Übersicht zur manuellen Sicherung/Wiederherstellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Übersicht zur manuellen Sicherung/Wiederherstellung

      I. Sicherung

      Folgende Daten müssen für ein komplettes Backup gesichert werden (als 7z, RAR, ZIP o.ä. packen und/oder einfach auf eine andere Partition bzw. einen anderen Datenträger, wie eine externe Festplatte, CD/DVD/BD oder USB-Stick kopieren):
      1. Das Programmverzeichnis inkl. aller Unterverzeichnisse (z.B. SPELLER bzw. DICTIONARIES).
        Dieses Befindet sich standardmäßig unter "C:\Programme\The Bat!". Falls man das Programmverzeichnis auf Anhieb nicht findet, kann man es in der Registry (s. unten) unter ProgramDir sehen.

      2. Das Nachrichtenverzeichnis / MAIL-Verzeichnis.
        Weiß man nicht, wo sich dieses befindet, schaut man entweder in The Bat! unter "Optionen | Benutzereinstellungen | System/Datensicherung", in der Registry unter Working Directory oder sucht auf der Festplatte nach den Dateien MESSAGES.TBB (Nachrichtendatenbanken) bzw. einfach nach dem Verzeichnis MAIL. Hierbei ist jedoch zu beachten, zuerst im Windows-Explorer unter "Extras | Ordneroptionen | Ansicht" (so z.B. unter WinXP) versteckte und Systemdateien anzeigen zu lassen, da die Suche ansonsten eventuell nichts finden würde.

      3. Den Registry-Pfad (Registrierungsdatenbank) HKEY_CURRENT_USER\Software\RIT.
        Dazu geht man über "Start -> Ausführen... -> regedit.exe" in den Registry-Editor, sucht den o.g. Pfad, markiert in der linken Ordnerleiste den Hauptschlüssel RIT mit der rechten Maustaste und wählt "Exportieren". Nun gibt man den Pfad und den Namen für die zu exportierende Datei an (am besten dort, wo auch die restlichen Backup-Dateien sind). Möchte man die Registry regelmäßig sichern, empfiehlt sich das Anlegen einer Batch-Datei. Informationen dazu sowie ein Beispiel finden sich hier.

      Zu den einzelnen Dateien und Verzeichnissen sowie Registry vgl. diese Übersicht.


      II. Wiederherstellung

      Um die gesicherten Daten zurück zu spielen, geht man ganz einfach wie folgt vor:
      1. Alle Verzeichnisse an ihren ursprünglichen Platz zurück kopieren.
      2. Exportierte Registry-Datei (.REG) per Doppelklick in die Registry importieren und mit "OK" bestätigen.

      Das war es auch schon!


      III. Anmerkungen

      1. Falls die exportierte Registry-Datei nicht vorhanden ist, geht man wie folgt vor:
        • Alle Verzeichnisse wie bei der normalen Wiederherstellung zurück kopieren.
        • The Bat! starten. Nun kann man ein neues Mailkonto anlegen (da The Bat! ohne entsprechende Registry-Einträge denkt, es wurde neu installiert), hier gibt man einfach den Namen des Kontos so ein, wie es bei der Sicherung geheißen hat (siehe Namen der Unterverzeichnisse im MAIL-Verzeichnis). The Bat! erkennt nun das Konto und übernimmt die Daten aus der alten Installation (Benutzernamen für den Nachrichtenabruf überprüfen!).
        Bei dieser Methode gehen leider einige Sachen (z.B. die Lizenz und einige der globalen Benutzereinstellungen, wie Spaltenbreiten, Fenstergrößen etc.) verloren, die man dann neu anpassen muss. Filter, Vorlagen und andere Kontoeigenschaften bleiben jedoch vollständig erhalten.

      2. Haben sich die Pfade des Programm- und/oder des MAIL-Verzeichnisses nach der Wiederherstellung geändert, geht man wie folgt vor:
        • Alle Verzeichnisse wie bei der normalen Wiederherstellung zurück kopieren.
        • Registry-Datei importieren.
        • Regedit.exe starten (s. oben) und im o.g. RIT-Pfad alle Schlüssel überprüfen, um gegebenenfalls Pfade anzupassen.
        • The Bat! starten und vor der weiteren Verwendung zuerst alle Vorlagen und Filter überprüfen, um gegebenenfalls Pfade anzupassen.

      3. Für die automatische Sicherung kann man auch das Tool "TBManager" verwenden. Der entsprechende Thread dazu befindet sich hier.

      4. Man kann auch eine spezielle Batch-Datei verwenden. Der entsprechende Thread dazu befindet sich hier.

      5. Falls man vorwiegend die in The Bat! integrierte Datensicherung verwendet, sollte man auf jeden Fall zusätzlich eine manuelle Sicherung nach der o.g. Anleitung machen, da die integrierte Sicherung oft Probleme verursacht. Dabei sollte man folgendermaßen vorgehen:
        • Ordnerwartung durchführen ("Ordner | Ordnerwartung...").
        • Manuell nach der o.g. Anleitung sichern.
        • Über die integrierte Funktion sichern ("Hilfsmittel | Datensicherung...").

        Bei der Wiederherstellung kann man dann:
        • zuerst über die integrierte Funktion wiederherstellen ("Hilfsmittel | Wiederherstellung..."), da es schneller und bequemer geht;
        • falls es dabei jedoch Probleme geben sollte, kann immer noch manuell nach der o.g. Anleitung wiederherstellen.

      Datensicherung von The Bat!
      Franken != Bayern

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von sanyok () aus folgendem Grund: Ein paar Ergänzungen und Anpassungen...