TB! beendet sich nicht

  • Guten Morgen,


    wenn ich TB! schließe (nicht minimiere) ist TB! nicht tatsächlich beendet.


    Es verschwindet zwar aus dem Systray / Taskleiste. Im Taskmanager ist jedoch noch TB! unter den Prozessen zu sehen.
    Dementsprechend gibt es auch eine Fehlermeldung, wenn ich Windows herunterfahren will.


    Viele Grüße

  • Dann frage ich mal:
    1. Verwendest du einen Virenscanner
    2. Lässt du in TheBat Ordner komprimieren/alte Nachrichten löschen
    3. Pop3 oder Imap oder beides in Konten

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Hmm, ich lasse auch Ordner beim beenden komprimieren und verwende Kaspersky AV 2013.
    Da hakt bei mir nix beim Beenden.


    Lass doch mal eine Ordnerwartung laufen.

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Deine Festplatte ist auch ok?


    Kannst du in Kaspersky den Mail-Ordner aus dem Ecntzeitscan rausnehmen? Wenn die Maildatenbanken riesig sind, könnte der Virenscan blocken.

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Hallo,
    ich habe das gleiche Problem. Aber nur alle paar Tage. Bei mir läuft allerdings ein altes Laptop wegen einer Wetterstation Tag und Nacht durch, und irgendwann passt es anscheinend mit dem Speicher nicht mehr. Wenn ich den Rechner täglich neu starte, tritt dieser Fehler nicht auf. Das mit diesem Fehler passiert mir nur, wenn der Rechner tagelang durchläuft.

  • Laufenfeuer
    Kannst du da mal beim Ritlabs-Support anfragen?
    Sieht für mich so aus, als ob das Locking bei Netzlaufwerken nicht richtig klappt.

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • sanyok
    Das Deaktiveren von "Ordner komprimieren" hilft leider nicht.


    GwenDragon
    Meinst Du im Mantis von Ritlabs nach Support fragen. Ich bin mir unsicher, ob das der richtige Ort ist, da das kein grundätzlicher Fehler ist, sondern nur bei wenigen Installationen auftaucht.



    Zur Info: Deinstallieren, unter Beibehaltung der DBs, und Neuinstalation hat ebenfalls nichts gebracht.

  • In zwei Fällen konnte ich damit das Problem beheben.

    Und in anderen bleibt es bestehen? Welche TB!-Versionen wurden denn vor der Beta eingesetzt? An der Ordnerkomprimierung liegt es also nicht. Das ist aber eigentlich die einzige Funktion, die zu einer verlangsamten Programmbeendigung und zu einem eventuellen Crash führen könnte. Sind vielleicht irgendwelche Ereignisse im Terminplaner enthalten, die beim Programmende ausgeführt werden bzw. noch ausgeführt werden, während das Programm geschlossen wird? Besteht vielleicht beim Programmende noch eine Verbindung zu einem IMAP-Server oder wird gerade ein POP-Konto abgerufen? Tritt das Problem denn jedesmal oder nur sporadisch auf?

  • Guten Morgen,


    das Ereignis tritt nicht bei allen Installationen auf. Dort wo es auftritt, tritt es reproduzierbar immer auf.
    Der Terminplaner wird nicht genutzt, auch kein Autobackup (da nicht notwendig).


    IMAP wird nicht genutzt, die Einstellung für POP3, wie oft E-Mails abgerufen werden, sind sehr individuell, ich werde die
    Zeiten mal hochstellen, damit die Wahrscheinlichkeit einer Kollision der Ereignisse geringer wird. Ich glaube da aber nicht dran,
    da mit der Beta das Problem nicht vorhanden ist.


    Genutzt wurde die Version 5.2.2 oder auch 5.1.6.2.


    Danke.