Angepinnt mehrsprachiges Vorlagenpaket

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mehrsprachiges Vorlagenpaket

    Hallo!

    Habe das ganze mal installiert bei mir, läuft auch alles soweit ganz gut, das einzigste was bei mir nicht läuft (weiß nicht warum) das die Rechtschreibung nicht ausgewählt wird entsprechend der Sparache.

    Sprich bei mir steht zwar als Sprache GE aber irgendwie wählt er das Wörterbuch nicht aus!

    Kann mir jemand sagen woran das liegen könnte?

    Gruß
    Hans
  • mehrsprachiges Vorlagenpaket

    Wenn du auf "Rechtschreibung/Wörterbuch auswählen" gehst, is da wahrscheinlich nirgendwo ein Haken oder?

    Hast du das CSAPI-Wörterbuch von Microsoft installiert?
    Wenn nein, installierst du es entweder oder änderst in der Datei spracherkennung.txt die Zeile 61 von
    %SETPATTREGEXP="(GE)"%REGEXPBLINDMATCH="%_SPEECH2"%-

    auf
    %SETPATTREGEXP="()"%REGEXPBLINDMATCH="%_SPEECH2"%-

    ab, dann sollte es richtig funktionieren.

    Ich empfehle eher die installation der CSAPI da diese eine bessere Worterkennung hat.
    Datensicherung von The Bat!
    Franken != Bayern
  • mehrsprachiges Vorlagenpaket

    hi, funktioniert alles bis auf dass das Datum bei mir nicht erkannt wird. Ich benutze die Englische Version von The Bat hier in den Staaten. Egal was ich mache und wie alt die email ist, es kommt immer

    just now (on 01/26/2005 at 22:31) you meant

    ich habe das datum in you-wrote_AM.txt umgesetzt, hatte allerdings kein Erfolg damit.

    wo muss ich die Aenderung vornehmen?

    vielen dank

  • mehrsprachiges Vorlagenpaket

    kommt drauf an wie viele tage es her ist. In diesem fall muesste es vor einer woche heissen (a week ago), wenn ich das richtig verstehe. ist es einen tag her dann Gestern (yesterday).

    bei mir ist es aber immer

    just now

    und falls dies hilft bei der problem suche, hier eine email mit headers. was mir dabei auffaellt ist das datums format (Tue, 18 Jan 2005).


    Return-path: <peter-aaaa@t-online.de>
    Received: from ms-mta-03 (ms-mta-03 [10.24.14.240])
    by ms-mss-03.columbus.rr.com
    (iPlanet Messaging Server 5.2 HotFix 1.21 (built Sep 8 2003))
    with ESMTP id <0IAI003PFPB3TJ@ms-mss-03.columbus.rr.com> for
    bbbb@woh.rr.com; Tue, 18 Jan 2005 09:52:15 -0500 (EST)
    Received: from ohmx03.mgw.rr.com (ohmx03.mgw.rr.com [65.24.0.112])
    by ms-mta-03.columbus.rr.com
    ...gekuerzt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_great_deceiver ()

  • mehrsprachiges Vorlagenpaket

    Is der Fehler nur bei englischen Mails oder auch bei deutschen? Sicher das du das aktuelle XMP und die aktuellen Vorlagen verwendest? Die Datei die hier vielleicht fehlerhaft ist, wäre die you_wrote_AM.txt
    Lad dir doch bitte nochmal das aktuelle Paket aus dem ersten Posting herunter und überschreib diese Datei ob es dann geht.

    Das Datumsformat der Mail sollte eigentlich in Ordnung sein, außer das die Sekunden bei der Zeit fehlen.
    Datensicherung von The Bat!
    Franken != Bayern
  • mehrsprachiges Vorlagenpaket

    danke fuer die antwort. ich habe es mindestens zweimal mit der neuesten version von seite 1 ueberschrieben. auch habe ich das neueste xmp plugin (Version 1.1.3) installiert. Dies passiert mit Deutschen und englischen emails. die sprache wird tadellos erkannt, allerdings das datum nicht.

    ich habe das you_wrote_AM.txt in den datumsformaten umgeaendert (DD/MM -> MM/DD) allerdings ohne Erfolg. Offensichtlich wird bei mir das datum bereits vorher nicht richtig eingelesen?

    thanks
  • mehrsprachiges Vorlagenpaket

    Wenn du auf "Rechtschreibung/Wörterbuch auswählen" gehst, is da wahrscheinlich nirgendwo ein Haken oder?

    Hast du das CSAPI-Wörterbuch von Microsoft installiert?
    Wenn nein, installierst du es entweder oder änderst in der Datei spracherkennung.txt die Zeile 61 von
    %SETPATTREGEXP="(GE)"%REGEXPBLINDMATCH="%_SPEECH2"%-

    auf
    %SETPATTREGEXP="()"%REGEXPBLINDMATCH="%_SPEECH2"%-

    ab, dann sollte es richtig funktionieren.

    Ich empfehle eher die installation der CSAPI da diese eine bessere Worterkennung hat.

    Hallo !

    Also das geht auch nicht!

    Habe die CSAPI nicht installiert.

    Wie das ganze ausschaut sieht man im Screenshot.

    Gruß
    Hans

    [gelöscht durch Administrator]
  • mehrsprachiges Vorlagenpaket

    Schreib mal ans Ende der you_wrote_AM.txt folgende Zeilen

    Datum der Mail: %_DATEMAIL
    Heutiges Datum: %_DATETODAY
    Differenz an Tagen: %_DATEDIFF


    und sag mir mal was dabei herauskommt wenn du auf eine Mail antwortest.

    ha, da kommen wir der sache schon naeher, danke fuer die schnelle antwort. hier mit dem original datum format in der you_wrote_AM.txt
    die email ist vom 11 Jan 2005.

    just now (on 01/11/2005 at 15:04) you noticed:

    Datum der Mail: 11.01.2005
    Heutiges Datum: 04.02.2005
    Differenz an Tagen: 0

    scheint alles richtig zu sein, nur berechnet es 0?

    auch z.b. mit diesem format:

    %_DATEMAIL='%ODATE="MM.DD.YYYY"'%-
    %_DATETODAY='%DATE="MM.DD.YYYY"'%-

    dies kommt heraus:

    just now (on 01/11/2005 at 15:04) you chipped in:

    Datum der Mail: 01.11.2005
    Heutiges Datum: 02.04.2005
    Differenz an Tagen: 0

    auch die Aenderung nur eines datum feldes ergibt 0.

    danke
  • mehrsprachiges Vorlagenpaket

    HansMuenchen
    OK hab schon gefunden was noch nicht passt. In der Datei spracherkennung.txt die Zeile 49 wiefolgt anpassen
    %IF:"%_SPEECH"="GE":"%_SPEECH2='GN'":""%-

    sonst versucht TheBat, die normale deutsche Rechtschreibung zu verwenden die du nicht installiert hast. GN bedeutet dabei neue deutsche Rechtschreibung und GO ist die alte deutsche Rechtschreibung.

    the_great_deceiver
    Hab mal mit Gaijin gequatscht bzgl. des Problems...es scheint wohl daran zu liegen das %TimeDiff die länderspezifische Einstellung des Datums von Windows hernimmt für die Rechnung.
    Versuch es mal mit folgenden angepassten Zeilen
    %_DATEMAIL='%ODATE="MM/DD/YYYY"'%-
    %_DATETODAY='%DATE="MM/DD/YYYY"'%-
    %_DATEDIFF='%XMP_TIMEDIFF(%_DATETODAY, %_DATEMAIL)'%-
    %-

    ob es dann geht. Das selbe müsstest du auch in der Datei you_wrote_GE.txt machen.

    Ich werd mal darüber grübeln ob man das nicht irgendwie anders lösen kann ohne das jeder manuell anpassen muss der im Ausland wohnt.
    Datensicherung von The Bat!
    Franken != Bayern
  • mehrsprachiges Vorlagenpaket

    HansMuenchen
    OK hab schon gefunden was noch nicht passt. In der Datei spracherkennung.txt die Zeile 49 wiefolgt anpassen
    %IF:"%_SPEECH"="GE":"%_SPEECH2='GN'":""%-

    sonst versucht TheBat, die normale deutsche Rechtschreibung zu verwenden die du nicht installiert hast. GN bedeutet dabei neue deutsche Rechtschreibung und GO ist die alte deutsche Rechtschreibung.

    Also bei mir steht als Sprache nachwievor : GE

    Muß ich jetzt alle GE Einträge abändern in GN?

    Aber mal davon ab, müßte ich nicht auch die Rechtschreibung von Office installiert haben, wenn ich Office 2003 installiert habe?

    Gruß
    Hans

  • mehrsprachiges Vorlagenpaket

    Also bei mir steht als Sprache nachwievor : GE

    Muß ich jetzt alle GE Einträge abändern in GN?

    Nein musst du nicht. Du musst nur Zeile 49 so anpassen damit sie so aussieht wie das von mir gezeigte, sprich das zweite GE durch GN tauschen. Die andere Änderung bei der Klammer hast du ja gemacht gehabt oder?
    (GE steht natürlich weiterhin im Header weil du ja in deutsch schreibst. Das GN bezieht sich nur auf die Rechtschreibprüfung.)

    Dann sollte es die Sprache richtig einstellen, tut es zumindest bei mir.

    Aber mal davon ab, müßte ich nicht auch die Rechtschreibung von Office installiert haben, wenn ich Office 2003 installiert habe?

    Mit der neuen Rechtschreibung geht das nicht mehr. Es geht nur noch mit der Rechtschreibung aus Office97 da Microsoft die Lizenzrechte dahingehend geändert hat das man die Rechtschreibung von Office nicht mehr in anderen Programmen verwenden darf. (oder so ähnlich war da was)
    Datensicherung von The Bat!
    Franken != Bayern

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bernd ()

  • mehrsprachiges Vorlagenpaket

    the_great_deceiver
    Hab mal mit Gaijin gequatscht bzgl. des Problems...es scheint wohl daran zu liegen das %TimeDiff die länderspezifische Einstellung des Datums von Windows hernimmt für die Rechnung.
    Versuch es mal mit folgenden angepassten Zeilen
    %_DATEMAIL='%ODATE="MM/DD/YYYY"'%-
    %_DATETODAY='%DATE="MM/DD/YYYY"'%-
    %_DATEDIFF='%XMP_TIMEDIFF(%_DATETODAY, %_DATEMAIL)'%-
    %-

    ob es dann geht. Das selbe müsstest du auch in der Datei you_wrote_GE.txt machen.

    Ich werd mal darüber grübeln ob man das nicht irgendwie anders lösen kann ohne das jeder manuell anpassen muss der im Ausland wohnt.

    great, now it's working. I was wondering why you are using this in the _AM.txt
    %-
    (on %ODATE="MM'/'DD'/'YYYY" at %OTIME="HH:MM") %-
    %-
    %_YOUWROTEFLOSKEL:

    und dies in der GE.txt datei
    %-
    (am %ODATE="DD.MM.YYYY" um %OTIME="HH:MM" Uhr) %-
    %-
    %_YOUWROTEFLOSKEL:

    Davon abgesehen funktioniert es nun mit der Aenderung in beiden Sprachen.
    vielen Dank fuer das sehr hilfreiche Vorlagenpaket!

    noch'n Vorschlag fuer die _AM.txt datei:
    %IF:"%_DATEDIFF"="3":"a few days ago":%- -> a couple days ago
    %IF:"%_DATEDIFF"="4":"some days ago":%- -> a few days ago
    %IF:"%_DATEDIFF"="5":"some days ago":%-  -> several days ago
    %IF:"%_DATEDIFF"="6":"nearly a week ago":%- -> almost a week ago


    gibt es ein Zitate.txt auch auf englisch? das folgende geht dann wahrscheinlich zu weit: kann die Vorlage, der Sprache der email entsprechend, den richtigen Zitate.txt waehlen?

    bin schon am suchen :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_great_deceiver ()

  • mehrsprachiges Vorlagenpaket

    Kinderspiel wenn ich eine passende Zitat-Datei hätte :)

    ok, habe mich einmal zwei stunden hingesetzt und das format so hinbekommen, dass es funktioniert.

    siehe Zitate_AM.txt

    bin aber noch nicht zufrieden damit und werde die quotations erweitern.

    bis spaeter

    [gelöscht durch Administrator]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_great_deceiver ()

  • mehrsprachiges Vorlagenpaket

    ok, habe jetzt 'ne quotations datei mit mehr als 2500 zitaten in englisch hergestellt.

    mit vorsicht geniessen und selbst die zitate lesen bevor die emails abgeschickt werden. da sind heftige sachen dabei (eg. charles bukowski) :pfeif:

    especially when sending to your boss. it might be the last email you sent to him, hehe. naa, it's not that bad.

    bis later

    [gelöscht durch Administrator]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_great_deceiver ()

  • mehrsprachiges Vorlagenpaket

    Nur mal so ein vorläufiger Changelog gegenüber der letzten Version...ich bin also noch fleisig dabei ;)

    2005-02-08
    ----------
    - "anrede.txt" wurde an die neue Formatierung durch das XMP angepasst und außerdem erweitert damit bei der höflichen Anrede von mehreren Personen eine andere Anredeform gewählt wird als für die Freunde. Außerdem musste ich die Variable %_ANREDECC aus dieser Datei in die Vorlagen für neue Mails bzw. Antworten nehmen damit sie in den anderen Modulen richtig erkannt wird.

    - Die Cookie-Dateien für "Anrede_mehrere_AM/GE.txt" wurden umbenannt nach "Anrede_mehrere_P_AM/GE.txt" und es kamen zwei neue Dateien für die höflichen Formen dazu.

    - Die Vorlage "begruessung_erkennung.txt" wurde erweitert. Wenn mehrere Personen angeschrieben werden, wird beim zitieren die E-Mail-Adresse ausgegeben anstatt dem üblichen "schriebst du" o.ä. Dabei handelt es sich im Grunde nur um eine Erweiterung der schon vorhandenen Spezialliste.

    - Die Vorlagen "begruessung_AM/GE.txt" wurden ebenfalls überarbeitet damit eine geschlechtslose Anrede verwendet wird wenn mehrere Personen angesprochen werden.

    - "address_format.txt" wurde erweitert damit es auch das CC und BCC formatiert.

    - "liesmich.html" angepasst bzgl. der veränderten Variablen %_ANREDECC

    - Die Adress-Formatierung wird jetzt in der "anrede.txt" durchgeführt, in den Vorlagen für neue oder Antwort-Mails kann also der Teil

    %REM="Adressen formatieren"%-
    %INCLUDE="%_PFADVORLAGEN\address_format.txt"%-
    %-

    entfernt werden.

    - XMP in Version 1.1.3 hinzugefügt und das Makro für die Adressformatierung in die die "anrede.txt" aufgenommen, die Datei "address_format.txt" ist nicht mehr nötig.

    - "you_wrote_AM.txt" mit den Floskeln angepasst

    - "signatur"-Dateien etwas geändert, Verabschiedung ist jetzt in den sprachrelevanten Signaturen

    - "zitat.txt" entfernt und gegen sprachabhängige zitat-Dateien getauscht

    - Cookie-Datei "zitate.txt" nach "zitate_GE.txt" umbenannt und eine neue "zitate_AM.txt" hinzugefügt


    Was noch fehlt is eine Ergänzung für die Berechnung der Zeitdifferenz beim you_wrote, falls es sich um ein nicht-deutsches Windows handelt, also andere Datumseinstellungen verwendet.

    Hat sonst noch jemand Wünsche oder Vorschläge?



    Nachtrag: Der Changelog wird am Ende natürlich noch bereinigt und aufgeräumt da sich teilweise Sachen überschneiden oder aufheben. Ich hab vorläufig nur mal alles untereinander geschrieben was ich nach und nach gemacht hab ;)
    Datensicherung von The Bat!
    Franken != Bayern

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bernd ()

  • mehrsprachiges Vorlagenpaket

    Hi,

    ich habe gerade mal ein paar Minuten Zeit und mir deshalb das Komplettpaket der Vorlagen runtergeladen und installiert. Vorher hatte ich die gesamte alte Installation gelöscht.

    Leider hat das neue Paket ein kleines Problem: Es übernimmt aus den Mails, auf die ich antworten möchte, keinen Adressaten. Ich benötige es vor allem für Antworten auf die ganze Businesspost, deshalb hab ich nach der Installation außer den Pfaden erstmal nix angepaßt.

    XMP ist installiert. Die Pfade stimmen. Leider werd ich aus address_format.txt nicht wirklich schlau, befürchte aber, dass genau da das Problem begraben ist.

    Wenn ich in die address_format das Folgende reinhänge, ist zwar ein Adressat im To, die Anrede bleibt aber namenlos...

    Quellcode

    1. %TO=""%TO="%ABOFromName <%ABOFromEmail>"%-


    Die Antwort-Vorlage wird über eine Adressgruppenvorlage aufgerufen, die Adresse ist wirklich nur einmal vorhanden und greift auch (hatte zuerst den Pfad nicht angepaßt, daher bin ich ganz sicher).

    Wenn kein Adressat, funktioniert natürlich der ganze Rest nicht. Hat vielleicht jemand eine Idee?

    Danke schonmal.

    [EDIT] Habe gerade mal die Klammern in address_format.txt gezählt - mir fehlt eine schließende Klammer (16 öffnende, 15 schließende). Fragt sich nur wo...

    Quellcode

    1. %_C=#%XMP_ListCount("%TO")#%-
    2. %_R=$%XMP_For(#x#,#1#,#%_C#,#%-
    3. %%IF:|%%XMP_ListName("%%TO","%%_x")|=|%-
    4. %-%-%%XMP_ListAddr("%%TO","%%_x"|:|%-
    5. %%_A="%%XMP_ListAddr('%%TO','%%_x')"%-
    6. %%XMP_StrChar(34)%%_A%%XMP_StrChar(34) %-
    7. <%%XMP_AddrToACE("%%_A")>, |:|%-
    8. %%XMP_StrChar(34)%-
    9. %%XMP_ListName("%%TO","%%_x")%-
    10. %%XMP_StrChar(34) <%-
    11. %%XMP_AddrToACE('%%XMP_ListAddr("%%TO","%%_x")')>, |#)$%-
    12. %_R=#%XMP_StrLeft("%_R","%CALC('%XMP_StrLen($%_R$)-2')")#%-
    13. %TO=""%-%TO="%_R"%-
    Alles anzeigen
    Schönen Tach ooch noch!
    MoNeo
    The Bat! Professional Edition 32-bit, 7.2 final, auf Windows 7 (64-bit) Pro (Build 7601) und Win10 64-bit,
    AntiSPAMSniper und Nutzer von Bernds nahezu genialen "Mehrsprachigen Vorlagen" & XMP

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MoNeo ()