TB! Update Assistent 1.19.8

  • TB! Update Assistent 1.19.8

    Hallo Leute,

    nachdem die Urversion des Aktualisierungstools "TB! Updater" nun leider nicht mehr weiter unterstützt wird, habe ich mich mit hilfreichen Tipps von pjan an einer neuen Programmiersprache versucht. :) Das Resultat ist der "TB! Update Assistent". Er kann schon alles was nötig ist.

    Wir haben schon versucht einige Fehler zu finden, und zu beseitigen. Wenn euch was auffällt, einfach melden - dann schauen wir mal, ob da was zu verbessern ist.

    eCerberus

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von eCerberus ()

  • TB! Update Assistent 1.19.8

    Fehler erfolgreich eingegrenzt und behoben... und nu downloaden, testen und updaten! :thumbup:

    Bugfix Release 1.0.6 Beta Fix/3
    - Final wurde bei installierter, aktuellerer Beta nicht geladen
    - Autobackup Einstellungen wurden fehlerhaft und sporadisch verändert und gespeichert
    - Finalarchiv konnte nicht entpackt werden (ZIP != RAR) .-)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von eCerberus ()

  • TB! Update Assistent 1.19.8

    Hallo,

    ich habs zwar noch nicht ausprobiert, aber ich bin da auch ein wenig vorsichtig geworden, denn als ich mein DynBat damit (mit der alten Version) updaten wollte hatte ich imense Probleme. Deshalb die Frage wird denn auch DynBat unterstützt oder nur die normale "stationary" Version von TheBat! ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Matroschker ()

  • TB! Update Assistent 1.19.8

    Ich selber habe DynBat oder dergleichen nocht nie probiert. Würde aber mal sagen, das nur ordnungsgemäß installierte und betriebene The Bat! - Versionen in den Genuss kommen, da die aktuellen Parameter aus der Registry kommen.

    -> Ich bräuchte nen Pfad und nen Versionseintrag - der dem Updater mitgeteilt wird.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von eCerberus ()

  • TB! Update Assistent 1.19.8

    Ich will hiermit einmal eine neue Testversion auf euch loslassen. :)

    Bugfix Release - 1.0.6 Beta/2

    + wenn der Windowsordner für temporäre Benutzerdateien ermittelt werden konnte, wird dieser genutzt - sonst das Verzeichnis des Updaters (besser für USB-Sticks)
    + Parameterübergabe mit Pfad von The Bat! - sonst Registrydaten
    -> Beispiel: tbupdate.exe /path:"c:\programme\the bat\thebat.exe"
    + Detailverbesserungen bei möglichen Fehlerquellen
    - nach erfolgreichem Update wurde die Anzeige der loaklen Version nicht aktualisiert
    - Fehler beim Versionsvergleich behoben, war quasi ohne Funktion
    - Unstimmigkeiten beim speichern der Einstellungen behoben
    - Aktualisierung wurde trotz gestartetem The Bat! durchgeführt


    Die erste Neuerung macht es imo auch möglich, das Programm ohne Nachteile vom USB-Stick zu starten, da die temorären Dateien im Normalfall nicht mehr im Updaterverzeichnis zwischengespeichern werden.

    Die zweite Neuerung könnte ggf. für die DynBat-Nutzer interessant sein, da hier ohne die Registry gearbeitet wird. Jedoch muss diese Nutzergruppe vererst ohne die Info über die lokale Version auskommen.

    Bei Fehlern... hier melden! :thumbup:

    Download: (Version 1.0.6 Beta/2) Mirror auf meiner Homepage

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von eCerberus ()

  • TB! Update Assistent 1.19.8

    ***beep***, leigts an meinem usb-stick oder leckt das teil wirklich die ganze zeit!? :cry: Das Programm-Fenster ist voll überlastet und reagiert nicht beim update. :denk: mit dem alten updater hatte ich keine probleme. also mein tipp- window beim download öfters refresehen bzw. rechenzeit zukommen lassen. :pfeif:
    Schöne Grüße aus Österreich,
    Ingo
  • TB! Update Assistent 1.19.8

    Bei mir hats auch funktioniert - fast. Beim ersten mal, hat der ne neue Version .16 gefunden und geladen, die alte thebat.exe aber nicht ersetzt und trotzdem angezeigt, .16 sei installiert. Beim zweiten mal updaten hats dann geklappt...
  • TB! Update Assistent 1.19.8

    Application.ProcessMessages;

    Hab ich schon drinne - hatte mich vorher extra über den Sinn schlau gemacht. Einzig die Konstante "READ_BUFFERSIZE" hatte ich in der Funktion von 8192 auf 2048 gesenkt. Dadurch wird die oben genannte Routine 4 mal so oft aufgerufen:


    Application.ProcessMessages:

    Call ProcessMessages to permit the application to process messages that are currently in the message queue. ProcessMessages cycles the Windows message loop until it is empty, and then returns control to the application.

    Note: Neglecting message processing affects only the application calling ProcessMessages, not other applications. In lengthy operations, calling ProcessMessages periodically allows the application to respond to paint and other messages.
    Note: ProcessMessages does not allow the application to go idle, whereas HandleMessage does.

    Es gibt auch noch "Application.HandleMessage", aber das ist imo nicht zielführend. Hatte nämlich eben auch festgestellt, dass das Programm während des Downloads irgendwie träge auf Mausbefehle - z.B. Fenster verschieben - reagiert. Aber es reagiert. :) Und es beeinträchtigt die Funktion nicht.

    So, ich bin jetzt mal drei Tage im Kurzurlaub. Freu mich auf Vorschläge und Hinweise von eurer Seite. :D
  • TB! Update Assistent 1.19.8

    Bei mir wird immer gemeldet "Serverprüfung fehlgeschlagen. Überprüfen Sie Ihre Onlineverbindung!" ich bin per DSL immer online - kann also nicht sein.

    Woher nimmt der Parameter fuer Proxy usw. - auf welchen Server wird auf welchen Port konnektiert? Ich hab hier einiges bzgl. Security installiert: Proxy, Firewalls usw.

    Kann man da noch was einstellen?!?

    Steff