Angepinnt Umfrage zum Umfang der Benutzung von OpenPGP in The Bat!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umfrage zum Umfang der Benutzung von OpenPGP in The Bat!

    Neu

    Benutzt ihr OpenPGP/GnuPG/PGP mit The Bat! 6
    1.  
      Ja, GnuPG/GPG4Win (3) 50%
    2.  
      Nein (bitte mit Begründung) (3) 50%
    3.  
      Manchmal (bitte mit Begründung) (1) 17%
    4.  
      Ja, internes OpenPGP von The Bat! (0) 0%
    5.  
      Ja, PGP (0) 0%
    6.  
      Anderes (bitte mit Begründung) (0) 0%
    Mich interessiert ob und in welchem Umfang ihr GnuPG/PGP/OpenPGP mit The Bat! benutzt.

    Wenn ihr was schriebt, wäre eine Begründung im Post des Thread für die Wahl oder die Ablehnung und auch die benutzte Version von The Bat und GnuPG/PGP nett.

    Danke.
    The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.
  • Neu

    Ich benutze derzeit GnuPG 2.2.16 mit GPG4Win 3.18.

    Ich signiere Mails und auch extern Dateien mit Kleopatra.
    Schlüssel sind derzeit RSA 4096bit, andere wie ECDSA benutzt ich nicht da nicht alle Empfänger und Programme die neueren Algorithmen verarbeiten können.
    die Keyringe speicher ich auf nem Yubikey.
    The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GwenDragon ()

  • Neu

    Wie IABC: Der Aufwand, mich damit zu beschäftigen und etwas zusätzlich zu installieren, ist mir zu groß und in meinem Freundeskreis (oder im Kreis der Leute, mit denen ich kommuniziere) würden sie mich dann nicht mehr verstehen. Das ist so, als würde man plötzlich einen anderen Messenger benutzen, den außer mir niemand hat.
    TheBat! Pro 8.x (64 Bit) • Win 10 Pro x64 • keine PlugIns
  • Neu

    1) Was schriftliche Kommunikation unter Freunden angeht, haben in der jüngeren Vergangenheit Messenger stark gegenüber email aufgeholt.
    2) Berufliche Mail mache ich mit The Bat nicht. Mein Arbeitgeber nimmt den Standard Outlook.
    3) Alle anderen, die noch Mails versenden, verwenden i.d.R. das Web-Interface, egal ob es Google oder Web.de oder sonstwas ist. Verschlüsselte Mails funktionieren damit nicht/vielleicht/nur umständlich; Details weiß ich dazu nicht.
    4) Den Aufwand, das zu aufzusetzen, habe ich mal getrieben, weil ich bin ja ein Nerd ;) aber meine Konversationspartner davon zu überzeugen, wäre heilloses Unterfangen gewesen.
  • Neu

    Liquid Soul schrieb:

    GnuPG 2.2.15 iVm (mighty) GPGShell 3.78
    Wie hast du es "mighty" hinbekommen? GPGshell funktioniert doch wie WinPT nur mit GPG v1.


    mse schrieb:

    Berufliche Mail mache ich mit The Bat nicht. Mein Arbeitgeber nimmt den Standard Outlook.
    OL kann man aber auch mit GPG nutzen. Gpg4win bietet z.B. eine Erweiterung dafür an.


    mse schrieb:

    Alle anderen, die noch Mails versenden, verwenden i.d.R. das Web-Interface
    Überwiegend eher eine App im Smartphone oder Tablet, da mehr und mehr Menschen auf PC/Notebooks gänzlich verzichten.


    mse schrieb:

    Verschlüsselte Mails funktionieren damit nicht/vielleicht/nur umständlich; Details weiß ich dazu nicht.
    GMX mit Web.de haben so etwas vor ca. fünf Jahren für Webmail und App eingeführt. Funktioniert wohl immer noch.

    Im Übrigen ist das Hauptargument für "Nein", was bereits oben mehrfach betont wurde, dass es einfach niemand nutzt, zumindest nicht privat. Deswegen, meine ich, macht auch Ritlabs seit langem nichts mehr in dieser Richtung. Die interne Verschlüsselung läuft z.B. immer noch nach dem völlig veralteten RFC-1991.
  • Neu

    geht soweit. Kann nicht einschätzen ob von GPGShell aber alles was GnuPG 2.x bietet auch bei der Schlüsselerstellung "angeboten" wird...
    Bilder
    • 2019-06-13_220811.jpg

      80,52 kB, 950×503, 5 mal angesehen
    • 2019-06-13_220751.jpg

      71,99 kB, 979×512, 4 mal angesehen
    • 2019-06-13_220709.jpg

      69,65 kB, 1.247×191, 4 mal angesehen
    • 2019-06-13_220551.jpg

      144,65 kB, 972×510, 4 mal angesehen
    • 2019-06-13_220438.jpg

      35,01 kB, 979×511, 4 mal angesehen
    • 2019-06-13_220355.jpg

      36,03 kB, 311×377, 4 mal angesehen
  • Neu

    Liquid Soul schrieb:

    Kann man Kleopatra eigentlich "Stand-Alone" installieren. Ist Kleopatra der "bessere" Schlüsselmanager (obwohl vom BSI (Ex. BND-Bude)?)
    Ja. Steht auch dort: gpg4win.de/download-de.html
    C:\Program Files (x86)\Gpg4win\bin\mkprtable.exe -full –verbose TARGETDIR

    Liquid Soul schrieb:

    Ist Kleopatra der "bessere" Schlüsselmanager (obwohl vom BSI (Ex. BND-Bude)?)
    Ich vermisse da nix.
    The Bat! Pro 8.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.