RITLabs: RSS-Plugin für TheBat

  • Re: RITLabs: RSS-Plugin für TheBat

    Hallo Leute,

    ich wolte das Plugin auch ausprobieren, aber leider ist in dem Downloadpaket die im Tutorial erwähnte XML-Datei nicht mit drin (enthält nur rss2pop3.tbp 2.5.11.163).
    Der halbe Screenshot bringt mir nicht so viel, da es aussieht als ob rechts noch mehr kommt und unten dran könnte auch noch mehr fehlen.
    Kann bitte mal jemand eine Beispiel XML-Datei posten? Danke im voraus.

    BTW: Gibt es zu dem Plugin eine Homepage des Autors?


    Bye, Northman
  • Re: RITLabs: RSS-Plugin für TheBat

    1) Im Anhang ist eine Beispieldatei von mir, mit ein paar deutschen RSS-Feeds.

    2) Die russische HP bringt nicht viel, da sie nicht aktuell ist und das alte Plugin verlinkt und beschreibt:
    http://ivan.bolhovitinov.googlepages.com/rss2pop
    Dateien
    • opml_public.zip

      (797 Byte, 68 mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Re: RITLabs: RSS-Plugin für TheBat

    Hallo Maddox,

    vielen Dank für Deine hilfreiche Antwort. Jetzt gehts :-)
    Aber die Editiererei des XML-Files ist schon sehr nervig....
    Deswegen habe ich mir eine OpenOffice-Tabelle gebaut, die das XML zusammenbaut.

    [img width=800 height=296]http://www.ammelion.de/sonstiges/xmlgen.jpg[/img]


    Diese kann hier runtergeladen werden.
    Ich habe sie auch nochmal als XLS gespeichert, kann aber nicht garantieren, daß sie auch funktioniert, da ich hier kein Excel zum Testen habe.

    Über Feedback würde ich mich freuen. Positiv, als auch gefundene Fehler.
    @Thomas: Du kannst die beiden Dateien auch gerne im Tutorial verlinken. Hilft mit Sicherheit bei der Verbreitung des Plugins, da nicht jeder Lust hat im Texteditor ein XML anzupassen ;-). Zumal im aktuellen Downloadpakte keines drin ist ;-)


    PS: Immer wieder schade, wenn die Homepage eines solch nützlichen Tools nicht aktualisiert wird...
    Naja, in russisch nützt die mir sowieso nichts ;-)


    Bye, Northman
  • Re: RITLabs: RSS-Plugin für TheBat

    Hallo Leute,

    die erste Begeisterung hat sich schon wieder gelegt... Und zwar wegen den fehlenden Bildern im Feed von Bildblog.de....
    Ja, ich habe "Download images" aktiviert... Das Plugin müßte praktisch jeden Feed nach Image-Links durchsuchen, die Bilder laden und MIME-kodiert in den Body der zurückgegeben Mail einfügen. Das passiert anscheinend nicht...
    Dann muß ich leider alle Feeds, in denen Bilder vorkommen, auch zukünftig in Opera lesen. So sehr ich Opera mag und auch den Feedreader die ganze Zeit benutze, so finde ich die Feeds in TB! besser dargestellt (vor allem mit "unread" in der Ordneransicht ;-) )
    Vielleicht fügt der Autor dieses Feature noch hinzu. Dürfte nicht so schwer sein :-)

    Was auch blöd ist, daß Regula einige Msgs als Junk erkennt.... Kann man irgendwo das Konto vom Spam-Scan ausnehmen? Ich habe solch eine Option nicht gefunden.


    Bye, Northman
  • Re: RITLabs: RSS-Plugin für TheBat

    @Northman

    Regula hat bei mir alle Feeds in den Spam-Ordner verschoben, deshalb nehm ich jetzt wieder Bayes Filter Plugin.
    Bei Bayes Filter Plugin genügt es, wenn man X-outline-title in die Whitelist einträgt.

    Thread: Feeds bei Regula zur Ausnahme
    http://www.batboard.net/index.php?topic=8393.0

    Wegen der Bilder:

    Vielleicht kann Tommy mal nachfragen ;) ?!

    Manche Feeds (z.B. von heise) müssen immer im Browser gelesen werden, da nur die Schlagzeile oder der erste Satz in Feeds bereitgestellt wird.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maddox ()

  • Re: RITLabs: RSS-Plugin für TheBat


    Ja, ich habe "Download images" aktiviert... Das Plugin müßte praktisch jeden Feed nach Image-Links durchsuchen, die Bilder laden und MIME-kodiert in den Body der zurückgegeben Mail einfügen. Das passiert anscheinend nicht...
    Dann muß ich leider alle Feeds, in denen Bilder vorkommen, auch zukünftig in Opera lesen. So sehr ich Opera mag und auch den Feedreader die ganze Zeit benutze, so finde ich die Feeds in TB! besser dargestellt (vor allem mit "unread" in der Ordneransicht ;) )
    Vielleicht fügt der Autor dieses Feature noch hinzu. Dürfte nicht so schwer sein :)

    Um, RSS Artikel komplett zu lesen wirst du immer einen Browser benoetigen. RSS Feeds transportieren keine Bilder, ausgenommen das RSS-Image auf welches sich die Option 'Download Images' bezieht.
    RSS Reader welche die von dir gewuenschten Bilder darstellen haben einen internen Browser. Das wird also mit TheBat! selbst nicht gehen.
    Ciao
    Tommy
    Ein Münchner in Buenos Aires
    thebatworld.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tommy ()

  • Re: RITLabs: RSS-Plugin für TheBat


    Um, RSS Artikel komplett zu lesen wirst du immer einen Browser benoetigen. RSS Feeds transportieren keine Bilder...

    Das stimmt so nicht :pfeif: .

    Beispiel, ein Feed der ARD:

    In TheBat:



    TheBat (...\Temp\bat\Message.html):



    In Klipfolio:

  • Re: RITLabs: RSS-Plugin für TheBat


    Du hättest mal lieber den Rest des Beitrags zitiert, da steht die Antwort doch schon drin ;)

    Klipfolio hat keinen integrierten Browser. In der Vorschau werden bei einigen Feeds Bilder angezeigt (ARD, Google News ...). Um die Nachricht vollständig zu lesen, öffnet Kipfolio den Browser, den man vorher in den Einstellungen festgelegt hat.

    Google News:



    Die Option zum anzeigen von Bildern gibt es auch in Klipfolio:


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maddox ()

  • Re: RITLabs: RSS-Plugin für TheBat


    The Bat! läd halt mal keine Bilder herunter ;) Allerdings weiß ich dann nicht, wozu die Option im Plugin gut ist :nixwiss:

    Wenn ich diese Option einschalte wird zumindest bei mir das TheBat! World RSS-Feed Logo heruntergeladen und ist auch brav in TheBat! ersichtlich. Diese Bild ist ein Bestandteil der Feeds selbst und kein externes Bild.
    Ciao
    Tommy
    Ein Münchner in Buenos Aires
    thebatworld.de
  • Re: RITLabs: RSS-Plugin für TheBat


    Wenn ich diese Option einschalte wird zumindest bei mir das TheBat! World RSS-Feed Logo heruntergeladen und ist auch brav in TheBat! ersichtlich. Diese Bild ist ein Bestandteil der Feeds selbst und kein externes Bild.


    Das was du vermutlich meinst (und was auch so in der XML ersichtlich ist), ist das Header-Logo, welches in der Preamble des Feeds definiert wird.

    Quellcode

    1. <image>
    2. <title>TheBat! World - die inoffizielle deutsche TheBat! Seite Artikel</title>
    3. <url>http://www.thebatworld.de/index_files/rss_feed/logorss.gif</url>
    4. <link>http://www.thebatworld.de</link>
    5. <description>TheBat! World News</description>
    6. </image>


    Das was aber maddox meint, ist der Inhalt eines Feeds, wenn ein Bild per img-HTML-Tag in einen Beitrag eingebunden ist.
    Datensicherung von The Bat!
    Franken != Bayern
  • Re: RITLabs: RSS-Plugin für TheBat

    Mit der Vorlage von Gaijin klappt das...zur Hälfte. Die Mails werden korrekt im *.eml Format erstellt, werden aber nicht importiert. Die befinden sich alle im Ordner "D:\Dev\TB!\HTML".





    Externe Bilder werden angezeigt :banane: !!!

    Wie bekommt man die Mails jetzt importiert :nixwiss: ?
  • Re: RITLabs: RSS-Plugin für TheBat

    Hallo Tommy,



    Ja, ich habe "Download images" aktiviert... Das Plugin müßte praktisch jeden Feed nach Image-Links durchsuchen, die Bilder laden und MIME-kodiert in den Body der zurückgegeben Mail einfügen. Das passiert anscheinend nicht...
    Vielleicht fügt der Autor dieses Feature noch hinzu. Dürfte nicht so schwer sein :-)

    Um, RSS Artikel komplett zu lesen wirst du immer einen Browser benoetigen. RSS Feeds transportieren keine Bilder, ausgenommen das RSS-Image auf welches sich die Option 'Download Images' bezieht.
    RSS Reader welche die von dir gewuenschten Bilder darstellen haben einen internen Browser. Das wird also mit TheBat! selbst nicht gehen.

    Deswegen habe ich einen Weg aufgezeigt, wie der Autor durch ändern seines Plugins, doch noch die Images in die Mails bekommt. Du hast es sogar zitiert ;-)


    Das Plugin müßte praktisch jeden Feed nach Image-Links durchsuchen, die Bilder laden und MIME-kodiert in den Body der zurückgegeben Mail einfügen.

    OK, ich habe vergessen zu erwähnen, daß der Link auch noch entsprechend angepaßt werden muß, sprich gegen einen relativen getauscht wird.
    Man kann Bilder in HTML-Mails einbetten und diese mitschicken. Und genau das soll das Plugin emulieren. Wenn in einem Feed ein Link auf eine Bilddatei (*.jpg|png|gif|bmp) drin ist, soll das Plugin das Bild laden, MIME-kodiert in den zurückgegebenen Messagequellcode einbetten und gleichzeitig den im Feed enthaltenen Link, zu einem relativen ändern, der auf das Image in der Mail verweißt. So wären in Feeds referenzierte Images sofort in TB! sichtbar.

    PS: Das TB! keine externen Bilder nachlädt ist mir durchaus bewußt und einer der Gründe, neben den vielen vielen vielen vielen anderen, warum ich TB! benutze ;-)
    Manchmal ist es etwas nervig, wenn man Newsletter abonniert hat, die erst mit Bilder richtig sinnvoll sind (zB Reichelt), aber dann lebe ich lieber mit dem Doppelklick auf "Message.html", als das TB! jedes Bild und damit auch Webbugs runterlädt und jeder Spammer sich die Existenz meiner eMail-Adresse bestätigen lassen kann...


    Bye, Northman