Fehler bei Sicherung des Adressbuches

  • Ich habe nun versucht, mit einem zweiten Adressbuch das Verschwinden der Kontakte zu provozieren.
    Das hat nicht funktioniert. Kann also sein, dass da einige Nebenbedingungen gelten müssen.


    Aber ich habe dafür einen anderen Fehler entdeckt.


    Ich habe immer für alle Gruppen die Eigenschaft 'Keine Anzeige im Hauptadressbuch' deaktiviert.


    Wenn ich das Adressbuch sichere und wiederherstelle, dann ist die Eigenschaft wieder aktiviert.
    Zumindestens - und das ist wieder unlogisch - für die meisten Gruppen.
    Bei ca. 15-20% von 40 Gruppen war der Haken weiterhin nicht gesetzt.


    Könnt Ihr das Nachvollziehen?

  • Ich habe immer für alle Gruppen die Eigenschaft 'Keine Anzeige im Hauptadressbuch' deaktiviert.


    Wenn ich das Adressbuch sichere und wiederherstelle, dann ist die Eigenschaft wieder aktiviert.

    Ich habe das jetzt bei mir nicht getestet, weil ich meine Adressbücher nicht löschen möchte und die o.g. Option bei all meinen Gruppen sowieso aktiviert ist, aber dieses Verhalten müsste die Erklärung dafür liefern, dass bei dir nach der Wiederherstellung des Adressbuches die doppelten Einträge verschwunden sind. Sie werden, da die Option aktiviert ist, nicht noch zusätzlich im Hauptadressbuch angezeigt. Oder hast du mit den doppelten Einträgen etwas anderes gemeint?

  • Irgendwie habe ich Deine Antwort verpasst.
    Ich hatte (glaube ich zumindestens) gemeint, dass im Root 2x der gleiche Adresseintrag stand und nach dem zurücksichern beide Einträge weg waren.


    Zitat

    und die o.g. Option bei all meinen Gruppen sowieso aktiviert ist


    Da ich viel mit Alias und Makros arbeite, habe ich festgestellt, dass das in unserem Fall sehr problematisch ist/war.
    Szenario: 2 Kontakte mit gleicher Adresse und einer davon hat einen Alias. Ich wähle im Adressbuch den Kontakt mit Alias und wenn ich dann eine Vorlage auf diesen Kontakt anwende, dann kann es passieren, dass TheBat den falschem Kontakt nutzt (da die Suche anscheinend nur über die E-Mail-Adresse und nicht über eine ID durchgeführt wird( und wenn ich dann auf den Alias zugreife, dann ist dieser leer.


    Wir hatte das Problem vor ca. 2 Jahren. Ich weiß nicht, ob dieses Verhalten in der Zwischenzeit geändert worden ist.


    Oder gibt es eine Möglichkeit festzulegen, dass eine E-Mail-Adresse nur in einem Kontakt vorhanden sein darf?!

  • 2 Kontakte mit gleicher Adresse

    Wie können zwei Kontakte die gleiche eMail-Adresse haben? Bekommen sie dann die gleichen Mails?



    Ich wähle im Adressbuch den Kontakt mit Alias und wenn ich dann eine Vorlage auf diesen Kontakt anwende

    Wie ist die Vorlage konstruiert? Mit einer IF-THEN Routine? Man muss es dann nicht auf die eMail-Adresse, sondern z.B. auf den Namen abstellen, also auf etwas, was bei den beiden Kontakten unterschiedlich ist. Auf diese Weise wird die Vorlage nur bei einem Kontakt einspringen.

  • Zitat

    Wie können zwei Kontakte die gleiche eMail-Adresse haben? Bekommen sie dann die gleichen Mails?


    In dem man den Kontakt zweimal im Adressbuch anlegt? Zum Beispiel als Firma und dann als Direkt-Kontakt. Ich weiß, das man das nicht machen soll. Aber wie will man die Benutzer kontrollieren, reglementieren?!



    Zitat

    Wie ist die Vorlage konstruiert? Mit einer IF-THEN Routine? Man muss es dann nicht auf die eMail-Adresse, sondern z.B. auf den Namen abstellen, also auf etwas, was bei den beiden Kontakten unterschiedlich ist. Auf diese Weise wird die Vorlage nur bei einem Kontakt einspringen.


    über

    Code
    %ATTACHFILE="P:%Include='K:\Verzeichnis.txt'\*.*"


    und in K:\Verzeichnis.txt steht

    Code
    \%ABToHandle\Temp\%Include="K:\AktVerzeichnis.txt"%-


    In der Datei Aktverzeichnis.txt ist ein spezieller globaler Ordnername hinterlegt, der sich täglich ändern kann.
    Ziel ist es, vom Laufwerk P alle Dateien aus dem Ordner \Alias\Temp\Spezieller globaler Ordnername\ in der E-Mail anzuhängen.
    Da dies als Serien-Mail rausgeht, werden 20-50 Mails mit jeweils angepassten Attachments verschickt.


    Leider muss man noch per Hand alle Mails ohne Attachment löschen. Oder gibt es eine Chance, dies herauszufiltern und automatisch zu machen?!

  • In dem man den Kontakt zweimal im Adressbuch anlegt? Zum Beispiel als Firma und dann als Direkt-Kontakt.

    In deinem Beispiel handelt es sich um einen und denselben Kontakt. Daher verstehe ich immer noch nicht, wieso er zweimal im Adressbuch steht. Das Adressbuch ist dem Namen nach für die Verwaltung von verschiedenen Adressen gedacht. Ein Kontakt kann eine private und eine berufliche Adresse haben. Die beiden Adressen können in einem oder auch in zwei Kontakten verwaltet werden. Das kann ich noch verstehen. Aber wenn man eine einzige Adresse hat, verstehe ich leider nicht, wozu man daraus zwei Kontakte macht, denn der Empfänger ist doch in beiden Fällen immer derselbe. Zum Unterschied sollte man zwei Adressen verwenden, denn grundsätzlich benutzt man nicht eine berufliche Adresse für private Nachrichten und vice versa.



    Zitat von DT5

    Ich wähle im Adressbuch den Kontakt mit Alias und wenn ich dann eine Vorlage auf diesen Kontakt anwende, dann kann es passieren, dass TheBat den falschem Kontakt nutzt

    Das kann aber in deinem Beispiel nicht zutreffen, denn es handelt sich wegen derselben Adresse um denselben Kontakt. Der Empfänger wird die Nachricht so oder so bekommen.



    In der Datei Aktverzeichnis.txt ist ein spezieller globaler Ordnername hinterlegt, der sich täglich ändern kann.
    Ziel ist es, vom Laufwerk P alle Dateien aus dem Ordner \Alias\Temp\Spezieller globaler Ordnername\ in der E-Mail anzuhängen.
    Da dies als Serien-Mail rausgeht, werden 20-50 Mails mit jeweils angepassten Attachments verschickt.

    Demnach ist es eine allgemeine Vorlage, die nicht nur auf einen bestimmten Kontakt bezogen ist. Wenn es zwei Kontakte mit derselben Adresse gibt, dann kann es durchaus sein, dass TB! den ersten nimmt.



    Leider muss man noch per Hand alle Mails ohne Attachment löschen. Oder gibt es eine Chance, dies herauszufiltern und automatisch zu machen?!

    Über einen Filter mit der Aktion "Nachricht löschen" und irgendeiner Bedingung mit "Dateianlage" o.ä. könnte man das bestimmt realisieren. Wenn das aber ein Filter aus dem Abschnitt "Gelesene Nachrichten" sein wird, dann wird man den wahrscheinlich nur manuell ausführen können. Mit der Automatisierung über den Terminplaner hapert's wohl. Mehr dazu hier.

  • Ich kann Dir versprechen, dass es nicht unüblich ist, dass ein Kontakt mehrmals mit verschiedenen Namen in einem Adressbuch auftaucht.
    Soll man die Person, die das macht Rädern, Vierteilen oder...? Es sind ganz normale Personen, die nicht viel mit Strukturen am Hut haben, die das machen und Zugriff auf das Adressbuch haben.
    Bei ca. 600 Kontakten im Hautpadressbuch (Firma) gibt es hier bei uns pro Jahr 1-2 doppelte Einträge.