Adressbuch + Terminplaner Netzwerkfähig machen

  • Hallo Zusammen,


    besteht die Möglich das Adressbuch und/oder den Terminplaner Netzwerkfähig zu machen, sodass man auf Zwei Arbeitsplätzen dasselbe Adressbuch etc. nutzen kann? Hab leider in den Einstellungen nichts gefunden.


    Danke für Eure Antworten.

  • Ich glaube es ist so: das geht bislang nicht, weil die Dateien nicht bei jeweiliger Bearbeitung im Netzwerk nicht gesperrt werden können.


    Adressbücher lassen sich allerdings über einen LDAP-Server und als Windows Doamain/Active Directory einbinden.


    Adressbuch öffnen
    Datei -> Neu -> Adressbuch
    Register Zusätzlich

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Ich glaube es ist so: das geht bislang nicht, weil die Dateien nicht bei jeweiliger Bearbeitung im Netzwerk nicht gesperrt werden können.


    Adressbücher lassen sich allerdings über einen LDAP-Server und als Windows Doamain/Active Directory einbinden.


    Adressbuch öffnen
    Datei -> Neu -> Adressbuch
    Register Zusätzlich

    Ich glaub mit dem Adressbuch könnte das klappen. Geht das auch bei dem Kalender?

  • :!::!::!:Ungetestes Beispiel :!::!::!:
    Ohne Gewähr für Schäden


    1. cmd.exe als Administrator ausführen
    2. Lokales Laufwerk Z zu einem Netzlaufwerk verbinden
    3. EVENTS.CFG (das ist der Terminkalender) auf das Netzlaufwerkverzeichnis verschieben
    4. Ins Mailverzeichnis des The Bat Nutzers User1 gehen
    cd /D C:\Users\User1\AppData\Roaming\The Bat!\EVENTS.CFG
    5. Einen Symlink mit
    Mklink EVENTS.CFG Z:\The Bat!\EVENTS.CFG
    erzeugen


    Damit greift dann User1 nach dem starten von The Bat! auf den gemeinsamen Terminkalender zu.

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Wir nutzen das Adressbuch schon seit Jahren auf einem Netzwerklaufwerk.
    Aber größtenteils nur lesend. Die paar Personen mit Schreibrechten haben feste Regeln.
    Das Adressbuch wird (soweit ich weiß), beim Starten nur gecacht. Daher Vorsicht beim gemeinsamen Bearbeiten!