Fehlermeldung 10053 - Eine bestehende Verbindung wurde softwaregesteuert durch den Hostcomputer abgebrochen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fehlermeldung 10053 - Eine bestehende Verbindung wurde softwaregesteuert durch den Hostcomputer abgebrochen

    Seit heute nachmittag erhalte ich diese Fehlermeldung. Im Posteingang sind 2 Mails aufgeführt; laut Zähler sollten es jedoch 4 Mails sein. Wenn ich über die Homepage des Providers mein Konto aufrufe sind ordnungsgemäß 4 Mails im Posteingang. Was läuft da schief? :(
    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill
  • Es bedeutet: Irgendeine Software hat die Verbindung zu gemacht.
    Welcher Anbieter ist das?

    Da kann ich nur raten, was du verwendest.
    - Sicherheitssoftware (AV, Desktop-Firewall) scannt SSL
    - Filtersoftware fpr The Bat!
    - Filter-Proxy für Mail
    The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.
  • Mein Provider ist die Telekom.
    Antivirensoftware ist Kaspersky.
    Zu den beide anderen Punkten kann ich weiter nichts sagen, da ich leider nicht weiß, was sie bedeuten.

    Habe in den Einstellungen von der Fledermaus und auch bei Kaspersky nichts geändert. Tatsache ist, das ich heute morgen noch ohne Probleme mit The Bat! gearbeitet habe.

    Habe gerade einmal, um es auszuprobieren, Kaspersky gestoppt - und siehe da, es funktioniert wieder alles. Wenn ich aber nun in Kaspersky The Bat! nicht überprüfen lasse, dann habe ich ja keinen Schutz mehr. Das kann ja nun auch nicht die Lösung sein.

    Win7_64 Pro
    The Bat!_64 Home 8.5.8
    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill
  • GwenDragon - es funktioniert wieder alles wie gewohnt, auch mit aktiviertem Kaspersky. Danke für deine Tipps. :thumbup:
    Würde mich aber schon interessieren, warum der Eingang der Mails blockiert wurde. Hast du vielleicht ein Erklärung dafür?
    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill
  • Hallo Heidrun,

    ich habe diese Meldung ständig, wenn ich den Rechner in den Standby schicke (ohne The Bat vorher zu beenden). Wenn der Rechner wieder gestartet wird, erhalte ich die beschriebene Meldung mit der Uhrzeit des Neustarts. Ich ignoriere sie einfach.

    Deinem Beitrag entnehme ich, dass du vermutlich ein IMAP-Konto verwendest, ist das richtig? Welcher Provider?
  • Ja - IMAP
    Provider Ist die Telekom. Was mich wundert, das diese Meldung wie aus heiterem Himmel kam. Ich hatte ja keine Einstellung im Programm geändert, und wie ich bereits erwähnt habe, heute morgen funktionierte alles einwandfrei. Natürlich habe ich die Meldung ignoriert, dadurch war das Problem aber nicht aus der Welt geschaffen. Neue Mails wurden mir ja nicht mehr angezeigt. X(
    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill
  • Heidrun schrieb:

    Wenn ich aber nun in Kaspersky The Bat! nicht überprüfen lasse
    Das siehst du falsch! Du sollst nur nicht bei Mail die SSL-Verbindungen prüfen lassen (ist wohl Mail-Antivirus, wo du es einstellen musst).

    Geschützt bist du, denn sobald du beim Mail einen Anhang speicherst, schützt dich doch der Echtzeitsacnner von Kaspersky.

    Und ich habe auch gesehen, dass Kaspersky vor einigen Tagen ein Update bekommen hat bezüglich irgendeines Moduls das Events bedient. Vielleicht hakt es da.
    The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GwenDragon ()