Zwischen zwei verschiedenen Vorlagentypen (HTML und Nur-Text) nach Belieben umschalten können

  • Wahrscheinlich für Euch alle eine ganz profane Frage:


    Ich möchte bei Antworten auf e-Mails beliebig umschalten können zwischen Nur-Text-Antwort im Usenetstyle, also Zitat mit Quotezeichen oben und Antwort mit Leerzeile unten drunter, ganz unten dann mein Gruß und Signatur, und HTML-Antwort im "Business-Style", also oben drüber eigene Antwort mit Signatur und unten drunter durch Strich abgetrennt, der ganze, bisherige Mailverlauf ohne Zitatzeichen. Und das ordnerübergreifend.


    Wie geht das?

    TheBat! Pro 9.5.1 (10.x wenn sie richtig funktioniert) (64 Bit) • Win 10 Pro x64 • keine PlugIns

  • Erstelle dir zwei verschiedene Antwortvorlagen im Schnellvorlageneditor, entweder innerhalb eines Kontos oder unter "Gemeinsame Vorlagen". Die eine im HTML-Stil, die andere im Usenetstyle nach deinem Belieben. Damit der Editor beim Antworten entsprechend auf HTML oder Text umschaltet, fügst du in die beiden Vorlage das Makro %SETEDITOR="n" ein mit
    1 - Nur-Text Microed
    2 - Nur-Text Windows editor
    3 - HTML + Nur-Text-Teil
    4 - HTML

    Über den Dropdownpfeil am Antworten-Icon kannst du dann die gewünschte Schnellvorlage nach Bedarf auswählen.

  • Oh, das hört sich super an. Danke! Werde ich gleich nachher ausprobieren. Muss nur schnell weg.


    Edit:


    So ganz hab' ich's noch nicht. Da ich bei "Hilfsmittel - Schnellvorlagen" unter "Makros" dieses %SETDEITOR="n" nicht gefunden habe, habe ich es an den Anfang des Textes gesetzt. Also:


    ---------------------------------------
    %SETEDITOR="n"
    1 - Nur-Text Microed
    2 - Nur-Text Windows editor
    3 - HTML + Nur-Text-Teil
    4 - HTML
    Hallo %OFromFName!


    %Cursor


    Viele Grüße


    ---------------------------------------



    Ok, wenn ich jetzt mit STRG-F5 auf eine Nachricht antworten will, passiert nichts anderes als vorher auch. Keine Auswahl. Wie geht es richtig?

    TheBat! Pro 9.5.1 (10.x wenn sie richtig funktioniert) (64 Bit) • Win 10 Pro x64 • keine PlugIns

    Einmal editiert, zuletzt von Ralf Brinkmann ()

  • Für das n musst du eine der vier Zahlen einsetzen. Ich würde empfehlen für die Textvorlage %SETEDITOR="2" und für die HTML-Vorlage %SETEDITOR="3" oder auch 4. Ich würde die ganzen Steuermakros (also die, die keinen Text ausgeben) ganz ans Ende der Mail setzen. Da stören sie am wenigsten. Fallso du sie doch am Anfang lässt und daraufhin ständig Leerzeilen entstehen kannst du die wegkriegen, indem du schreibst SETEDITOR="2"%- .

  • Ach so, ich brauche also die ganzen Erläuterungen darunter gar nicht hinzuschreiben? Ich nehme aber an, Du meinst jetzt '%SETEDITOR="1"' zum Beispiel, also mit dem Prozentzeichen davor und die Zahl hinten in Anführungszeichen. Richtig?


    Und wie geht das dann mit der Antwort? Normalerweise drücke ich STRG-F5, aber dann geht erstmal die "Standardantwort" auf, also derzeit im HTML-Format. Danach finde ich "Schnellvorlagen verwenden" = STRG-Leertaste. Dann steht da aber zweimal hintereinander "Hallo <Empfänger>!".


    Muss ich da gleich ganz am Anfang eine andere Tastenkombination benutzen?

    TheBat! Pro 9.5.1 (10.x wenn sie richtig funktioniert) (64 Bit) • Win 10 Pro x64 • keine PlugIns

  • Ach so, ich brauche also die ganzen Erläuterungen darunter gar nicht hinzuschreiben? Ich nehme aber an, Du meinst jetzt '%SETEDITOR="1"' zum Beispiel, also mit dem Prozentzeichen davor und die Zahl hinten in Anführungszeichen. Richtig?

    Genau so wars gemeint.

    Muss ich da gleich ganz am Anfang eine andere Tastenkombination benutzen?

    Du kannst der Antwortvorlage im Schnellvorlagen-Editor eine Tastenkombination zuweisen. Dann wird die Schnellvorlage direkt damit ausgeführt und du sparst dir den Umweg über das Dropdownfeld.

  • Ja gibt es denn sonst noch eine Möglichkeit ohne Tastenkombination, um direkt zu dem Dropdownfeld zu gelangen? Ich finde immer nur die Sache mit "Nachricht - Antworten", also STRG-F5. Damit wird aber immer erstmal eine Antwort in dem Format aufgemacht, das in "Konto - Eigenschaften - Vorlagen - Antwort" definiert ist. In meinem Fall also HTML mit Antwort oben und Volltext unten drunter. Schalte ich jetzt mit STRG-Leertaste auf eine der beiden Schnellvorlagen um, dann wird das zwar gemacht, also der Text, auf den ich antworten, als Zitat mit Quotezeichen eingefügt, aber unten hinter meiner abgetrennten Signatur steht dann nochmal der gleiche Zermon ohne Zitatzeichen. Ich müsste also bereits bei der ersten Auswahl zu einer Antwort entscheiden können, in welchem Format die erfolgen soll. Leider finde ich da aber im Menü nichts, was man irgendwie auswählen könnte.

    TheBat! Pro 9.5.1 (10.x wenn sie richtig funktioniert) (64 Bit) • Win 10 Pro x64 • keine PlugIns

  • Wie mse bereits geschrieben hat, kannst du jeder Schnellvorlage eine eigene Tastenkombination zuweisen. "Hilfsmittel | Schnellvorlagen" aufrufen, dann die jeweilige Schnellvorlage markieren und rechts unten eine Tastenkombination zuweisen. Im Editor kannst du dann später über die zugewiesene Tastenkombination die Schnellvorlage schnell :) ausführen. Alternativ kannst du das Symbol für Schnellvorlagen in die Symbolleiste einfügen. Dann kannst du die Schnellvorlagenauswahl ohne Tastenkombinationen aufrufen. Unter Umständen könntest du auch für jeden Empfänger über das Adressbuch eine eigenen Vorlage erstellen. Das geht über die Eigenschaften des jeweiligen Adressbucheintrags. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass der Empfänger im Adressbuch steht. Mehr Möglichkeiten gibt es m.E. nicht.

  • Die bereits in TB! vergebenen Tastenkombinationen findet man unter "Workspace | Symbolleisten | Anpassen | Tastenkombinationen" und in der Hilfedatei unter "Appendicies | List of keyboard shortcuts". So kann man nachsehen, ob es Überschneidungen geben könnte.

  • Wie mache ich das eigentlich, wenn ich eine Schnellvorlage für "Allen Antworten" entwerfen will? Im normalen Hauptmenü unter Nachricht wird damit (STRF-Shift-F5) ja die Vorlage benutzt, die in den Kontoeigenschaften bei den Vorlagen gespeichert ist, in meinem Fall also HTML mit Oben-Drüber-Antwort, und die selbst erstellte Schnellvorlage für Nur-Text (mit Quotezeichen und Unten-Drunter-Antwort) geht immer nur an den einen Absender.

    TheBat! Pro 9.5.1 (10.x wenn sie richtig funktioniert) (64 Bit) • Win 10 Pro x64 • keine PlugIns

  • Wie mache ich das eigentlich, wenn ich eine Schnellvorlage für "Allen Antworten" entwerfen will?

    "Allen Antworten" macht nichts anderes als den Absender ins AN- und die anderen Empfänger ins CC-Feld zu setzen. Insofern hast du das gleiche Editor-Fenster, in dem du die gleichen Schnellvorlagen über Tastenkombinationen bzw. Symbole benutzen kannst. Die Schnellvorlagen sind ja nicht empfänger-, sondern kontenbezogen, es sei denn, dass eine gemeinsame Schnellvorlage erstellt wird.

  • Ob der Absender und die anderen Empfänger ins AN- oder ins CC-Feld geschrieben werden, hängt davon ab, wo sie vorher eingetragen waren. Ich kann Rundmails empfangen und an Alle beantworten, bei denen alle Empfänger oben ins AN-Feld eingetragen waren.


    Für die Schnellvorlagen sehe ich, egal ob für ein Konto oder kontenübergreifend als gemeinsame Vorlage, nur die Möglichkeit, "Neue (Serien-) Nachrichten" (also keine Antwort), "Antworten" (nur an eine Adresse), "Weitergeleiteten Nachrichten" und "Quick-Replies" zu erstellen. Von "Antworten an Alle" oder "Serien-Antwort" sehe ich da nichts.


    Gehe ich nun den anderen Weg und drücke erst STRG-Shift-F5 für "Allen antworten", um danach mittels STRG-Leertaste in die Auswahl der Schnellvorlagen zu kommen und die passende auszuwählen, so habe ich das gleiche Problem wie oben beschrieben in Beitrag 7: Es wird erst die Standardvorlage aus den Kontoeigenschaften verwendet und dann der ganze Text nochmal unten drangehängt. Probier es selbst mal aus. Also müsste ich vermutlich irgendwo was ändern in der Standardvorlage oder in den Schnellvorlagen.


    Das Problem ist vermutlich bei vielen Usern noch nie aufgetreten, weil sie nie wechseln oder nie allen antworten, aber meiner Meinung nach fehlt da etwas. Oder kann man in den Schnellvorlagen irgendwas als Makro einfügen, damit den Antwort an Alle geht? The Bat! bietet so viele Möglichkeiten, da verliert man schon mal leicht den Überblick.

    TheBat! Pro 9.5.1 (10.x wenn sie richtig funktioniert) (64 Bit) • Win 10 Pro x64 • keine PlugIns

  • Es wird erst die Standardvorlage aus den Kontoeigenschaften verwendet und dann der ganze Text nochmal unten drangehängt.

    Füge in die entsprechende Vorlage das Makro %CLEAR ein. Damit wird der Text, der gerade im Editor steht (auch wenn er von einer Vorlage kommt) gelöscht und die neue Vorlage wird im Editor eingefügt.


    Ansonsten kannst du dir ja eine eigene "Allen Antworten"-Vorlage bauen und im Schnellvorlagen-Editor mit einer "Antwort-Tastenkombination" versehen. Wenn du dann im Hauptfenster diese Kombi drückst, wird der Nachrichteneditor geöffnet und die Vorlage sofort ausgeführt. Um das Füllen der Kopfdatenfelder musst du dich dann aber selbst kümmern. Dabei hilft dir das Makro %SETHEADER("<Kopfdatemfeld-Name>", "<Wert des Kopfdatenfeldes>") und die Makros, die mit O anfangen, %OFromName, %OFromAdress, u.s.w.

  • Ich glaube, mir gefällt das mit dem %Clear momentan am meisten, das werde ich erstmal ausprobieren. :) Der andere Lösungsweg scheint mir wesentlich aufwändiger zu sein. Vielen Dank erstmal!


    Edit:


    Ich denke, das %CLEAR muss ganz an den Anfang vor das erste Wort. Wie vermeide ich denn, dass dann vor dem ersten Wort eine Leerzeile oder ein Leerzeichen erscheint? Wenn ich nämlich "%CLEARHallo %TOFNAME!" hintereinander schreibe, gibt es bei der Umsetzung wieder Probleme, indem bei Nur-Text-Antwort das "Hallo" weggelassen wird, der Name in der nächsten Zeile noch einmal erscheint und/oder der gesamte Text am Ende hinter der Signatur noch einmal ungequotet angehängt wird.


    Entweder ist das noch eine Baustelle und muss gefixt werden oder der Trick geht irgendwie anders.

    TheBat! Pro 9.5.1 (10.x wenn sie richtig funktioniert) (64 Bit) • Win 10 Pro x64 • keine PlugIns

    Einmal editiert, zuletzt von Ralf Brinkmann ()

  • Ah, das ist schon besser. Jetzt entstehen nur noch an einigen Stellen unerklärliche Leerzeilen (mittendrin und am Ende), wenn ich von "normal antworten" (also über die Konto-Standardvorlage) mit STRG-Leertaste auf eine der Schnellvorlagen wechsle. Auch springt da der Cursor nach der Auswahl an komische Stellen, nicht dahin, wo %Cursor steht. Da muss ich noch ein bisschen herumexperimentieren. Dieses %SETEDITOR habe ich ganz am Ende stehen, aber das %CLEAR am Anfang. Jetzt jeweils mit %- am Ende. Klappt trotzdem noch nicht so ganz. Aber schon besser als vorher.

    TheBat! Pro 9.5.1 (10.x wenn sie richtig funktioniert) (64 Bit) • Win 10 Pro x64 • keine PlugIns

  • Noch zwei Anschlussfragen:


    1.) Ich dachte, es sei praktisch, die Signatur nur an einer Stelle aktuell zu halten, zum Beispiel eine Textdatei, und deren Inhalt dann an der entsprechenden Stelle einzufügen. Irgendwie klappt das bei mir aber weder mit %ATTACHVCARD noch mit %PUT oder %ATTACH oder %ISSIGNATURE. Irgendwas mache ich da falsch.


    2.) Gibt es ein Makro oder sowas, womit ich auf jeden Fall den ersten Buchstaben der Anrede, zum Beispiel in "Hallo %TOFNAME!" groß schreiben kann? Es gibt leider immer noch Blödis, die ihre gesamte Mail inklusive Text und Absenderangaben in Kleinbuchstaben schreiben.

    TheBat! Pro 9.5.1 (10.x wenn sie richtig funktioniert) (64 Bit) • Win 10 Pro x64 • keine PlugIns