Anführungszeichen in Parametern zu verwenden, die Klammern enthalten oder nur aus einem Wort bestehen.
    • Verwenden Sie das doppelte Zeichen %%, wenn Sie es in den Nachrichtentext einfügen möchten, z.B. 30%% Rabatt.

    The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.
  • Super, vielen Dank!

    Gut, dass ich auf Bat umgestiegen bin. Bei meinem alten Mailprogramm gab es kein aktuelles Forum. Bei Fragen musste man nach Israel schreiben und sehr lange auf Antworten warten, die wie Floskeln klangen. (Installieren Sie das Mailprogramm neu ...)

    Hier wird einem supertoll und sehr schnell geholfen.