Pushmail

  • Kann man bei The Bat! irgendwie Pushmail einstellen? Ich habe parallel Outlook (2010) mitlaufen und dort nichts Besonderes eingestellt (Pop3-Zugang bei T-Online), trotzdem kommen da neue Nachrichten ohne mein Zutun immer sofort durch, während sie mit The Bat! erst mit dem nächsten eigenen Anruf abgeholt werden.Einziger Unterschied: Bei Outlook kann ich Securepop mit SSL einstellen, was bei The Bat! immer noch Probleme bereitet. Da habe ich noch immer popmail für den Empfang mit Port 110 eingestellt (Verbindung: Standard). Gibt es dafür mittlerweile irgendeinen Trick?

  • Da kannst das Konto, falls der Anbieter das ermöglicht, auf IMAP-Transfer umstellen. Damit siehst du Emails in The Bat sofort, wenn sie auf dem Mailserver eingehen. Falls IMAP keine Option ist, kannst du The Bat so einstellen, dass Emails automatisch abgeholt werden. Das Abholinterval kannst du angeben und beispielsweise auf zwei Minuten setzen, damit hast du dann auch nur eine minimale zeitiche Verzögerung bis empfangene Mails auch in The Bat erscheinen.

  • Imap ist für mich aus bestimmten Gründen auf dem PC keine Option und ein automatisches Abholintervall habe ich eingestellt, das reicht mir aber oft nicht. In Outlook ist die Nachricht längst da, während ich in The Bat! noch darauf warten muss. Warum geht das in Outlook, in The Bat! aber nicht? Ist das von Haus aus so vorgesehen oder was? Ich habe in Outlook nichts Besonderes dafür eingestellt, es hat von Anfang an so funktioniert. Ich will das aber nicht ewig weiterbetreiben, ich mache das im Moment nur zum Vergleich.

  • In Outlook ist die Nachricht längst da, während ich in The Bat! noch darauf warten muss. Warum geht das in Outlook, in The Bat! aber nicht? Ist das von Haus aus so vorgesehen oder was? Ich habe in Outlook nichts Besonderes dafür eingestellt, es hat von Anfang an so funktioniert. Ich will das aber nicht ewig weiterbetreiben, ich mache das im Moment nur zum Vergleich.

    Das Abholintervall wird doch in OL ebenfalls eingestellt. Bei POP3 ist es anders nicht möglich, weil im Gegensatz zu IMAP keine permanente Verbindung zum Mailserver besteht. Also muss der MUA wissen, in welchen zeitlichen Abständen er die Nachrichten abrufen soll. Sofort kommen E-Mails in OL normalerweise nur beim Einsatz von Exchange, den man aber zu Hause normalerweise nicht benutzt.


    In TB! kannst du übrigens nicht nur Minuten, sondern auch Sekunden einstellen. Stelle dort 15-20 Sekunden ein, dann wirst du fast eine permanente Verbindung haben. Wichtig ist dabei natürlich, dass der Server mitspielt. Bei web.de z.B. ist ein Abruf nur alle 15 Minuten möglich. Wie das bei T-Online ist, weiß ich nicht. Eventuell beim Support nachfragen.


    Das mit T-Online, TLS/SSL und TB! ist ein bekanntes Problem (s. z.B. zuletzt hier). Wenigstens kann man aber SMTP auf STARTTLS setzen und bei POP3 sollte die Authentifikation auf MD-5 APOP gesetzt werden.

  • Also übertreiben wollte ich es mit dem Abholintervall nun auch wieder nicht. Ich habe sowohl in Outlook als auch in The Bat! 5 Minuten eingestellt, was ich schon ziemlich kurz finde. Trotzdem kommen die Nachrichten in Outlook IMMER früher, und zwar SOFORT an, egal, in welcher Reihenfolge ich die Programme starte (wegen der Anfangszählzeit - danach laufen sie ja durch). Es scheint da wirklich einen Pushdienst zu geben. Ansonsten habe ich in The Bat! alles wie in Deinem letzten Satz eingestellt. Da hat sich also wohl noch nichts verbessert.