Anrede (mal wieder)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anrede (mal wieder)

    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    Ich vernwende als Schnellvorlage und Anrede:


    %IF:"%ABtoGender"="1":"Sehr geehrter Herr %TOLNAME":%-
    %IF:"%ABtoGender"="2":"Sehr geehrte Frau %TOLNAME":%-,

    %Cursor


    Das passt auch recht gut. Allerdings zeigt es vor beginn ein komisches Zeichen. Da steht:

    nbsp,
    Sehr geehrte Frau von Hoppel,

    Kann mir bitte jemand sagen, wie ich das "nbsp," wegbekomme?

    Vielen Dank im voraus.
    Tim
  • Re: Anrede (mal wieder)

    Das Makro stimmt nicht, wundert mich, dass es überhaupt geht :pfeif:

    Quellcode

    1. %IF:"%ABtoGender"="1":"Sehr geehrter Herr %ABTOLastName,":""%-
    2. %IF:"%ABtoGender"="2":"Sehr geehrte Frau %ABTOLastName,":""%-
    3. %IF:"%ABtoGender"="":"Sehr geehrte Damen und Herren,":""%-
    4. %Cursor


    Probier das mal. In deiner Vorlage ist ganz einfach die IF-Verschachtelung nicht korrekt, vielleicht kommt daher dieses seltsame Zeichen.
    Datensicherung von The Bat!
    Franken != Bayern
  • Re: Anrede (mal wieder)

    Hallo Bernd,

    vielen Dank für Deine Hilfe: Du hast recht, dass nbsp ist jetzt weg.

    Allerdings taucht bei "Sehr geehrte Damen und Herren"
    Das Zeichen ">" auf. Also es beginngt mit

    ">Sehr geehrte ..."

    Und bei Namenszuweisung taucht das Zeichen hinter dem Namen auf

    "... Hoppel,>"

    Bist Du bitte so nett, und hilfst nochmal?

    Herzlichen Dank
    :suche:Tim
  • Re: Anrede (mal wieder)


    %IF:"%ABtoGender"="1":"Sehr geehrter Herr %TOLNAME":%-
    %IF:"%ABtoGender"="2":"Sehr geehrte Frau %TOLNAME":%-,

    Ich habe jetzt bemerkt, dass ich bei einem der Mailkonten genau diese Vorlage habe und sie einwandfrei funktioniert, also ohne irgendwelche Sonderzeichen.
  • Re: Anrede (mal wieder)


    Allerdings taucht bei "Sehr geehrte Damen und Herren"
    Das Zeichen ">" auf. Also es beginngt mit

    ">Sehr geehrte ..."

    Und bei Namenszuweisung taucht das Zeichen hinter dem Namen auf

    "... Hoppel,>"

    Kann ich nicht nachvollziehen, da es bei mir wunderbar funktioniert. Prüfe mal nochmal deine Vorlage.



    %IF:"%ABtoGender"="1":"Sehr geehrter Herr %TOLNAME":%-
    %IF:"%ABtoGender"="2":"Sehr geehrte Frau %TOLNAME":%-,

    Ich habe jetzt bemerkt, dass ich bei einem der Mailkonten genau diese Vorlage habe und sie einwandfrei funktioniert, also ohne irgendwelche Sonderzeichen.

    Sei froh. Vom Syntax her ist sie grausam ;)
    Datensicherung von The Bat!
    Franken != Bayern
  • Re: Anrede (mal wieder)


    Kann ich nicht nachvollziehen, da es bei mir wunderbar funktioniert. Prüfe mal nochmal deine Vorlage.

    Da ich mit der ersten Vorlage keine Probleme habe und tim4 mit der anderen zumindest ein ähnliches Problem hat, muss es in der Tat beim ihm woanders liegen.



    Sei froh. Vom Syntax her ist sie grausam

    Ich habe die aus diesem Forum und da du hier der Makro-Obermacker bist, muss diese Vorlage von dir stammen. :p