Von mehreren verschiedenen Konten Mails Abrufen und die in ein Hauptkonto einfügen

  • Für mich ist das Forum schon irgendwie verwirrend, gerade wenn man nicht oft hier ist, darum hoffe ich das ich mit meiner Frage hier richtig bin.
    Zu meinen Problem finde ich auch nix wirklich was , vor allem was ich verstehe ...


    Ich möchte von mehreren verschiedenen Konten (versch. gmx-konten, etc) Mails Abrufen und die in ein Hauptkonto/Ordner auf THE BAT (Ich rufe standardmässig von t-online ab) einfügen.
    Also ohne das ich neue Ordner etc. anlegen muss... Einfach in den bestehen Posteingang. Was ich dazu gelesen habe verstehe ich überhaupt nicht wie..virtuelle Ordner..
    dazu muss man was Filtern... (verstehe die Bedeutung nicht ) Ich habe zwar was gefunden - Konto - Neu- Das meine ich nicht da wird ein zusätzliches Konto angelegt, das will ich nicht, es soll in bereits bestehende Ordner bzw Konto die Mails eingefügt werden. Ich hoffe ich hab emich richtig verständlich ausgedrückt.
    Gibt es sowas überhaupt in the Bat ? Wenn ja wie geht das ? Vielen Dank schon im vorraus

  • dazu muss man was Filtern...

    Richtig. Der Filtermanager befindet sich im Menü "Konto | Filtermanager..." bzw. über die Tastenkombination [ STRG ] + [ SHIFT ] + [ S ]. Zuvor muss man natürlich das Mailkonto markieren, in dem man den Filter erstellen will. Sonst muss man im Filtermanager oben links im Dropdown-Menü das Konto wechseln, falls es das falsche ist.


    In deinem Fall würde man dort wahrscheinlich kein bestimmtes Konto, sondern gemeinsame Filter wählen. Jetzt erstellt man im Abschnitt "Eingehende Nachrichten" einen einfachen Filter mit irgendeinem Namen, der Filterbedingung "Absender - enthält - @" und der Filteraktion "Nachricht in Ordner verschieben". Dort wählt man noch den Posteingangsordner, in den alle eingehenden Nachrichten von allen Konten landen sollen. Im Reiter "Anwenden auf Konten" sollte man noch alle Konten aktivieren.


    Dieser Filter bewirkt, dass alle eMails, da sie alle standardmäßig das @-Zeichen enthalten, aus allen Mailkonten, die in TB! eingerichtet sind, nach dem Empfang in den definierten Ordner verschoben werden.


    Will man, dass sich auch alle ausgehenden Mails nur in einem Ordner befinden, erstellt man einen gleichen gemeinsamen Filter im Abschnitt "Ausgehende Nachrichten".

  • Das ist doch zu kommpliziert für mich....

    Man kauft The Bat! vor allem wegen des Filtermanagers. Wenn man damit nicht klar kommt bzw. es überhaupt nicht braucht, hätte man dieses Programm nicht kaufen, sondern stattdessen irgendein kostenloses nehmen sollen.



    Geht nicht einfacher ?

    Einfacher geht es nicht, da The Bat! für jedes Mailkonto jeweils einen eigenen Eingang- und Versandt-Ordner verwendet. Heutzutage macht das fast jedes Mail-Programm. Die Zeiten von Outlook Express, bei dem alles in einem Ordner verwaltet wurde, sind vorbei. Will man also heutzutage alles in einem Ordner haben, muss man filtern.


    Der Filter für den Posteingang sollte in etwas so sein:

    Code
    $$$$ TB! Message Filter $$$$
    beginFilter
    UID: [84B25EED.01D07458.309E86B5.163E798E]
    Name: Eingang
    Filter: {\0D\0A\20`0`0`@\0D\0A}
    MoveMessage AutoFolder folder \5C\5CInbox
    IsContinue
    IsActive
    Ignore
    endFilter


    Kopiere diesen Text durch [ STRG ] + [ C ] in den Zwischenspeicher, öffne den Filtermanager, wähle oben links bei Konto "Gemeinsame Filter", markiere darunter mit der Maus "Eingehende Nachrichten" und betätige entweder [ STRG ] + [ V ] oder klicke dort im Menü "Bearbeiten" auf "Einfügen".


    Der Filter heißt "Eingang". Wenn du dort noch andere Filter hast, dann muss dieser als erster stehen. Das wird aber wahrscheinlich sowieso der Fall sein, wenn du mit Filtern bisher nicht gearbeitet hast.


    Rechts unter "Filterbedingungen" brauchst du nichts zu ändern, aber darunter bei "Filteraktionen" musst du auf den Eintrag "Nachricht in Ordner verschieben" doppelklicken und deinen Zielordner, wohin also alle eingehenden Mails verschoben werden sollen, anpassen, da ich nicht weiß, wie er bei dir heißt. Danach musst du noch, wie ich bereits oben geschrieben habe, im Reiter "Anwenden auf Konten" alle Konten auswählen. Dafür gibt es dort unten eine entsprechende Schaltfläche.


    Es müsste dann in etwa so aussehen:

  • Danke erstmal für die Antworten. Un den Versuch es mir zuerklären...


    Ich weis ja gar nicht womit ich überhaupt anfangen soll...
    Zuerst ein neues Kontoerstellen ? und dann die Filter....


    Tut mir leid das ich kein Profi bin und mich für The Bat schon seit Jahren entschieden habe, ich kenne das Progarmm wahrscheinlich auch wenig und nutze davon nur das was ich brauche..Wobei es in vielen Features NICHT Nutzerfreundlich ist.
    Vieles ist unverständlich, kompliziert, unübersichtlich....in den Einstellungen... Für Leute die sich damit tagtäglich beschäftigen wird meine
    Aussage ein Witz sein...


    Ich nutze die Filterfunktionen bisher um die Nachrichten in die Ordner zuverschieben. Wenn mir das damals nicht einer via Teamviewer erklärt hätte,
    hätte ich es nicht begriffen...Zuviele Häkchen, Klicks..Sachen die ich nicht verstehe....usw...


    Die Leute die sich damit tagtäglich beschäftigen mag das ein Kinderspiel sein, für reine Anwender wie mich die damit eigenlichh nur benutzen wollen, sind viele Einstellungen etc eine Zumutung.. Unübersichtlichh, Kompliziert..vor allem die gazen Fachausdrücke für normalos dürfte
    da schon die 1. Hürde sein...um überhaupt die Begriffe zu verstehen

  • Für manche Problemstellungen muss man eben mal fragen oder sich näher mitd en Möglichkeiten von The Bat! beschäftigen.


    Wenn man was nicht weiß, dafür ist doch das Forum hier da. Wir helfen doch.
    Und wenn man was nicht versteht wegen Fachausdrücken, kann auch gefrat werden.
    Trau dich ;)


    Aber The Bat! ist eben nicht vorrangig als Klick-schnell-hier-und-mach-sofort-das-Programm für Anfänger konzipiert.


    Wie bist du denn zu dem Programm gekommen? Hast du es nicht vorher mal 30 Tage getestet?

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit, keine nau) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Ich weis ja gar nicht womit ich überhaupt anfangen soll...

    Es ist schwierig zu helfen, wenn du nicht genau erklärst, was bei dir nicht klappt bzw. wo du nicht weiterkommst. Auf der einen Seite schreibst du, dass du den Filtermanager fürs Verschieben bereits nutzt, auf der anderen Seite kommst du aber unverständlicherweise mit einem "Verschieben"-Filter nicht klar.



    Zuerst ein neues Kontoerstellen ? und dann die Filter....

    Wenn du bereits mehrere Mailkonten, die du ganz oben erwähnt hast, erstellt hast, dann brauchst du kein neues Konto zu erstellen. Du musst jetzt nur noch den Filtermanager öffnen und den von mir erstellten Filterentwurf dort an der angegebenen Stelle kopieren sowie anschließend etwas anpassen. Wenn du nicht weiterkommst, dann beschreibe bitte genau das Problem. So schwer kann es eigentlich nicht sein. Wenn doch, dann brauchst du jemanden vor Ort, der dir hilft.

  • Danke für die Antworten....
    Zu The Bat bin ich über Zufall vor zig Jahren gekommen.
    Mein Bruder hat es mir empfohlen, weil er MS nicht unterstützen wollte .
    ER hat es mir auch eingerichtet (kleine Firma) und die einfachen Dinge erklärt.
    Mittlerweile ist er auf Thunder Bird umgestiegen (kann ihn nicht mehr fragen), ich bin halt bei THE Bat geblieben..ggf auch aus Faulheit sich wieder mit was zu neuen zubeschäftigen....


    Das Problem in Foren ist das z.b ich mich nicht ausdrücken kann was ich will, weil zu viele Fachausdrücke sind..Keine Ahnung was z.b Makros, OPENPGD usw. sind. Die Einstellungen hat hier hat mir einer via Teamviewer gemacht (den gibt es leider nicht mehr)und auch LIVE erklärt wie man eingehende Nachrichten mit der Filterfunktion in die Ordner verschiebt (Hätte das niemals zusammengebracht). Da ich auch ein gewisse Hintergrundfarbe beim Schreiben habe (da gehts schon los keine Ahnung wie das hier richtig heist).. Würde wahrscheinlich The Bat noch besser nutzen wenn die Einstellungen , Verständlicher wären.. Alleine die Filterfunktion (soweit ich das jetzt kenne) ist eine Wissenschaft für sich..... Für Leute die sich damit tagtäglich
    beschäftigen wahrscheinlich ein Kinderspiel... Aber die Entwickler sollen sich mal gedanken machen das es nicht nur solche Leute gibt
    Für mich sind es spanische Dörfer....



    Zu meine Problem bzw. Wunsch, wie schon erwähnt.
    Habe ein Hauptkonto in The Bat (mehrere Rechner) , das ruft bei t-online das Konto ab....... Da ich aber bei GMX noch meherere Acounts habe, die
    werden einfach auf das t-online Konto weitergeleitet , und THEBAT ruft dann das ab.
    So kommt alles in den Eingangsordner das dann mehr oder weniger gefiltert wird und die Mails in die entsprechnden Ordner geschoben.
    Jetzt soll aber nicht jeder Rechner die gleichen Nachrichten erhalten. Daher will ich es umstellen (bisher rufen alle Rechnner mit THE BAT von t-online ab), das heist ein Rechner ruft z.b 2 Konten bei GMX und t-online ab, der nächste ruft nur bei t-online ab... usw...
    Ich habe bisher nur ein Konto mit TB angelegt. Aber habe ca 500 Ordner.. Wenn jetzt dann noch Kontos hinzukommen , blicke ich überhaupt nimmer durch... Dann würde es z.b 2 gmx Konto geben, dann ein Stratokonto, dann ein t-online(Standard) usw.... und das alles in den langen Dings wo die Ordner sind.. Total unübersichtlich...... Kann aber sein das auch wieder Möglichkeiten in TB gibt, es übersichtlicher rmachen... Aber keine Ahnung wie dann das
    gehen soll....

  • Mittlerweile ist er auf Thunder Bird umgestiegen (kann ihn nicht mehr fragen)

    Eigentlich müsste das wie Fahrrad fahren sein. Wenn dein Bruder eine Zeit lange mit TB! gearbeitet hat, dann muss er noch wissen, wie man mit dem Filtermanager umgeht. Er hat sich im Laufe der Zeit nicht sonderlich verändert.


    Welche TB!-Version nutzt du übrigens?



    Würde wahrscheinlich The Bat noch besser nutzen wenn die Einstellungen , Verständlicher wären..

    Mitlerweile gibt es eine gute deutsche Online-Hilfe, die man unter https://www.ritlabs.com/de/support/faq.php findet. Wenn man bei irgendeinem Fenster im Programm auf die Schaltfläche "Hilfe" bzw. auf F1 klickt, dann wird man auch gleich in die richtige Rubrik auf dieser Webseite geleitet. Dort ist eigentlich alles relativ einfach erklärt. Zumindest werden allgemein gebräuchliche Ausdrücke verwendet.



    Habe ein Hauptkonto in The Bat (mehrere Rechner)

    Also hast du in TB! nicht mehrere Konten, sondern nur ein einziges für die T-Online Adresse, auf die aber auch die GMX-Mails weitergeleitet werden? Daher empfängst du in TB! sowohl T-Online Mails als auch GMX Mails? Soweit richtig?



    Jetzt soll aber nicht jeder Rechner die gleichen Nachrichten erhalten.

    Dann gehe ich davon aus, dass du auf jedem Rechner über TB! auf die selbe Mail-Adresse zugreifst. Wenn auf jedem Rechner die gleichen Mails angezeigt werden, dann gibt es hierfür zwei Gründe.


    Entweder wird auf jedem Rechner das Mail-Protokoll IMAP und nicht POP verwendet. Bei POP werden die empfangenen Mails grundsätzlich auf dem Mailserver, also z.B. bei T-Online gelöscht. Dann können sie nicht ein weiteres Mal empfangen werden. Bei IMAP hingegen bleiben die Mals immer auf dem Mailserver und werden daher nicht empfangen, sondern immer dort eingesehen. Solange man sie nicht manuell löscht, sind sie für alle Rechner sichtbar, die auf diese Mail-Adresse zugreifen.


    Oder es ist zwar POP eingestellt, aber es ist auch gleichzeitig eingestellt, dass empfangene Mails auf dem Mailserver nicht gelöscht werden sollen. Dann kann es natürlich passieren, dass sie immer wieder empfangen werden. Bei mehreren Rechnern sollte man daher diese Einstellung nicht nutzen.


    Schaue zuerst nach, was bei dir in den Kontoeigenschaften in der Rubrik "Transport" rechts bei Protokoll steht? POP3 oder IMAP4? Wenn POP3, dann schaue in der Rubrik "Erweitert", was rechts bei "Behandlung von Nachrichten" aktiviert ist? "Empfangene Nachrichten vom Server löschen" oder etwas anderes?



    Aber habe ca 500 Ordner..

    Und wofür hast du so viele Ordner? Für jeden Empfänger einen separaten?

  • Ich habe dazu doch schon alles erklärt...


    Habe heute erst wieder zeit zu Antworten, muss mich mit anderen Dingen beschäftigen.


    Ich gehe jetzt nicht näher darauf ein warum ich mittlweilem 500 Ordner habe.. Ist so .... und es werden noch mehr..
    Ja habe ein einziges Konto..wo dann alle Mails zusammen laufen bzw dann in die Ordner geschickt werden...
    Darum will ich es auch ein bischen ändern...
    Die Mails bleiben auf den t-online Server.... Da wird nix gelöscht...
    Will das die Mails vorerst auf den Server von t-online bleiben.... Alle rechner sollten von t-online abrufen, aber nich talle von gmx etc..
    Daher soll ja jeder Rechner spezaill abrufen können, und nich twie bisher die gmx etc Konten auf t-online weiterleiten, und TB holt dann alles
    Zentral ab...


    Ich dürfte die aktuelleste Version haben: 6.8

  • Ob POP3 oder IMAP verwendet wird, hast du nicht geschrieben. Deiner Schilderung nach muss es sich aber wohl um ein POP3-Konto handeln, bei dem empfangene Mails auf dem Mailserver nicht gelöscht werden. Wie ich bereits geschrieben habe, werden sie dann auf jedem Rechner empfangen. Daher sollte in einem solchen Fall IMAP verwendet werden.



    Alle rechner sollten von t-online abrufen, aber nich talle von gmx etc..

    Dann solltest du zunächst die Weiterleitung bei GMX auf T-Online abschalten. Bei den anderen Rechnern muss nichts mehr verändert werden, weil sie sowieso bereits alle auf T-Online eingestellt sind. Bei dem Rechner, der alles abrufen soll, musst du aber in TB! ein zusätzliches Mailkonto für GMX erstellen. Wie das geht, steht in der offiziellen Anleitung unter "Neues Konto einrichten".


    Willst du, dass alle Mails von allen Konten (T-Online, GMX usw.) in einem gemeinsamen Posteingang landen, musst du den o.g. Filter verwenden.

  • Danke für die Antworten.....


    Habe es am WOE mal probiert.. Habe es aufgegeben.....


    Einmal in einer ruhigen Minute versuche ich es nochmal.....


    Aber was ist den POP, IMAG und des Zeugs ? Das sind ja total spanische Dörfer..
    Habe es mal dran gehängt, den Benutzername habe ich geschwärzt.



    Ansonsten werde ich mal einen Kollegen fragen welches Mailprogramm er hat und ob er mir da helfen kann wegen meinen Vorstellungen..
    vor allem ob es es einfacher und verständlicher alles ist, würde ich dann wechseln...
    Habe mich mal rumgehört, wer von meinen Kollegen noch mit The Bat arbeitet, leider ist da keiner dabei..

  • Hallo Dietmar,


    wir fangen einfach mal ganz vorn an.


    Mails werden anhand der Empfängeradresse vom Absender an den Server des Empfängers gesendet. Dort werden sie mindestens so lange aufbewahrt, bis der Empfänger sie abholt. Dabei beschreibt der zweite Teil der Mailadresse (hinter dem @) den Mailanbieter bzw. Server. Der erste Teil ist der Name des konkreten Users.


    Wenn Du also Mailkonten bei T-Online und GMX hast, liegen die Mails auf verschiedenen Servern irgendwo im Netz. Wenn nun die Mails von einem Konto auf ein anderes weitergeleitet werden (bei Dir aktuell von GMX nach T-Online), dann werden die Mails auch auf den anderen Server transportiert - wo Du sie dann abfragen kannst.


    In grauer Vorzeit, als jeder höchstens einen Rechner hatte, Festplattenspeicher unbezahlbar und Verbindungen zum Server noch RICHTIG teuer waren, dachte man, es sei eine gute Idee, wenn man die Nachrichten (nur) auf dem lokalen Rechner speichern würde. Das ist POP3 - neue Nachrichten werden vom Server auf den lokalen Rechner geladen und vom Server gelöscht.


    Später wurde das Protokoll zwar erweitert und man kann heutzutage auch auswählen, die Mails auf dem Server zu belassen, aber das sind Nebensächlichkeiten, die wir hier (erst einmal) ignorieren.


    Später (Festplatten wurden erschwinglich, das Internet konnte jeder bezahlen) als immer mehr Menschen sogar schon einen privaten Rechner hatten und ihre Mails nicht nur auf Arbeit ODER zu Hause haben wollten (denn die welche man gerade brauchte waren natürlich immer auf dem anderen Rechner), wurde IMAP erfunden.


    Das IMAP-Grundprinzip lautet: Lass die Mails auf dem Server und rufe sie je nach Notwendigkeit jederzeit und überall von dort ab. Ja, auch bei IMAP kann man die Mails lokal speichern - aber das ignorieren wir erst einmal.


    Soweit das Allgemeine, nun konkret:


    Du hast im Netz mehrere Mailkonten (bei T-Online und GMX). Diese sind nach Deinen Aussagen über eine Weiterleitung verknüpft. Um einen sauberen Schnitt zu machen, würde ich Dir empfehlen, erst einmal diese Weiterleitung aufzulösen. Leider schreibst Du nicht, von welcher Seite die Weiterleitung nach T-Online angestoßen wird, auf jeden Fall solltest Du dafür sorgen, dass keine Mails automatisch von einem Konto in ein anderes laufen.


    Wenn Du das getan hast, wirst Du feststellen, dass Du nicht mehr alle Mails bekommst. Bevor wir uns darum kümmern, machen wir uns aber erst einmal Gedanken um den Zugriff auf die verschiedenen Mailkonten. Beantworte uns bitte kurz folgende Fragen:

    • Sollen mehrere User Zugriff auf die Mails haben?
    • Möchte ein (oder mehrere) User mehr als ein Gerät für den Mailabruf nutzen?
    • Sollen mehrere User auf das selbe Mailkonto zugreifen oder sind die Konten strikt nach User getrennt?


    Nach Beantwortung der Fragen, schauen wir dann mal, wie wir das am besten in TB! einrichten. Du kannst aber bitte schon mal anfangen, eine Gesamtsicherung aller Deiner Mails in TB! anzustoßen. Das dürfte bei der Menge der Mails eine Weile dauern (nicht das Einrichten, aber das Sichern) - ist aber bei solch einer Aktion unabdingbar.


    Bis dahin!

    Schönen Tach ooch noch!
    MoNeo
    The Bat! Professional Edition 32-bit, 7.2 final, auf Windows 7 (64-bit) Pro (Build 7601) und Win10 64-bit,
    AntiSPAMSniper und Nutzer von Bernds nahezu genialen "Mehrsprachigen Vorlagen" & XMP


  • Also ich weis nicht mehr weiter, habe doch alles geschreiben was ich will....


    Wir haben 3 versch. Rechner, jeder Rechner soll einzeln die Mails von den verschiedenen Konten (t-online, gmx etc) abrufen und
    in THE Bat empfangen (und in die entsprechenden Ordner schieben, dazu sind schon Filter aktiv die mir einer per Fernwartung eingerichtet
    bzw gezeigt hat wie es geht, hätte das niemals in Schreibform begriffen). Der eine Rechner von t-online und 2 gmx Konten (eine Weiterleitung von STRATO auf das t-online Konto bleibt aktiv) abrufen,
    der andere rechner von t-online und 1 gmx Konto, und der andere von t-online und 2 gmx Konten..
    Das man die "Weiterleitung" von GMX abschalten dann soll ist mir bewust...... Die nachrichten sollen auf den Servern/Konten bleiben.
    Die lösche ich per Hand nach Bedarf....

  • Habe es am WOE mal probiert.. Habe es aufgegeben.....

    Kommst du mit der Erstellung eines neuen Kontos mithilfe der bebilderten Anleitung nicht zurecht oder womit konkret? Wie ich bereits oben geschrieben habe, ist es schwierig zu helfen, wenn du nicht genau erklärst, was bei dir nicht klappt bzw. wo du nicht weiterkommst.



    Aber was ist den POP, IMAG und des Zeugs ?

    Ich habe bereits oben Links zur Wikipedia mit ausführlichen Erklärungen gepostet. Außerdem habe ich auch selbst kurz erklärt, wo der Unterschied ist. Du brauchst das auch nicht unbedingt zu verstehen. Du wurdest lediglich gebeten, in den Kontoeigenschaften nachzuschauen, welches Protokoll verwendet wird. Wie das geht, habe ich auch schon geschrieben.



    Habe es mal dran gehängt, den Benutzername habe ich geschwärzt.

    Es war nichts angehängt.



    jeder Rechner soll einzeln die Mails von den verschiedenen Konten (t-online, gmx etc) abrufen

    Oben hast du noch geschrieben, dass zwar alle Rechner von T-Online abrufen sollen, aber nicht alle von GMX etc. ?(

  • Also ich weis nicht mehr weiter, habe doch alles geschreiben was ich will....


    Alles gut, jetzt haben wir alle Infos an einem Ort - das macht die Antworten leichtern, weil man sich nicht durch den gesamten Thread wühlen muss.


    Erst mal ruhig bleiben, wir kriegen das mit Sicherheit hin. Eins nach dem anderen.


    Zitat

    Wir haben 3 versch. Rechner,


    Wer ist 'wir' und wenn ja, wie viele? Zwei Anwender, drei? Oder ein herrschaftlicher Nutzer? ;) Sind die Rechner PCs oder Laptops?
    Das Betriebssystem ist auf allen Rechnern identisch? Windows, Linux? Auf allen Rechnern ist bereits TheBat! in der oben genannten Version 6.8 installiert? Es sollte zwar keine Rolle spielen, aber Du hast Adminzugriff auf allen Rechnern?


    Optionale Frage: Wäre es eine Option, TheBat! (Voyager) auf einem USB Stick zu installieren und an verschiedenen Rechnern zu nutzen? Wenn unklar, bitte ignorieren.


    Sollte auf einem der drei Rechner noch kein TB! eingerichtet sein, würde ich vorschlagen, dass Du das dort installierst und wir dort die komplette Einrichtung vornehmen und anschließend die dort funktionierende Installation auf die anderen Rechner mit den entsprechenden TB!-Funktionen übernehmen. Vorteil: Wir können alles prüfen, ohne Deinen bisherigen Mailempfang zu torpedieren.


    Zitat

    jeder Rechner soll einzeln die Mails von den verschiedenen Konten (t-online, gmx etc) abrufen und
    in THE Bat empfangen (und in die entsprechenden Ordner schieben, dazu sind schon Filter aktiv die mir einer per Fernwartung eingerichtet
    bzw gezeigt hat wie es geht, hätte das niemals in Schreibform begriffen).


    Zitat

    Die nachrichten sollen auf den Servern/Konten bleiben.Die lösche ich per Hand nach Bedarf....


    Nach meiner Interpretation sollen also mehrere User unabhängig voneinander auf die selben Konten zugreifen. Dafür ist meiner Meinung nach IMAP besser geeignet. Das bedeutet, dass die Mails auf dem Server verbleiben und aber auch dort von allen Nutzern gelöscht werden können. Sollen diesbezüglich Einschränkungen vorgenommen werden, sollen also z.B. bestimmte Nutzer keine Mails löschen können?


    Könntest Du bitte noch prüfen, ob Dein aktuell in TB! eingerichtetes Konto auf POP3 oder auf IMAP 'hört' (in den Kontoeigenschaften)? Und uns das Ergebnis mitteilen?!


    Zitat

    Der eine Rechner von t-online und 2 gmx Konten (eine Weiterleitung von STRATO auf das t-online Konto bleibt aktiv) abrufen,
    der andere rechner von t-online und 1 gmx Konto, und der andere von t-online und 2 gmx Konten..


    Rechner A und Rechner C haben also eine identische Konfiguration, richtig? Oder sind das verschiedene GMX Konten (2+1+2 = maximal 5)? Rechner B soll aber ein GMX-Konto nicht abrufen - auch richtig?


    Ich versuche mal verkürzt zu visualiseren:


    Rechner A (A) ruft die Konten T-Online (T1) und GMX 1 (G1) und GMX 2 (G2) ab.
    Rechner B (B) ruft die Konten T1 und G1 ab.
    Rechner C (C) ruft die Konten T1, G1 und G2 ab.


    A <- T1&G1&G2
    B <- T1&G1
    C <- T1&G1&G2


    Zitat

    Das man die "Weiterleitung" von GMX abschalten dann soll ist mir bewust......


    Gut, dann können wir das ja nicht vergessen. :D

    Schönen Tach ooch noch!
    MoNeo
    The Bat! Professional Edition 32-bit, 7.2 final, auf Windows 7 (64-bit) Pro (Build 7601) und Win10 64-bit,
    AntiSPAMSniper und Nutzer von Bernds nahezu genialen "Mehrsprachigen Vorlagen" & XMP

  • Vorerst danke für eure Antworten. :)


    Habe doch es erklärt.... Welche User den ? Habe 3 rechner und keine User...(Ist doch egal wer an meine Rechner ist, das Ding muss gehen)
    Aber ich gebe es auf.. Will ja net zum Mond fliegen... Meine Güte um einen lumpigen Abruf von mehren Konten zu machen..
    So kompliziert.... Fragen, Rückfragen, Fragen, Rückfragen .. da hocke ich ja in Zig Jahren noch dran...


    Ach ja das mit den Bild ging nicht bzw habe ich nicht gefunden wie man das hochlädt/einfügt... nur was von einer URL..
    Ich habe das Bild auf meinen Deskop...Keine Ahnung wie man das hier einfügt....Finde hier in den Schreibprogramm keinen Button zum einfügen...


    Das steht beim Empfangen drin: popmail.t-online.de


    Ganz einfach: Die Rechner sollen unterschiedliche Konten abrufen und alles auf ein Konto in THE Bat (In die Ordner/Konto was schon auf den Rechnern ist) ..
    Nicht weitere Konten wieder mit neuen Ordnern... Vollkommen wurscht zunächst welcher von welchen Konto....
    Auch Wurscht ob Laptop oder andere Rechner... Vollkommen egal... Kein Vogayer oder was ist ist ..Keine Sticks....
    Alle Rechner sind gleich mit den Abrufen von t-online !! Nur die Namen sidn unterschiedlich...Ansonsten gleiches Passwort etc ..


    NUR ein Lumpiges Abrufen von mehreren Konten mit versch. Rechnern !


    Sorry aber ich schreibe es nicht noch mal.. Kann mich halt leider nicht anders ausdrücken...



    Sorry habe jetzt keine Nerven mehr.. wird mir zu kompliziert die Geschichte


  • Jeder Rechner soll ein GMX Konto auch abrufen,aber nicht jedes....


    So wie beschrieben würde ich es vorerst machen wollen.... (Änderugen müssen drin sein)

  • Ach ja das mit den Bild ging nicht bzw habe ich nicht gefunden wie man das hochlädt/einfügt...

    Unten bei der Leiste mit den Smileys gibt's den Reiter "Dateianhänge". Aber das mit dem Bild müsste sich in der Zwischenzeit erledigt haben, denn wenn du schreibst, dass in den Kontoeigenschaften popmail.t-online.de steht, muss es sich um ein POP-Konto handeln.