TB 3.99.27 Es lassen sich nicht mehr alle Dateitypen anhängen

  • Hallo liebe Gemeinde,


    ich habe TB auf einem neuen Notebook installiert. Ich habe vorher auf dem alten Rechner eine Sicherung
    aller Postfächer gemacht und diese dann auf dem neuen Gerät zurückgesichert.
    Es funktioniert auch alles ausser dass ich nicht mehr alle Dateien anhängen kann. Die Option *.* (für
    alle Dateien) fehlt. Word, Exel und .exe-Dateien lassen sich aus der Liste nicht auswählen.


    Weiss vielleicht jemand was ich da tun kann? Bin für jeden Ratschlag dankbar.


    Lieben Gruss an alle


    Thorsten

  • Das ist eine Betaversion.
    Warum musst du die verwenden?

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit, keine nau) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Die Option *.* (für alle Dateien) fehlt. Word, Exel und .exe-Dateien lassen sich aus der Liste nicht auswählen.

    Machst du das über "Hilfsmittel | Datei anfügen"? Ich persönlich habe dort nur *.* und sonst nichts. Dateien kann man übrigens auch über Drag'n'Drop anfügen.


    Die letzte 3er Version war IMO v3.99.29. Die kannst du z.B. hier herunterladen. Mit der 3er Lizenz kann man aber auch v4.0 benutzen. Mehr dazu hier.

  • ...also ich mache das immer über das icon...habs aber grad auch mal über "Hilfsmittel-Datei anfügen" gemacht. da kommt aber leider auch
    nur eine lange Liste mit den verschiedenen anfügbaren Dateiformaten (*.zip usw.)...leider kein *.*. Das hatte ich sonst auch immer auf
    dem alten Rechner.
    Ich versuche es mal mit deinem update auf 3.99.29

  • da kommt aber leider auch nur eine lange Liste mit den verschiedenen anfügbaren Dateiformaten (*.zip usw.)...leider kein *.*.

    Könntest du vielleicht einen Screenshot erstellen und hier anfügen (Anleitung)?


    Wenn man auf das entsprechende Icon klickt, erscheint der Windows-Standard-Datei-Öffnen-Dialog, wie z.B. bei Word, nur dass dort rechts unten im DropDown-Menü ausschließlich "Alle Dateien (*.*)" steht. Etwas anderes kann man dort nicht einstellen bzw. wählen, weil das der einzige Eintrag ist. Deswegen kann man über dieses Fenster eine x-beliebige Datei wählen und anfügen. Wie auf diesem Screenshot abgebildet:


    [Blockierte Grafik: http://upload.batboard.net/images/bild1402b.png]


    Wenn bei dir dort etwas anderes steht, dann wird wohl ein falscher Datei-Öffnen-Dialog geöffnet. Dieser Dialog gehört jedenfalls zu Windows und hat mit TB! nichts zu tun. TB! kann allerdings Dateierweiterungen festlegen, die in diesem Dialog angezeigt werden sollen. Bei dir ist dann wohl irgendwas schief gelaufen.



    Was mir auffällt ist, dass die Dateiformate in der Auswahlliste fehlen, welche anfällig für Schadsoftware sind...also *exe, *.jpg usw.

    In dem o.g. Dialog müsste nur *.* stehen. Die von dir genannten Dateierweiterungen stellt man unter "Benutzereinstellungen | Virenschutz" ein. Diese beziehen sich aber nur auf die Dateien, die man erhält und nicht selbst verschickt. Verschicken kann man grundsätzlich jede Datei, es sei denn, dass dein AntiVirus meckert.

  • also bei mir sieht das standardmässig jetzt so aus. wenn ich rechts auf die auswahl gehe kommen ca. 50 verschiedene Formate....nur leider nicht die die ich brauche.

    Es kann jetzt natürlich sein, dass es in v3.x noch anders war und verschiedene Dateierweiterungen im DropDown-Menü angezeigt wurden. Ich meine aber, dass es schon immer nur *.* gab. Du kannst übrigens neben Drag'n'Drop im Öffnen-Dialog im Feld "Dateiname" manuell *.* eintragen und auf Eingabe klicken. Danach werden alle Dateien angezeigt. Bequemer ist es aber natürlich, wenn dort gleich *.* steht.



    ich hab tb auch schon 2 mal komplett gelöscht und neu installiert.

    Hast du nach der Deinstallation auch den Registry-Schlüssel "HKEY_CURRENT_USER\Software\RIT\The Bat!" entfernt? Mache vorher eine Datensicherung nach dieser Anleitung.



    update auf neuere version ebenfalls nicht.

    Hast du es auch mit v4.0 probiert? Die letzte Final war 4.0.38, die letzte Beta 4.0.39. Alle zu finden hier.

  • Gerade mal mit Voyager 3.99.4 getestet; es scheint so zu sein, daß sich die Auswahl der Dateitypen an den installierten Programmen bzw. den registrierten Dateiendungen orientiert. In der virtuellen Maschine liste Voyager Microsoft Excel Dateien nicht auf, da kein Office installiert. Außerhalb der VM macht das Voyager aber, da Office installiert.


    Der letzte (unterste) Eintrag in der Auswahlliste ist *.* und sollte standardmäßig als erste Wahl angeboten werden.


    Weshalb *.* da aber fehlt, weiß ich allerdings noch nicht.

  • ...auf meinem anderen Rechner mit der gleichen TB-Version steht auch nur *.*.

    Dann liegt es an Windows bzw. einer schief gelaufenen TB!-Installation.Versuche eine komplett neue Installation und spiele danach die Sicherung nicht auf, sondern erstelle ein Testkonto und teste es damit. Wenn nur oder zumindest auch *.* angezeigt wird, dann liegt es an der Sicherung.



    In der virtuellen Maschine liste Voyager Microsoft Excel Dateien nicht auf, da kein Office installiert. Außerhalb der VM macht das Voyager aber, da Office installiert.

    Ich weiß nicht, wie das mit Voyager ist (müsste eigentlich genauso wie mit TB! sein), aber ich habe MS Office und bei mir wird in TB! trotzdem nur *.* angezeigt (vgl. Screenshot oben).

  • p.s. interssannt ist, dass sich Anhänge die ich bekomme, auch nicht "speichern unter" lassen. Da kommt dann auch die lange Dateiliste.

    Beim Speichern ist es eigentlich egal, was dort steht, weil die Datei bereits gewählt ist. Man braucht nur auf die Schaltfläche "Speichern" zu klicken. Habe jetzt nachgeschaut - bei mir steht dort ebenfalls nur *.*.


    Hast du vor dem Umstieg ebenfalls W7 gehabt oder ein anderes OS? Hast du jetzt Admin-Rechte? Mir fällt nämlich ein, dass TB! eigentlich erst seit v4.2.10 vollständig mit W7 kompatibel ist (vgl. hier), was bedeutet, dass es erst seit dieser Version zuverlässig mit W7 arbeitet. Wie es mit <4.2 ist, ist fraglich. Jedenfalls könnte dein Problem eventuell daran liegen.

  • Welche TB würdest Du z.Z. empfehlen? Soll ich vielleicht gleich auf 5 updaten?

    Aktuell kann man auch nur auf v5.x updaten. Das Update von jeder vorherigen Version kostet 30 % weniger. Sichere zuerst alles und installiere die 30-Tage-Test-Version vor dem Kauf. Wenn das Problem weiterhin besteht, dann brauchst du das Update vielleicht gar nicht.