Anhang in der Mail

  • Anhang in der Mail

    Schönen guten Abend,

    bei The Bat sind Anhänge sichtbar die ich gar nicht sehen will.
    Wenn ich die Mail versende, ist nur der Anhang seitlich sichtbar, den ich ausgewählt habe.
    Sobald ich eine Mail erhalte oder eine Rückantwort bekomme, sind zusätzliche Dateien sichtbar.
    Im Screen sieht man eine Mail da sollte der Kunde ein Foto + Logo senden. Im Anhang liegen 10 Dateien, 2 davon für mich interessant.

    Gerade in meinem Job ist es mühsam aus dem ganzen Dateiwirrwar die Richtigen zu finden.
    Außerdem ist das ein unnötiger Zeitaufwand und sehr unübersichtlich.

    Gibt es eine Funktion die solche Dateien ausblendet und nur noch die relevanten Dateien sichtbar sind?

    Noch eine andere Frage: beim Weiterleiten einer Nachricht sind die ursprünglichen Anhänge nicht mit dabei. Wenn ich den Menüpunkt "Nachricht erneut senden" wähle, sind die Informationen vom letzten Versand nicht sichtbar (logischer Weise)
    Gibt es eine Möglichkeit eine bereits gesendete Mail - inkl. Dateien und Vermerk gesendet am um) nochmals an den gleichen Kunden zu senden? Sozusagen als Beleg, dass ich meine Arbeit am um getan habe und er die Mail anscheinend übersehen hat etc.

    LGS
  • Sylvia1170 schrieb:

    Im Screen sieht man eine Mail da sollte der Kunde ein Foto + Logo senden. Im Anhang liegen 10 Dateien, 2 davon für mich interessant.
    Was sind das für restliche Anhänge?

    Ich nehme an, dass es sich hierbei um eine HTML-Nachricht handelt. TB! zeigt den HTML-Teil normalerweise als Anhang mit dem Namen NACHRICHT.HTML. Hat man noch zusätzliche Bilder in diese HTML-Nachricht implementiert, wird jede Bild-Datei ebenfalls als Anhang angezeigt, selbst wenn das z.B. ein kleines Facebook-Icon ist. Quasi alles außer Text wird als Anhang angezeigt.

    Abschalten kann man das nur, indem man die gesamte Anhänge-Leiste ausblendet. Man kann sie ja z.B. als Schaltfläche anzeigen lassen (rechte Maustaste irgendwo auf der Leiste und dann im Kontextmenü "Ansicht" wählen).
  • Sylvia1170 schrieb:

    Wenn ich die Anzeige als Schaltfläche auswähle, sind trotzdem die ganzen anderen Dateien mit dabei.
    Sie sind aber nur dann sichtbar und damit störend, wenn man auf die betreffende Schaltfläche klickt.

    Im Übrigen werden z.B. bei vielen HTML-Newsletters Bilder bei Bedarf nachgeladen. Wenn man sie also irgendwo im Internet speichert und in der Nachricht nur verknüpft, dann wird's auch keine Anhänge geben. Wäre jedenfalls auch eine Möglichkeit.
  • Die Anhänge sollen sichtbar bleiben.
    Meine Kunden senden mir immer Druckunterlagen für Magazine. Da sind oft in einer Mail 3-4 Fotos, Pressetext, die effektive Anzeige für die Schaltung, der Firmenlogo für den Druck etc.
    Ich muss dann kontrollieren, ob alles was wir benötigen, da ist oder ob ich weitere Unterlagen anfordern muss.
    Mein Problem besteht darin, dass ich diese wichtigen Anhänge unbedingt sehen will, aber nicht statt z.B. 7 Dateien vom Kunden dann gleich 14 oder mehr Dateien öffnen muss, um zu sehen was sich dahinter verbirgt.
  • Sylvia1170 schrieb:

    Mein Problem besteht darin, dass ich diese wichtigen Anhänge unbedingt sehen will, aber nicht statt z.B. 7 Dateien vom Kunden dann gleich 14 oder mehr Dateien öffnen muss, um zu sehen was sich dahinter verbirgt.
    Jede Nachricht hat unten eine Tab-Leiste, über die man eine Art Preview für Anhänge hat. So könnte man eventuell schneller den richtigen Anhang finden. Im Übrigen könnte man den Absender bitten, die benötigten Anhänge z.B. zusammengepackt als ZIP zu versenden. So weiß man dann, dass die eine ZIP-Datei unter z.B. 10 Anhängen der richtige Anhang ist. Den Rest ignoriert man dann einfach.
  • Dann ist meine Frage beantwortet. Es gibt keine Funktion dafür und ich muss sehen, wie ich damit umgehen werde.
    Vielen Dank!

    Weißt du da evt auch noch Bescheid? Meine 2. Frage von oben:

    Noch eine andere Frage: beim Weiterleiten einer Nachricht sind die ursprünglichen Anhänge nicht mit dabei. Wenn ich den Menüpunkt "Nachricht erneut senden" wähle, sind die Informationen vom letzten Versand nicht sichtbar (logischer Weise)
    Gibt es eine Möglichkeit eine bereits gesendete Mail - inkl. Dateien und Vermerk gesendet am um) nochmals an den gleichen Kunden zu senden? Sozusagen als Beleg, dass ich meine Arbeit am um getan habe und er die Mail anscheinend übersehen hat etc.
  • Sylvia1170 schrieb:

    Noch eine andere Frage: beim Weiterleiten einer Nachricht sind die ursprünglichen Anhänge nicht mit dabei.
    Vermutlich sind die Anhänge schon da, aber angehängt als komplette EML-Datei. Somit machst du folgendes in dem betreffenden Konto, gehst du auf Kontoeigenschaften (ALT+ENTER) -> Vorlagen -> Weiterleiten, dann nimmst du den Haken raus bei "Nachricht als Anhang (MIME-Kodierung) weiterleiten.


    32-bit Version Voyager 7.4.4.1 / Professional 7.4.4.1 auf
    Win XP Pro und auf Win 7 :thumbsup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von puppystudios ()

  • Sylvia1170 schrieb:

    Dann ist meine Frage beantwortet. Es gibt keine Funktion dafür und ich muss sehen, wie ich damit umgehen werde.
    Vielen Dank!
    Wenn du auswählst "Spalte unten" und "kleine Symbole", dann hast du alle Anhänge im Überblick und kannst aufgrund der Grösse (die mitangezeigt wird) und Dateiendung (PDF, JPG, AI, PSD) wesentlich schneller entscheiden, welche Daten für Dich Relevanz haben. Alternativ lässt du die Anhänge als Schaltfläche anzeigen und klickst dann einfach auf das "Anhang-Symbol" rechts oben. Dort siehst dann ebenso eine Auflisteung mit Grössen-Angabe. So kannst du die Ansicht der Anhänge ein wenig besser händeln. :)

    32-bit Version Voyager 7.4.4.1 / Professional 7.4.4.1 auf
    Win XP Pro und auf Win 7 :thumbsup:
  • Sylvia1170 schrieb:

    beim Weiterleiten einer Nachricht sind die ursprünglichen Anhänge nicht mit dabei.
    Wie sieht denn deine Weiterleitungsvorlage aus? Mit der Standardvorlage werden auch die Original-Anhänge weitergeleitet. Habe das gerade getestet. Sichere deine Vorlage und klicke auf die Schaltfläche "Standardvorlage wiederherstellen". Damit müsste es gehen. Vor allem das Makro %TEXT muss enthalten sein.

    Beim Aktivieren der von puppystudios genannten Option, wird übrigens die Original-Nachricht als EML-Anhang weitergeleitet. Der Empfänger muss natürlich dieses Format öffnen können.
  • sanyok schrieb:

    Beim Aktivieren der von puppystudios genannten Option, wird übrigens die Original-Nachricht als EML-Anhang weitergeleitet. Der Empfänger muss natürlich dieses Format öffnen können.
    Gerade diese Option, die standardmässig aktiviert ist, ist zu deaktivieren, indem man den Haken raus nimmt.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine EML angehängte Datei gerne als Virus/Spam erkannt wird oder die Kunden mich ganz verstört anrufen, ob sich bei meiner Email ein Virus eingeschlichen hat.
    32-bit Version Voyager 7.4.4.1 / Professional 7.4.4.1 auf
    Win XP Pro und auf Win 7 :thumbsup:
  • Sylvia1170 schrieb:

    Bei mir sehen die Einstellungen so aus und trotzdem liegt die Nachricht als eml bei den Anhängen. Nur die Anhänge selbst sind nicht
    Das leuchtet mir auch ein, deswegen HAKEN RAUS AN DER STELLE, gell. ;)
    Kein Haken, unangehakt, nessuna croccietta, don't check the box, leave the box unchecked.
    Don't tick the box. Pas de crochet. :) :P


    32-bit Version Voyager 7.4.4.1 / Professional 7.4.4.1 auf
    Win XP Pro und auf Win 7 :thumbsup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von puppystudios ()

  • Sylvia1170 schrieb:

    trotzdem liegt die Nachricht als eml bei den Anhängen
    Weil die Option auf dem Screenshot bei dir aktiviert ist.

    Ist sie AKTIVIERT, wird die Originalnachricht zusammen mit Anhängen in eine einzige EML-Datei gepackt und als ein Anhang weitergeleitet. Das hat den Vorteil, dass der Empfänger dieses EML-Datei bei sich im Mailprogramm u.U. importieren könnte und hätte dann die Originalnachricht in unveränderter Form, als ob sie nicht weitergeleitet, sondern umgeleitet worden wäre. Die meisten Mailprogramme können mit EML umgehen. Arbeitet der Empfänger jedoch z.B. ausschließlich über Webmail, könnte es problematisch sein, da man dort normalerweise nichts importieren kann. Also wird er diesen Anhang nicht öffnen können. Auf einem Smartphone könnte es ebenfalls problematisch sein.

    Ist sie DEAKTIVIERT, müssten die Anhänge der Originalnachricht jeweils einzeln als Anhänge sichtbar sein. Der Empfänger erhält dann eine Nachricht von dir mit dem Text der Originalnachricht drin und Originalanhängen. Es ist also so, als ob du selbst diese Nachricht geschrieben hättest. Wenn's dennoch nicht klappt, dann auf die Schaltfläche "Standardvorlage wiederherstellen" klicken (s. ebenfalls Screenshot).

    Was in deinem Fall erwünscht und technisch möglich ist, musst du selbst herausfinden.