[BUG erledigt] The Bat! sendet an GnuPG eine inkorrekte Mailadresse

  • The Bat! sendet an GnuPG eine inkorrekte Mailadresse. GnuPG kann einen nichtvorhandenen Schlüssel deswegen nicht automatisch vom Schlüsselserver holen.


    Bitte mal testen.


    0. in die %APPDATA%\gnupg\gpg.conf folgendes eintragen und speichern:

    Code
    keyserver hkp://eu.pool.sks-keyservers.net  
    keyserver-options auto-key-retrieve include-disabled
    auto-key-locate local
    auto-key-locate keyserver


    1. The Bat! starten
    2. Mail erstellen mit Ziel office@ritlabs.com oder einen anderen Empfänger, dessen Schlüssel noch nicht im Schlüsselring sind!
    4. Verschlüsseln bei Beenden aktivieren
    5. Mail in Ausgang legen
    6. The Bat! zeigt OpenPGP-Fehler:
    gpg: <office@ritlabs.com>: skipped: No public key
    gpg: [stdin]: encryption failed: No public key



    fehlermeldung ist logisch, denn die Mailadresse muss ohne spitze Klammern an GnuPG gesendet werden!


    Mich nervt das!


    Bitte unbedingt testen und bestätigen!
    Bugtracker: https://bt.ritlabs.com/view.php?id=505

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.