TheBat! 6.2.14 Servertimeout Einstellung

  • Hallo zusammen,


    kann es sein, dass bei den neuen TB! 6.x.x Versionen der Servertimeout default erhöht worden ist?
    Bei den alten Versionen stand bei mir immer der Wert: 80, bei den aktuellen 6000. Der lässt sich auch nicht ändern, beim nächsten Start einer 6.x.x Version steht wieder 6000
    Irgendeine Erklärung? Per Googlen habe ich nichts gefunden.


    Tschüss


    Marina

  • Aber auch bei einem neu erstellten Account.

    Bei CCCP99 ist es genauso (s. unseren Austausch im BT). Eine komplette saubere Neuinstallation hat Abhilfe gebracht. Sobald er aber die Sicherung aufgespielt hat, ging's wieder los. Offensichtlich war etwas in der Sicherung defekt. Ich tippe auf ACCOUNT.CFN, weil darin die Kontoeigenschaften gespeichert werden.

  • Bei CCCP99 ist es genauso (s. unseren Austausch im BT). Eine komplette saubere Neuinstallation hat Abhilfe gebracht. Sobald er aber die Sicherung aufgespielt hat, ging's wieder los. Offensichtlich war etwas in der Sicherung defekt. Ich tippe auf ACCOUNT.CFN, weil darin die Kontoeigenschaften gespeichert werden.


    Hallo Sanyok,


    leider nicht :-/
    Auch nicht:
    - Registry von Rit befreien, RIT Eintrag beim funktionierenden System exportieren - auf dem anderen Rechner importieren
    - Programmverzeichnis identisch mit funktionierendem System
    - Mail Ablage Verzeichnis identisch (auch Dateivergleich) mit funktionierienden System
    . account.cfn umbenannt (Wert 6000 immer noch festbetoniert, alles andere lässt sich auch so permanent ändern, nur Server-Timeout nicht)


    Was könnte ich noch übersehen haben... :-/
    Naja, nur kosmetisch..


    Bye


    Marina

  • Was könnte ich noch übersehen haben...

    Ich kann nur das schreiben, was ich bereits im BT geschrieben habe. Man braucht eine saubere Installation, d.h. alle TB!-Sachen (s. hier) müssen vorher entfernt werden. Danach installiert man das Programm ohne OTFE neu und erstellt ein Testkonto. Wenn man gleich dieses Konto testet, müsste der Server-Timeout frei einstellbar sein. Man darf also die Sicherung vorher nicht aufspielen oder sonst etwas importieren oder verändern usw. Wenn es klappt, muss man den Rest schrittweise machen. Irgendwann wird man den Fehler entdecken können.


    Du solltest vielleicht CCCP99 per PN auf diesen Thread aufmerksam machen, damit er hier genau beschreiben kann, was er gemacht hat, damit es bei ihm klappt.

  • Ich kann nur das schreiben, was ich bereits im BT geschrieben habe. Man braucht eine saubere Installation, d.h. alle TB!-Sachen (s. hier) müssen vorher entfernt werden. Danach installiert man das Programm ohne OTFE neu und erstellt ein Testkonto. Wenn man gleich dieses Konto testet, müsste der Server-Timeout frei einstellbar sein. Man darf also die Sicherung vorher nicht aufspielen oder sonst etwas importieren oder verändern usw. Wenn es klappt, muss man den Rest schrittweise machen. Irgendwann wird man den Fehler entdecken können.


    Du solltest vielleicht CCCP99 per PN auf diesen Thread aufmerksam machen, damit er hier genau beschreiben kann, was er gemacht hat, damit es bei ihm klappt.


    Hallo Sanyok,


    danke für deine Mühe!
    Nun muss ich erstmal zur Ruhe kommen :)
    Wunderlich ist das schon. Leider kann ich mich nicht daran erinnern, wann das Problem aufgetreten ist.
    Das Hauptsystem mit Win2000 (TheBat! 5.8.8 ) funktioniert einwandfrei.
    Auf dem Bildbearbeitungsrecher mit WinXP und beiden TB! Versionen (5.8.8 und 6.3.06 aktuell) parallele Installationen zickt rum.
    Wunderlicherweise auch beim Start von v.5.8.8 das als Standard TB! eingetragen ist.


    Dachte auch an die Möglichkeit, dass es an WinXP liegt - dass irgendeine 6er Version etwas im *System* geändert hat und so Versionsübergreifend der Falsche Wert eingetragen wird. Ist auch nicht auszuschliessen.


    Bye


    Marina
    ... muss erst den Kopf freibekommen!

  • Das Hauptsystem mit Win2000 (TheBat! 5.8.8 ) funktioniert einwandfrei.

    Bei CCCP99 dauert es seit v5.1.4 an. Das ist also kein v6.x Problem.


    Ich weiß nicht, wie das bei dir ist, aber er setzt OTFE ein. Es kann durchaus sein, dass irgendwann mal in der Verschlüsselung etwas schief gelaufen war und diese Einstellung sowie vielleicht auch andere nicht mehr gespeichert werden.



    Dachte auch an die Möglichkeit, dass es an WinXP liegt

    Kann auch sein. CCCP99 nutzt ebenfalls XP. Lies mal den o.g. BT-Eintrag durch. Dort wurde schon vieles diskutiert.


  • Kann ich ja bei Gelegenheit.
    Bin hartnäckig, habe die Ursache gefunden. Liegt nicht an TheBat!, auch nicht an XP (oder sekundär, weil auf Win2000 ein älteres Plugin läuft).
    Bösewicht ist: AntiSpam Sniper Pro (Registriert) in der letzten Version!
    Habe das Teil deaktiviert, und schon ist alles in Ordnung. Jedenfalls bei mir. Zigmal getestet auf XP...


    Nachtrag:
    Version: sniper-mui-3.3.1.5.exe geht nicht (blockiert Server-Timeout)
    Version: (sniper-mui.exe) 3.2.7.5 geht


    So schnell gebe ich nicht auf..


    Bye


    Marina

  • [...] Du solltest vielleicht CCCP99 [...] auf diesen Thread aufmerksam machen, damit er hier genau beschreiben kann, was er gemacht hat, damit es bei ihm klappt.


    Ich bin damals durch den älteren Strang in Nachricht #3 auf dieses Verhalten aufmerksam geworden; ich kann mich wage erinnern, dasz dieses Verhalten im Übergang von version 4 auf Version 5 irgendwann aufgetreten ist; ich hatte dieses Verhalten auch schon im "alten" bzw. der vorherigen Bugtracker Datenbank eingetragen;


    Was ich gemacht habe: Ich habe genau sanyoks Anweisungen im Bugtracker befolgt, also TB! komplett deinstalliert, incl. der Registrierungseinträge usw.; ich habe dann die 5.8.8 Final neu installiert, alle NEU angelegten Mail-Konten hatten anfangs den Server Timeout Wert von 60 Sek., dieser Wert wurde beibehalten, auch nach einem TB! Neustart; ebenso Änderungen dieses Wertes; habe das sowohl mit OTFE, als auch ohne OTFE probiert; sobald ich aber die vorherige, seit sehr langer Zeit vorangetragene Datensicherung eingeladen habe, hatte ich sofort wieder das ominöse 6000 Sekunden-Problem;


    da mit TB! ansonsten die Hauptaufgaben funktionieren, hat dieser Server Timeout Wert für mich nur einen kosmetischen Charakter; ich möchte meine Nachrichten-Datenbank auf keinen Fall durch einen Reparaturversuch kaputt machen, bzw. Nachrichten verlieren; ich lasse es deshalb so, wie es ist; ich benutze als OS XP Pro, die übrigen, immer wieder gern genannten Verdächtigen (Avast + AntiSpamSniper), haben diesmal wohl nichts mit dem Problem zu tun;


    was mir gerade einfällt, ich habe, von der Version 5 ausgehend, immer 'mal wieder zwischendurch die aktuellen 6er Versionen getestet, dabei ist mir aufgefallen, dasz, nach der Rückkehr zur 5er Version, die Reihenfolge der Mailkonten falsch war, das vormals oberste Mailkonto war dann anschließend immer ganz unten; vielleicht wird die Mail-Datenbank auch durch den Versionswechsel beschädigt, nur eine Vermutung;

  • CCCP99 setzt das Plug-in IMO auch ein. Wenn er es bestätigt und es bei ihm ebenfalls klappt, haben wir den Übeltäter gefunden. Dann sollte einer von euch das an den Plug-in Entwickler weiterleiten.


    :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
    Ja, ich benutze schon seit gefühlten Ewigkeiten das jeweils aktuellste AntiSpamSniper Pro Plugin; ich habe gerade einmal testweise das Plug-In abgeschaltet und tatsächlich, trotz meiner defekten Datenbank, funktioniert die Server Timeout Einstellung jetzt, Änderungen werden auch nach einem Neustart von TB! beibehalten, keine 6000 Sekunden mehr, unglaublich, wäre ich nie drauf gekommen; ich kann Vitaly gerne Bescheid sagen, damit er das ändert.


  • :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
    Ja, ich benutze schon seit gefühlten Ewigkeiten das jeweils aktuellste AntiSpamSniper Pro Plugin; ich habe gerade einmal testweise das Plug-In abgeschaltet und tatsächlich, trotz meiner defekten Datenbank, funktioniert die Server Timeout Einstellung jetzt, Änderungen werden auch nach einem Neustart von TB! beibehalten, keine 6000 Sekunden mehr, unglaublich, wäre ich nie drauf gekommen; ich kann Vitaly gerne Bescheid sagen, damit er das ändert.


    Früher hatte ich die Free Version von AntispamSniper, da kam das nicht vor. Und auf Win2000 mit TB! 5.8.8 gab es auch keine neuere Version als 3.2.6.4
    Deshalb meine Idee: wenn es auf dem alten System funktioniert, dann muss es an was anderem liegen. Defekte Maildatenbank kann es dann nicht sein, und in WinXP auf dem anderen Rechner mit einer neueren AntispamSniper Pro Version - habe ich erst mal das System unter die Lupe genommen, nach Neuinstallation von beiden TB! Versionen (5.8.8 und 6.2.14 bzw. Alphas) Kaum dass abgerufen wurde, ist der Zähler wieder auf 6000 gesprungen, also musste es an was anderes liegen. Testweise das Plugin deaktivieren, und schon funktionierte es!
    Was ich allerdings auch auf dem Test-Rechner (WinXP) gemacht hatte, war mal eine Synchro von v5.8.8 im neuen TB einzuspielen, dann gab es erstmal einen Crash in TB!. Selektiv v5.8.8 gestartet, dann ging es wieder, hat aber dann auch zu solch unschönen Erscheinungen geführt, wie:
    - doppelte Ansichtsmodi
    - erstes Mail-Konto am Ende
    - 3 überflüssige zusätzliche Ordner jedesmal nach dem auf den neuesten Stand bringen (Maildatenbank von v5.8.8 )


    Manches habe ich durch neuanlegen gewisser Dateien (FolderTabs.CDB, Config.cdb) wieder hinbekommen.
    Die Account.his habe ich mal gelöscht - da diese einen Fehler hatte nach dem hinundherswitchen der TB! Versionen. Umlautprobleme und doppelte Einträge im Verlauf, einmal korrekt und einmal mit defekten Umlauten)


    Tschüss


    Marina

  • Der Hersteller hat mir zum relativ hohen Server Timeout Wert mitgeteilt, dasz dies von dem Antispam Sniper Pro (3.3.1.5) plug-in vorgenommen wird, um einen Serververbindungsabbruch beim Filtern nach Nachrichtenkopf zu verhindern. In vorherigen Plug-In Versionen wurde empfohlen, diesen Wert händisch in TB! höher zu setzen; im derzeit aktuellen Plug-In 3.3.1.5 (32bit) nimmt das Plug-In diese Einstellung automatisch vor. Es ist also als eine Plug-In Bereicherung gedacht.

  • CCCP99
    Gut dass du es raus gefunden hast.

    Ja, ich habe gerne beim Hersteller angefragt, ob das ominöse Verhalten mit dem Plug-In zutun haben könnte, herausgefunden, womit es in Verbindung stehen könnte, habe ich es aber nicht!

    [...]
    Bin hartnäckig, habe die Ursache gefunden. Liegt nicht an TheBat!, auch nicht an XP (oder sekundär, weil auf Win2000 ein älteres Plugin läuft). Bösewicht ist: AntiSpam Sniper Pro (Registriert) in der letzten Version!
    [...]

    Vielleicht könnte sanyok, hier, in der schönen Aufstellung, bei Gelegenheit, einen Hinweis hinzufügen.

  • Vielleicht könnte sanyok, hier, in der schönen Aufstellung, bei Gelegenheit, einen Hinweis hinzufügen.

    Danke für den Hinweis, hätte ich glatt vergessen, habe ich gerade gemacht.

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.