Wie Nachrichten-URL erstellen?

  • Hallo zusammen,


    wie komme ich an die URL, mit der ich eine Nachricht in The Bat finden kann?


    Das Format kann man in den Logdateien sehen.
    Die sehen ca. so aus:
    URL: msgid:20121208180421.5E52FF13810E@smtp.bi-co.net?folder=\\YahooKonto\Bekannte\Ablage


    Zweck: ich will einen Aufruf in der Art machen: thebat /MSGID:<UrlVonDaOben>


    Das Konto liefert mir %ACCOUNT -> hier: YahooKonto
    Das Verzeichnis: %FOLDERNAME -> hier: Ablage


    Mit der Message Id wird's schon schwerer, aber die kann ich aus %TEXT lesen


    Was fehlt ist Vaterordner! hier: Bekannte ... das bekomme ich gar nicht her.


    Oder gibt es einen direkteren Weg sich direkt die Nachrichten-URL zu beschaffen?


    Danke,
    FMaus

  • Die Nachrichten-ID bekommst du über das Makro %MSGID. Mehr brauchst du auch nicht für das, was du vorhast. Starte The Bat über

    Code
    thebat.exe /MSGID:blubber1234567890@domain.de

    Insbesondere keine spitzen Klammern verwenden.


  • Die Nachrichten-ID bekommst du über das Makro %MSGID. Mehr brauchst du auch nicht für das, was du vorhast. Starte The Bat über

    thebat.exe /MSGID:blubber1234567890@domain.de


    Insbesondere keine spitzen Klammern verwenden.

    %MSGID ist leider oft leer. aber %OMSGID geht (wohl meistens?) - muss ich noch testen.


    Leider braucht man schon mehr!
    So wie Du es schreibst klappt es nämlich leider nur, wenn The Bat auf dem Konto und dem Ordner steht, in dem die Nachricht liegt.
    Ansonsten wird sie nicht gefunden!


    Man braucht also:

    Code
    thebat.exe /MSGID:blubber1234567890@domain.de?folder=\\KONTONAME\FOLDERPFAD


    Und genau beim Folderpfad hängt es bei mir leider gerade...


    FMaus

  • So wie Du es schreibst klappt es nämlich leider nur, wenn The Bat auf dem Konto und dem Ordner steht, in dem die Nachricht liegt.
    Ansonsten wird sie nicht gefunden!

    Ah Top! Das hatte ich natürlich nicht getestet. Danke!


    Verwende für den Pfad das Makro %FOLDERFULLNAME, da steckt der komplette Pfad inkl Kontoname mit drin.


    EDIT: Klappt denn der Aufruf über den MSGID-Parameter überhaupt?

  • Verwende für den Pfad das Makro %FOLDERFULLNAME, da steckt der komplette Pfad inkl Kontoname mit drin.

    Cool - danke! Immer hab ich ne Doku, wo doch ein paar Makros fehlen!
    Welche Makro-Lsiste verwendest Du denn?

    EDIT: Klappt denn der Aufruf über den MSGID-Parameter überhaupt?

    Der klappt ganz gut.
    Im Moment hab ich 3 Probleme noch:
    - Wenn Filter nach der Bestimmung des Ortes die Nachricht noch verschieben wird sie nicht gefunden
    - ich kann von außen nicht feststellen, ob thebat die Nachricht gefunden hat
    - Man muss die deutschen Namen der Standard-Ordner durch die Englischen ersetzen: Inbox, Sent, $KNOWN$, Trash


    Danke, FMaus