Suche Programm um komfortabel Emails auf dem Server zu löschen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche Programm um komfortabel Emails auf dem Server zu löschen

    Hallo


    ich benutze noch Thebat 1.62r und möchte in meinen Postfächern NUR den Spam löschen.

    Das geht mit dem Postfachinspektor aber nicht so komfortabel wie ich das bräuchte,
    denn in der Version 1.x kann ich nicht in den Adressen und Betreffen nach Wörtern suchen/sortieren.

    Welches (Freeware-) Programm/Urility
    das unter XP läuft (!)
    bietet eigentlich die komfortabelsten Möglichkeiten
    auf einem POP3-Server belassene Emails mit einer eingebauten Suchfunktion und/oder Filtern
    gezielt zu sortieren und zu löschen,
    d.h. z.B. eingebaute Worte-Suchfunktion hat,
    und nicht nur die Spalte sortiertiert anzeigen kann

    bzw. welche neuere Version von Thebat
    die noch unter XP läuft (!)
    kann das ?

    Gruß an alle Leser,
    Danke an alle Antworter,

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Susi.Lein ()

  • Hi,

    zumindest einen Teil kann ich dir beantworten. Der Postfachinspektor sieht in Version 8 wohl noch ziemlich genauso aus wie in Version 1. Eine Textsuche gibt es dort nicht, lässt sich über Anpassung der Symbolleiste auch nicht hinzufügen.
    Bilder
    • postfach inspektor v8.png

      31,42 kB, 1.407×694, 8 mal angesehen
  • Danke für die Info.

    Das hatte ich jetzt nicht erwartet ...

    Wie nennt man denn den bei Thebat "Postfachinspektor" genannten Programmteil
    bei anderen Programmen ?
    Ich nehme an, das die Bezeichnung von Thebat rudimentär ist
    und sich diese Funktionalität sonst anders nennt

    und wie heist der Postfach-Inspektor in Englisch bei Thebat ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Susi.Lein ()

  • In der englischen Variante heißt dieser Befehl "Dispatch Mail on Server".

    Ob Outlook eine ähnliche Funktion hat, kann ich grad nicht testen, ich hab dort nur IMAP-Konten drin. Ansonsten probiere mal Thunderbird oder eM Client aus. Die sind schnell installiert und eM Client zum Testen und bis 2 Konten kostenlos zu haben. Evtl können die, was du suchst.
  • danke für die Infos.

    Thunderbird kann so was grundsätzlich nicht,

    eM Client habe ich heruntergeladen und werde es testen
    wenn ich etwas Weiterführendes dazu im Internet gefunden habe ...

    Ich frage mich jetzt allerdings:

    welches Programm benutzen Thebat-Nutzer neuerer Versionen
    wenn es damit auch nicht komfortabler geht wie mit der 1-Version ?

    eigentlich wäre es doch Klacks den Postfachinspektor die Suche in den heruntergeladenen Email-Köpfen beizubringen.

    Offenbar lassen nicht viele User ihre Emails auf dem POP3-Konto liegen bis es voll ist !?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Susi.Lein ()

  • Also es gibt natürlich immer die Möglichkeit, an die Entwickler heranzutreten und abzuklären, ob eine Suchfunktion im Postfachinspektor nicht ne feine Sache sei. Insbesondere wenn das dann ein Alleinstellungsmerkmal am Markt wäre, klappt das vielleicht. Für Version 1 wird das aber definitiv nichts mehr, eher dann in V8. Die läuft zwar ziemlich sicher auch noch unter XP, aber ob das auf Dauer so bleibt, kann dir niemand garantieren.

    Es gibt zwei Arten von Nutzern. Die, die von überall oder mit wechselnden Geräten oder über ein Webinterface auf ihre Mails zugreifen wollen: Die verwenden dann IMAP oder Exchange.
    Und diejenigen, die nur einen Rechner zum Mailen nutzen, eine überschaubare Anzahl von Mailkonten haben und sonst eher wenige Ansprüche: Die laden ihre Mails per POP auf den Rechner und haben auch gar keine Notwendigkeit, ihre Mails auf dem Server noch vorzuhalten.

    Ich denke mal du bist mit deinem Setup eher in einer Minderheit.
  • Konnte Version 1 überhaupt schon IMAP? Das war vor meiner Zeit. Bis Version 4 war IMAP eher schlecht nutzbar, ich glaube in v5 wurde das komplett überarbeitet. Mittlerweile klappt es ganz gut. Ich selbst verwende IMAP mit Mailbox.org und GMail.

    Den Providern ist es übrigens egal, ob man die Mails bei ihm per POP oder IMAP abruft (sofern er IMAP anbietet). Evtl. kannst du dir überlegen, ob du zumindest teilweise deine Konten von POP-Abruf auf IMAP-Abruf umstellen kannst / willst. Das müsstest du dann aber definitiv mit v8 machen. Bevor du jetzt auf ein komplett neues Programm umstellst, wäre das evtl einen Test wert.

    Zu überlegen ist, ob das tatsächlich sein Problem langfristig löst. Du willst ja erstmal Spam loswerden. Einen Postfach-Inspektor gibt es für IMAP-Konten nämlich nicht. Hast du mit Spam-Filter-Plugins schlechte Erfahrungen gemacht, oder warum filterst du von Hand?
  • ich habe Konten bei verschiedenen Providern auch für eigene Webseiten.

    Ich benutze trotzdem GMX weil es für mich die besten Anti-Spam-Funktionen hat.

    Da mir GMX aber auch viele richtige Emails als Spam disqualifiziert hat lasse ich mir alle Emails zustellen damit ich selbst beurteilen kann was Spam ist und was nicht.

    Ich will nur meine Postfächer ausmisten,
    eine Umstellung deshalb auf IMAP ist nicht geplant !!!

    Wenn man bei IMAP nichts ausmisten kann kommt es für mich sowieso nicht in Frage
    denn irgendwann ist auch das größte kostenlose Postfach komplett voll,

    und ich habe kein Geld die vielen Postfächer alle zu bezahlen damit sie größer werden.

    1 GB ist eigentlich schon eine respektable Größe für kostenlose Postfächer.

    Die Postfächer auf meinen eigenen Web-Accounts haben das Größenproblem heutzutage
    natürlich nicht !
  • OK, verstehe ich alles.

    Zusammengefasst: Du willst Spam im GMX-Postfach loswerden, ohne die Mails dafür runterladen zu müssen und ohne den GMX-Spamschutz zu verwenden. Das geht tatsächlich nur von Hand.

    Ungeachtet dessen wirst du immer wieder an die 1-GB-Grenze stoßen. IMAP wird dein Problem nicht lösen. Ein Antispam-Plugin auch nicht, da das erst die Mails filtern kann, wenn sie auf den Rechner heruntergeladen werden. Und im Postfach beim Provider bleibt der Spam dann auch. Du wirst bei der Handarbeit bleiben müssen und um auf deine Eingangsfrage zurückzukommen, einen speziellen "Externen Postfachinspektor" kenne ich derzeit nicht.
  • Damals bei den Anfängen von TB! habe ich SimpleCheck genutzt, das war unter XP. Ich kann mich nicht mehr richtig an das Programm erinnern, meine aber das es das einzige war dass, wie TB!, einen Postfachinspektor hatte mit dem man direkt auf dem Server die Mails löschen konnte. Das Tool liegt hier noch als deutscher Installer auf meiner Festplatte (Version 6.4), ich glaube das gibt's schon lange nicht mehr. Wenn Du's nicht über Google findest, schreib 'ne PM dann schick ich's Dir.