Pause beim Anzeigen einer Mail mit vielen Anhängen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pause beim Anzeigen einer Mail mit vielen Anhängen

    Wenn ich in der Nachrichtenliste eine Mail anwähle, die viele Anhänge hat, z.B. mehr als 10 Textdsateien, dann dauert es 1-2 Sekunden, bis ich von dieser Mail aus die nächste Mail anwählen kann. Das ist beium durchlaufen der Mails sehr lästig, da es den Fluss jedesmal unterbricht. Hat wer eine Idee, wie ich das abstellen kann?

    VG
    Walter
  • Handelt es sich um ein IMAP-Konto? Wenn ja, was steht in den IMAP-Einstellungen unter Kontoeigenschaften? Werden nur Nachrichtenkopfzeilen oder ganze Nachrichten heruntergeladen?

    Bei einer IMAP-Verbindung kann es jedenfalls vorkommen, dass es abhängig von der Verbindungsqualität Zeit erfordert, auf die Nachrichten zuzugreifen, die ja auf einem entfernten Server liegen.

    Kann auch sein, dass ein AntiVirus- und/oder Anti-Junk-Programm die Nachrichten überprüft, was ebenfalls Zeit erfordert.
  • Ist das ein verschlüsselter The Bat!? Ist der auf USB-Stick? Wie groß sind die Textdateien? Sidn das wirklich rien texte oder RTF/Word o.ä. Dateien?
    The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.
  • walgrun schrieb:

    Es ist ein Pop3-Konto.
    Werden die Anhänge in der Nachricht selbst gespeichert oder in einem separaten Verzeichnis? Zu finden ist diese Einstellung unter "Kontoeigenschaften | Dateien & Verzeichnisse".

    Vielleicht hilft auch die Ordnerkomprimierung (über die rechte Maustaste auf den Ordner) und/oder die Ordnerwartung (über das Menü "Ordner | Ordnerwartung"), wenn das lange Zeit nicht getan wurde.


    walgrun schrieb:

    Virenprüfung findet beim Transport statt
    Über das '"Datei-Anti-Virus" Modul überprüft KIS/KAV grundsätzlich alle Dateien, auf die vor allem durch Öffnen, Speichern und Starten zugegriffen wird. Wenn dabei die Datei groß ist und der PC und/oder die Festplatte schwach, dann kann's zur Verzögerungen kommen.
  • danke erstmal für die vielen Vorschläge.
    - nicht verschlüsselt
    - normale Pro-Version unter Win 10 64 auf SSD installiert, Hauptspeicher 256GB
    - Maildaten liegen auf einer SSD (Samsung 960 evo)
    - an einer Mail hängen 13 Textdateien, allerdings ohne Endung, die heißen z,B. 20180501983 und sind alle zwischen 3 und 35 kb groß. Bei dieser Mail dauert es ca. 2 Sekunden bevor ich zur nächsten gehen kann.
    - Anhänge sind in der Mail selbst gespeichert
    - Ordnerkomprimierung hab ich laufen lassen
    - KAV hab ich testweise mal deaktiviert, ändert nichts

    Aber ich habe jetzt mal etwas rumgespielt.
    Wenn ich von den 13 Dateien eine lösche, egal welche, auch die kleinste mit 3kb, dann verhält sich die Mail danach wieder normal ?(
    Allerdings ist das nicht wirklich eine Lösung...

    *offtopic* würde sich ein denn Umstieg auf die aktuelle 8.8 rentieren bzw. ist der empfehlenswert, meine Mailbase hat knapp 40 GB
  • Vielleicht ist bei den Anhängen im Mail-Quellcode keine richtiger MIME-Typ angegeben und The Bat! versucht den Inhalt zu erraten, damit es weiß wie es den darstellen soll.
    The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.
  • walgrun schrieb:

    Wenn ich in der Nachrichtenliste eine Mail anwähle, die viele Anhänge hat, z.B. mehr als 10 Textdsateien, dann dauert es 1-2 Sekunden, bis ich von dieser Mail aus die nächste Mail anwählen kann.
    Ist denn auch die Nachrichtenvorschau aktiviert oder nur die Nachrichtenliste? Wenn die Vorschau aktiviert ist, ändert sich etwas, wenn du sie über "Arbeitsplatz | Nachrichtenvorschau" deaktivierst?


    walgrun schrieb:

    an einer Mail hängen 13 Textdateien, allerdings ohne Endung, die heißen z,B. 20180501983 und sind alle zwischen 3 und 35 kb groß.
    Ich habe jetzt testweise mit v7.4 eine Text- und eine HTML-Nachricht mit je 20 Anhängen ohne Erweiterungen erstellt - keine Verzögerungen in der Nachrichtenliste. Sind bei dir persönliche Daten darin enthalten? Sonst hänge sie mal hier zum Testen an.


    walgrun schrieb:

    *offtopic* würde sich ein denn Umstieg auf die aktuelle 8.8 rentieren bzw. ist der empfehlenswert, meine Mailbase hat knapp 40 GB
    Wenn v7 damit umgehen kann, dann wird v8 es auch schaffen. Du kannst sie übrigens vor dem endgültigen Umstieg erst kostenlos ausprobieren. Mache aber vorher eine manuelle Sicherung nach dieser Anleitung.


    GwenDragon schrieb:

    Vielleicht ist bei den Anhängen im Mail-Quellcode keine richtiger MIME-Typ angegeben und The Bat! versucht den Inhalt zu erraten, damit es weiß wie es den darstellen soll.
    Das müsste aber erst dann geschehen, wenn man versucht, die Datei zu öffnen bzw. anzeigen zu lassen, selbst wenn nur im unteren Vorschau-Reiter. Oder wenn man die HTML-Nachricht öffnet und die Anhänge in sie eingebettet sind. Ohne unmittelbaren Zugriff auf die Anhänge muss es doch TB! egal sein, was das für welche sind.
  • sanyok schrieb:

    Ist denn auch die Nachrichtenvorschau aktiviert oder nur die Nachrichtenliste? Wenn die Vorschau aktiviert ist, ändert sich etwas, wenn du sie über "Arbeitsplatz | Nachrichtenvorschau" deaktivierst?
    ohne Vorschau geht es schnell, liegt also an der Anzeige. Dabei macht es keinen Unterschied ob Vorschau oder richtig öffnen.


    sanyok schrieb:

    Ich habe jetzt testweise mit v7.4 eine Text- und eine HTML-Nachricht mit je 20 Anhängen ohne Erweiterungen erstellt - keine Verzögerungen in der Nachrichtenliste. Sind bei dir persönliche Daten darin enthalten? Sonst hänge sie mal hier zum Testen an.
    das geht leider nicht, da sind Kundendaten enthalten.

    Es macht übrigens keinen Unterschied, ob ich den System- oder TB-eigenen HTML-Viewer verwende. Ebenso ist es egal, ob ich HTML als nur Text oder HTML anzeigen lasse.

    Und eben hab ich eine Mail erhalten, da sind es lauter kleine Gif-Dateien.
    Die habe ich so bearbeitet, dass ich sie anhängen kann.
    Dateien
    • Test.eml

      (28,4 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Die test.eml braucht bei mir auf eienr 32bit 8.8.2 lahme 4 Sekunden bis was sichtbar ist.
    Die geht in Thunderbird 32bit rasen schnell anzuzeigen.

    @walgrun Bitte melde das als Bug an Ritlabs Support und lade denen dort das Mail hoch.
    The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GwenDragon ()

  • walgrun schrieb:

    Und eben hab ich eine Mail erhalten, da sind es lauter kleine Gif-Dateien.
    Unter v7.4 habe ich mit der Test-Mail auch eine Verzögerung, ebenso mit der 64-Bit Version, jedoch sind darin mehr als doppelt so viele Anhänge enthalten, als ursprünglich angegeben. Wenn ich sie jetzt alle auf die Festplatte speichere und davon ca. 15 in eine neue Mail einfüge, dann gibt's keine Verzögerung, so wie bei meinem eigenen Test auch.

    Höchstwahrscheinlich kann TB! mit so vielen Anhängen nicht schnell genug umgehen. Ich persönlich habe aber auch noch nie mehr als 30 Anhänge in einer Nachricht gesehen.

    Falls du es im BT meldest, dann poste hier bitte den Link, damit wir's auch bestätigen können.
  • Na klar, könne auch mal viel Anhänge im Mail sein. Bei HTML-Mails mit einigen Grafiken/Logos udn weirteren Anhängen, oder bei einigen Angehängten Bildern.

    Dass The Bat! da sekundenlang hängt bei >=15 Anhängen hängt ist unsagbar schlecht.

    Ich hoffe das es als Bug gemeldet wird.
    The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.
  • GwenDragon schrieb:

    Bei HTML-Mails mit einigen Grafiken/Logos udn weirteren Anhängen, oder bei einigen Angehängten Bildern.
    Da muss man unterscheiden, ob es sich um eine HTML-Mail mit eingebetteten oder lediglich mit angehängten Dateien handelt. Bei HTML-Newsletters werden Bilder etc. normalerweise nachgeladen. Da schickt man keine 30 Logos mit. Und wenn man tatsächlich über 30 Dateien verschicken muss, dann packt man sie entweder in ein ZIP-Archiv und schickt eine einzige Datei oder lädt sie in die Cloud etc. hoch und schickt nur den Download-Link. Im geschäftlichen Schriftverkehr ist jedenfalls eine so große Anzahl von Anhängen unüblich.

    Bei der obigen Testmail haben zudem alle GIFs überhaupt keine Bedeutung, da sie alle leer sind. Es sind zunächst 14 gleiche leere GIFs, dann 5 gleiche Markant-Logos und dann weitere 13 gleiche leere GIFs. Wenn die Originalnachricht tatsächlich so aussieht, dann verstehe ich deren Sinn nicht.
  • Natürlich weiß ich wie man eine Geschäfts-HTML-Mail macht ;)

    Aber ich habe schon Text- oder HTML-Mails mit 20 Anhängen gehabt, weil dort Bilder als Preview (also kleien Dateien) oder Programmcode und Dokus geschickt wurden.

    Es kann in einem modernen Mailclient nicht angehen, dass in einer Mail mit 20 kleine Dateien die Anzeige 5-6 Sekunden bremst bei Ordnerwechsel.

    Ich tippe darauf, dass der MIME-Parser von The Bat! 8 defekt ist.
    The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.
  • Danke für euer Engagement :thumbsup:

    Ich werde das in den nächsten Tagen als Bug einstellen.

    Solche Mails entstehen, weil in der Korrespondenz mit Kunden oft Mails mehrmals hinundher gehen und viele Firmen automatisch beim Versenden
    Anhänge wie Logos/Zertifizierungsinfos/etc. dranpacken, unabhängig davon, ob da schon was dran ist.

    Bei anderen ist es einfach so, dass die zu d**f sind, die 30 Dateien zu packen, die man angefordert hat...
  • Habe jetzt weitere Tests gemacht. Es spielt keine Rolle, ob es gleiche Dateien sind, gleichen Formats sowie ob eingebettet oder nur angehängt. Alles führt zu einer Verzögerung ab einer bestimmten Anzahl von Anhängen. Eventuell sogar je mehr Anhänge, desto länger dauert's.

    Da andere MUAs es besser handhaben, muss es ein Bug in TB! sein. An irgendeiner Speicherlimitierung o.ä. kann's nicht liegen, da dieses Problem auch in der 64-Bit Programmversion auftritt.