Angepinnt Fehlerberichte/Verbesserungsvorschläge zur Deutschen Sprachdatei

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, liebe Leute,


      hier nach längerer Ruhephase mal wieder die neuesten Anpassungen.
      Wo man die Revision der Sprachdatei nun einsehen kann, entzieht sich meiner Kenntnis, über solche "minor details" bekommen die Übersetzer keine Infos.
      Hmm, wenn ich recht überlege, bekommen wir eigentlich gar keine Infos... ?(
      Dateien
    • viersich schrieb:

      hier nach längerer Ruhephase mal wieder die neuesten Anpassungen.
      Danke!

      Ein paar Anmerkungen (getestet mit v8.7.0.14 Beta):

      1. Beim HTML-Umschalter gibt's einen Tippfehler -> HTLM statt HTML. Und vielleicht sollte man hier die Bezeichnung vereinheitlichen. Oben steht "HTML-Betrachter", bei dieser neuen Option dann "HTML-Anzeige" und im Tooltip "HTML-Viewer". Wäre schön, wenn's überall gleich heißen würde.

      Vielleicht kann man dabei in der Option "Den System-HTML-Betrachter nutzen" nach dem Wort Betrachter den Zusatz "(IE)" einfügen, da nicht alle wissen, um welchen Browser es geht. Viele haben den Standard-Browser geändert und könnten denken, dass er gemeint ist.

      2. Bei den Schlagwörtern gibt's ebenfalls einen Tippfehler -> die letzte Schaltfläche lautet "Markeirungen". Was soll denn hier übrigens genau stehen? Man kann's leider nicht vollständig lesen.

      Die untere Option "Ignorierte anzeigen" ist ebenfalls abgeschnitten, aber das muss man höchstwahrscheinlich auch im BT melden.

      Wurde hier die Schaltfläche RESET übersehen oder kann sie nicht übersetzt werden?

      3. CANCEL im OAUTH-Fenster kann wohl auch nicht übersetzt werden? Ist jedenfalls geblieben.


      viersich schrieb:

      Wo man die Revision der Sprachdatei nun einsehen kann, entzieht sich meiner Kenntnis, über solche "minor details" bekommen die Übersetzer keine Infos.
      Vielleicht kannst du Ritlabs fragen, ob sie das irgendwo im About einbinden können. In den ganz alten Version konnte man das gleich neben der Versionsnummer sehen. Später unter "Würdigungen" und jetzt nirgends. Will man also nachsehen, müsste man extra irgendeine alte Version nehmen.
    • viersich schrieb:

      Danke für die Hinweise, sind jetzt eingearbeitet, soweit ich das beeinflussen kann.
      Vielen Dank für die aktualisierte Datei! Ich werde den Rest bei Gelegenheit im BT melden. Ein paar der besprochenen Sachen habe ich neulich bereits gemeldet:
    • Als wir ein Problem im Thread "Editor: Symbol-Einfügen-Fenster hat blaues Rechteck" besprochen haben, sind mir ein paar noch nicht übersetzte Stellen aufgefallen. Dort gibt's auch Screenshots. Im Einzelnen:
      1. Im Fenster "Symbol einfügen" gibt's zunächst unten zwei Schaltflächen Go to character und Next font >.
      2. Dann sieht man oben bei "Block" zweimal All stehen.
      3. Klickt man darauf und ruft das Dropdown-Menü auf, sind alle Bezeichnungen auf Englisch:



      4. Außerdem sind ein paar Tooltips in der Formatierungssymbolleiste nicht übersetzt worden. Den Editor starten und über "Optionen | Nachrichtenformat | Windows" wählen. Die letzten beiden Symbole heißen Show/Hide Non-Print Characters und Remove Empty Lines:



      5. Schaltet man jetzt auf den MicroEd-Editor um, sieht man vorne vier Symbole: Linksbündig, Zentriert, Rechtsbündig und Blocksatz. Sie sind zwar übersetzt, aber nur bei Linksbündig sieht man auch den Shortcut:



        Kannst du bitte bei den anderen auch Shortcuts in die Tooltips einfügen? Man findet sie über "Format | Ausrichtung". Dann aber auf Deutsch, also STRG statt CTRL. Oder hast du diesen Shortcut gar nicht eingefügt, sondern er erscheint ganz von selbst?
      6. Zu den Shortcuts in den Tooltips wollte ich noch grundsätzlich wissen, ob es zu aufwendig wäre, sie überall einzufügen, also z.B. auch im Hauptmenü usw.? Ich habe dabei überlegt, ob ich vielleicht besser einen Wish-Eintrag im BT dazu starten soll. Die Shortcuts sollten also bei jeder Sprache automatisch überall sichtbar sein. Dann müssten sie sich auch automatisch ändern, wenn man sie manuell über das Anpassungsmenü ändert. Würde aber ein Übersetzer sie einfügen, würden sie in den Tooltips unverändert bleiben, wenn man die jeweilige Sprache wählt. Das wäre dann ein Nachteil.
      7. Wenn man auf den HTRML-Editor umschaltet und auf das Symbol "Tabelle einfügen" klickt, gibt es abweichende Übersetzungen in TB! v7.x und v8.x, obwohl die gleiche Sprachdatei verwendet wird:



        Wahrscheinlich hast du es zweimal übersetzt. Jedenfalls ist Autosize in v8.x nicht übersetzt worden.
      8. Erstellt man jetzt eine Tabelle und klickt auf die Tabelleneigenschaften und dann im ersten Reiter "Tabelle" auf die Schaltfläche "Mehr...", sieht man Between cells:


    • Zusammenhängende Zeilen/Spalten

      Noch eine Bitte. Wenn man, wie oben beschrieben, eine Tabelle erstellt und die Tabelleneigenschaften aufruft, dann sieht man sowohl im Reiter "Zeilen" als auch "Spalten" Überschneidungen von "Ungerade zusammenhängende Zeilen" mit "Gerade zusammenhängende Zeilen" sowie von "Ungerade zusammenhängende Spalten" mit "Gerade zusammenhängende Spalten":





      Kannst du daher bitte überall zusammenhängende durch z.B. verbundene oder verknüpfte ersetzen, damit es kürzer wird und sich nicht überschneidet? Bei "Anzahl zusammenhängender Zeilen/Spalten" dann auch. Danke!
    • Moin.

      Danke für die ganzen Hinweise!

      Die fraglichen Stellen sind im Übersetzungscode sehr schwer zu finden, daher helfen Eure Anmerkungen ungemein.

      sanyok schrieb:

      Als wir ein Problem im Thread "Editor: Symbol-Einfügen-Fenster hat blaues Rechteck" besprochen haben, sind mir ein paar noch nicht übersetzte Stellen aufgefallen. Dort gibt's auch Screenshots. Im Einzelnen:
      1. Im Fenster "Symbol einfügen" gibt's zunächst unten zwei Schaltflächen Go to character und Next font >.
      2. Dann sieht man oben bei "Block" zweimal All stehen.
      3. Klickt man darauf und ruft das Dropdown-Menü auf, sind alle Bezeichnungen auf Englisch:


      [*]Außerdem sind ein paar Tooltips in der Formatierungssymbolleiste nicht übersetzt worden. Den Editor starten und über "Optionen | Nachrichtenformat | Windows" wählen. Die letzten beiden Symbole heißen Show/Hide Non-Print Characters und Remove Empty Lines:


      [*]Schaltet man jetzt auf den MicroEd-Editor um, sieht man vorne vier Symbole: Linksbündig, Zentriert, Rechtsbündig und Blocksatz. Sie sind zwar übersetzt, aber nur bei Linksbündig sieht man auch den Shortcut:




      Kannst du bitte bei den anderen auch Shortcuts in die Tooltips einfügen? Man findet sie über "Format | Ausrichtung". Dann aber auf Deutsch, also STRG statt CTRL. Oder hast du diesen Shortcut gar nicht eingefügt, sondern er erscheint ganz von selbst?[*]Zu den Shortcuts in den Tooltips wollte ich noch grundsätzlich wissen, ob es zu aufwendig wäre, sie überall einzufügen, also z.B. auch im Hauptmenü usw.? Ich habe dabei überlegt, ob ich vielleicht besser einen Wish-Eintrag im BT dazu starten soll. Die Shortcuts sollten also bei jeder Sprache automatisch überall sichtbar sein. Dann müssten sie sich auch automatisch ändern, wenn man sie manuell über das Anpassungsmenü ändert. Würde aber ein Übersetzer sie einfügen, würden sie in den Tooltips unverändert bleiben, wenn man die jeweilige Sprache wählt. Das wäre dann ein Nachteil.


      Das kann ich leider alles nicht übersetzen bzw. beeinflussen.

      [*]Wenn man auf den HTRML-Editor umschaltet und auf das Symbol "Tabelle einfügen" klickt, gibt es abweichende Übersetzungen in TB! v7.x und v8.x, obwohl die gleiche Sprachdatei verwendet wird:




      Wahrscheinlich hast du es zweimal übersetzt. Jedenfalls ist Autosize in v8.x nicht übersetzt worden.[*]Erstellt man jetzt eine Tabelle und klickt auf die Tabelleneigenschaften und dann im ersten Reiter "Tabelle" auf die Schaltfläche "Mehr...", sieht man Between cells:



      Danke, wurde angepasst bzw. vereinheitlicht.

      sanyok schrieb:

      Noch eine Bitte. Wenn man, wie oben beschrieben, eine Tabelle erstellt und die Tabelleneigenschaften aufruft, dann sieht man sowohl im Reiter "Zeilen" als auch "Spalten" Überschneidungen von "Ungerade zusammenhängende Zeilen" mit "Gerade zusammenhängende Zeilen" sowie von "Ungerade zusammenhängende Spalten" mit "Gerade zusammenhängende Spalten":





      Kannst du daher bitte überall zusammenhängende durch z.B. verbundene oder verknüpfte ersetzen, damit es kürzer wird und sich nicht überschneidet? Bei "Anzahl zusammenhängender Zeilen/Spalten" dann auch. Danke!
      Habe ich angepasst.

      Gruß

      Marc
      Dateien
    • Hallo.

      sanyok schrieb:

      Vielen Dank für die prompte Antwort und aktualisierte Sprachdatei!

      viersich schrieb:

      Das kann ich leider alles nicht übersetzen bzw. beeinflussen.
      Wenn ich mit der v8.7 Sprachdatei von Englisch auf Russisch umschalte, dann sind Punkte 1-3 alle auf Russisch. Daher habe ich angenommen, dass diese Stellen übersetzt werden können. Wenn du sie aber nicht findest, dann melde ich das im BT.
      Ich habe nochmal im kompletten englischen Übersetzungs-Dokument nach den Begriffen gesucht, diese aber auch dort nicht gefunden.
      Insofern scheint das hart-codiert zu sein... :huh:

      Gruß

      Marc
    • Hallo Marc,

      ich hab auch noch was in den Druckeinstellungen gefunden. Kann sein, dass es schon bekannt ist, aber unübersetzbar. Zugänglich über Nachricht / Druckeinstellungen

      Units = Einheiten
      Inches = Zoll
      Millimeters = Millimeter
      Bilder
      • Dialog Benutzerdefinierte Druckseiteneinstellungen.png

        18,08 kB, 953×720, 47 mal angesehen
    • sanyok schrieb:

      2. Bei den Schlagwörtern gibt's ebenfalls einen Tippfehler -> die letzte Schaltfläche lautet "Markeirungen". Was soll denn hier übrigens genau stehen? Man kann's leider nicht vollständig lesen.
      Ich würde an dieser Stelle nochmal nachjustieren.
      Mit diesem Knopf werden voreingestellte Schlagwörter zur Liste hinzugefügt, die der Nutzer dann direkt verwenden kann, ohne eigene definieren zu müssen. Hier geht es nicht um Markierungen. Da im gesamten Programm sonst von Schlagwörtern die Rede ist, sollte das hier auch so sein.

      Der Knopf ist recht kurz, das schränkt natürlich ein... Derzeit steht hier wohl Standard-Markierungen ergänzen. Standard-Schlagwörter hinzufügen wird ebenfalls zu lang sein; daher mein Vorschlag: Standard hinzufügen oder Beispiele hinzufügen.
    • mse schrieb:

      Der Knopf ist recht kurz, das schränkt natürlich ein
      Manche Schaltflächen im Programm dehnen sich, wenn in einer anderen Sprache ein längeres Wort verwendet wird. Hier aber nicht, wohl weil sich das Fenster nicht breiter machen lässt.

      Ich wollte das jedenfalls melden. Hier wäre eine Anpassung seitens Ritlabs die bessere Lösung, insbesondere da andere Sprachen hier bestimmt ebenfalls ein Problem haben werden.
    • Duplikate im Adressbuch suchen

      Adressbuch aufrufen und dann "Datei | Duplikate im Adressbuch suchen":
      1. Die Überschrift des nächsten Fensters ist auf Englisch - Find duplicates wizard (Vorschlag: "Assistent zum Suchen von Duplikaten", wie im ersten Satz). Im BT hat jemand einen Screenshot in einer anderen Sprache gepostet. Dort ist es übersetzt, also muss es grundsätzlich übersetzbar sein.
      2. Darüber hinaus gibt's hier noch einen Tippfehler in der Beschreibung. Im einem Satz wurde im Wort "Adressbuchs" das "U" vergessen - Adressbchs.
      3. Außerdem sollte der erste Satz wohl besser mit Willkommen beim Assistenten... statt "Hallo beim Assistenten..." anfangen.
      4. "Dubletten" sollten vielleicht besser durch Duplikate ersetzt werden, insbesondere da die Option im Menü bereits "Duplikate im Adressbuch suchen" heißt.
      5. Das mit der zu kurzen Schaltfläche "Abbrechen und schließen" werde ich melden.
      6. Ich habe noch festgestellt, dass wenn man das Fenster verkleinert, Teile von Sätzen in der Mitte vor den Checkboxen verschwinden. Ich habe sogar zuerst angenommen, dass nicht vollständig übersetzt wurde. Normalerweise verlagert sich der Text auf die nächste Zeile. Es werden dann z.B. vier statt drei Zeilen. Aber hier bleibt es bei drei, so dass der Text einfach verdeckt wird. Das muss ein Bug sein.
      Bilder
      • Find duplicate wizard.png

        33,28 kB, 919×636, 41 mal angesehen
    • Große Bilddateien

      Das eigentliche Problem ist im Thread "Bildansicht stürzt ab bei großem Bild" besprochen. Das große Bild zum Testen kann man aus dem dort genannten BT-Eintrag nehmen:
      1. Wenn man in der 32-Bit Programmversion auf eine solche große Datei doppelklickt, kommt die englische Fehlermeldung:



      2. In v8.8.2.2 hat man daher einen Warnhinweis auf Englisch eingebaut, den man unten im Anhänge-Vorschau-Reiter sehen kann:


    • Adressbucheigenschaften

      Beim Umschalten auf Englisch habe ich festgestellt, dass in den Adressbucheigenschaften bei der Komprimierung mehr als in der dt. Version steht:



      So sieht man auch, um wie viel komprimiert werden könnte und ob Fehler vorhanden sind. Scheint einfach nicht übersetzt worden zu sein, da es in einigen Sprachen bereits übersetzt ist (z.B. Griechisch, Russisch, Spanisch). Die Strings müssen daher vorhanden sein. Komisch ist, dass sie nicht wenigstens auf Englisch erscheinen.
    • Firmenangaben

      mse schrieb:

      das Feld "Berufsbezeichnung" in "Position" umzubenennen
      Mir ist aufgefallen, dass es in diesem Reiter noch weitere Unstimmigkeiten gibt:
      1. "Zentrale" müsste eigentlich Büro heißen, denn im Englischen heißt es nicht etwa HQ, sondern Office.
      2. "Durchwahl" müsste Telefon wie im Englischen heißen. Hier wird ja die gesamte dienstliche Rufnummer eingetragen bzw. synchronisiert und nicht nur ein Teil davon.
      3. Nach "Pager" fehlt ein Doppelpunkt.

    • viersich schrieb:

      sanyok schrieb:

      Außerdem sind ein paar Tooltips in der Formatierungssymbolleiste nicht übersetzt worden. Den Editor starten und über "Optionen | Nachrichtenformat | Windows" wählen. Die letzten beiden Symbole heißen Show/Hide Non-Print Characters und Remove Empty Lines:



      Das kann ich leider alles nicht übersetzen bzw. beeinflussen.

      Ich habe damals einen BT-Eintrag dazu erstellt - #0001691: Untranslatable Tooltips in the Editor. Nun wurde geantwortet, dass der Tooltip Remove Empty Lines mittlerweile übersetzt ist und als Leere Zeilen entfernen erscheint, was ich mit der letzten Programmversion bestätigen kann, sowie dass der zweite Tooltip Show/Hide Non-Print Characters für die Übersetzung verfügbar ist und einfach nicht ins Deutsche übersetzt wurde. Als Beispiel wurde Griechisch genannt. Wenn ich GUI auf Griechisch ändere, dann ist dieser Tooltip in der Tat übersetzt. Also muss der entsprechende String (mittlerweile) vorhanden sein.
    • Adressbuch-Duplikate und Schlagwörter

      sanyok schrieb:

      Adressbuch aufrufen und dann "Datei | Duplikate im Adressbuch suchen" [...]
      Hier noch eine Ergänzung. Im nächsten Fenster mit gefundenen Duplikaten sind unten zwei Schaltflächen Skip ("Überspringen" müsste in die Schaltfläche passen) sowie Stop (vielleicht einfach als "Stopp") nicht übersetzt worden.


      mse schrieb:

      Standard-Schlagwörter hinzufügen wird ebenfalls zu lang sein;
      In v8.8.2.6 hat man diese Schaltlfäche nach unten verlagert, wodurch sie größer geworden ist. Ich glaube, dass Standard-Schlagwörter hinzufügen nunmehr passen müsste. Ich bin jedenfalls für diese Bezeichnung. "Markierungen" sollte auf jeden Fall ersetzt werden.


      sanyok schrieb:

      "Benutzereinstellungen | Schlagwörter" wurden überarbeitet. Viele Stellen sind jetzt auf Englisch
      Mittlerweile ist fast alles übersetzt worden. Ganz oben bei den Farben steht aber immer noch Odd ("Ungerade") und Even ("Gerade").