Von mehreren verschiedenen Konten Mails Abrufen und die in ein Hauptkonto einfügen

  • Hallo Dietmar,


    bitte entspann Dich erst einmal. Dir ist Deine Konfiguration klar, das ist so, wir aber müssen leider die Fragen stellen, weil unsere Konfigurationen eben andere sind -vermutlich. Wir wollen aber, wenn wir hier helfen, Deine Bedürfnisse möglichst perfekt erfüllen. Dazu müssen wir sie aber erst einmal verstehen.


    Wenn wir manche Fragen mehrfach stellen, dann deswegen, weil eine Antwort uns entweder nicht eindeutig genug war oder wir vergesslich sind. Verzeih.


    Welche User den ? Habe 3 rechner und keine User...(Ist doch egal wer an meine Rechner ist, das Ding muss gehen)


    Einige Posts weiter oben schriebst Du noch sinngemäß: "Wir haben drei Rechner". Wir bedeutet für mich mehrere User. Sprache ist so.


    Und: Mir ist es nicht egal, wer an meinem Rechner rumspielt und meine Mails liest, ich konnte nicht ahnen, dass das bei Dir anders ist ...


    Zitat

    Aber ich gebe es auf.. Will ja net zum Mond fliegen... Meine Güte um einen lumpigen Abruf von mehren Konten zu machen..
    So kompliziert.... Fragen, Rückfragen, Fragen, Rückfragen .. da hocke ich ja in Zig Jahren noch dran...


    Du hast bis jetzt TB! mit der Ersteinstellung unverändert mehrere Jahre genutzt (das entnehme ich Deinen Beiträgen)- das bedeutet, die Einstellungen waren für Deine Erfordernisse nahezu perfekt. Wenn sich nun Deine Anforderungen ändern, möchtest Du als Ergebnis aber doch trotzdem zumindest dieselbe Perfektion erreichen - oder?


    Zitat

    Das steht beim Empfangen drin: popmail.t-online.de


    Ich nutze zwar kein T-Online, aber das klingt für mich nach POP3. Wie in einem vorigen Beitrag erwähnt, würde ich Dir empfehlen, auf IMAP umzusteigen.


    Zitat

    Ganz einfach: Die Rechner sollen unterschiedliche Konten abrufen und alles auf ein Konto in THE Bat (In die Ordner/Konto was schon auf den Rechnern ist) ..
    Nicht weitere Konten wieder mit neuen Ordnern... Vollkommen wurscht zunächst welcher von welchen Konto....


    Wie ich bereits schrieb, hast Du bereits mehrere Konten - auf den Servern Deiner Mailprovider. Nur rufst Du die bisher nicht alle einzeln ab. Wenn Du das nun machen möchtest, wirst Du in TB! auch mehrere Konten einrichten müssen - da führt kein Weg dran vorbei.


    Den Rest (Ordner, Filter etc.) ist dann eine andere Sache. Das ist TB!-intern. Aber die externe Seite (mehrere Mailprovider) zwingt Dich, sie in TB! abzubilden.


    Zitat

    NUR ein Lumpiges Abrufen von mehreren Konten mit versch. Rechnern !


    Na, dann mach doch. Denn wenn es lumpig ist, sollte es doch kein Problem sein. Der Grund, warum dieser Thread jetzt schon zwei Wochen lebt und immer noch zu keinem Ergebnis gekommen ist, liegt nicht an TB!.


    Jeder, der hier etwas geschrieben hat, hat bereits mehrere Konten in TB! angelegt. Und hat vor allem verstanden, dass die Konten in TB! lediglich eine Abbildung der externen Realität sind, welche sich dem Wunschdenken der Anwender nur bedingt unterwirft.


    Du kannst also akzeptieren, dass es so ist oder es bleiben lassen - dazwischen ist wenig bis nichts.


    Zitat

    Sorry habe jetzt keine Nerven mehr.. wird mir zu kompliziert die Geschichte


    Ich versichere Dir - es ist ganz einfach. Man muss nur verstehen, was objektiv gegeben ist (mehrere Konten) und was der Anwender frei bestimmen kann (Ordner, Filter, Vorlagen etc.)


    Hast Du denn inzwischen einen Rechner mit einem jungfräulichen TB! eingerichtet? Damit wir weitermachen können?

    Schönen Tach ooch noch!
    MoNeo
    The Bat! Professional Edition 32-bit, 7.2 final, auf Windows 7 (64-bit) Pro (Build 7601) und Win10 64-bit,
    AntiSPAMSniper und Nutzer von Bernds nahezu genialen "Mehrsprachigen Vorlagen" & XMP

  • Also ich stelle hier nix auf IMAP oder sowas um... Dann geht wieder nix und hänge in der Luft...
    Eine Datensicherung habe ich gemacht. Die Automatische geht nicht, da kommem immer Fehlermeldungen..
    Keine Ahnung was das ist...


    Habe keine Jungfräulichen Rechner, die laufen alle in Echtzeit.
    Das ggf nicht jeder alle Mail liest, darum soll ja das mit den Konten (auf versch. Rechner) gemacht werden. Es gibt wichtige Konten, und auch
    wo Private Dinge zusammen abgerufen werden.... Das ist der Hintergrund WARUM nicht alle Rechner alle Mails erhalten sollen.
    Aber das spielt doch keine Rolle. Wie ich schon mal erwähnt "TB Gurus" lachen zwar über meine Fragen.. aber ich bin NUR Anwender,
    und kenne mich den Zeugs nicht oderganz wenig aus... Das Dinges muss einfach verständlich sein, ohne ZIG klicks, häckchen etc..
    Sowas nervt. Mir hat damals wie schon erwähnt einer das Eingestellt (leider gibt es den nicht mehr , hat auch kein TB mehr)..
    per Fernwartung bzw auch telefonisch und auch persönlich erklärt .... Hätte das mit den bisherigern Einstellungen (Mailfarbe, Filter etc ) niemals hinbekommen.. Alleine die Taste für die Filterfunktion (In meinen Fall hat mir einer erklärt was ich machen muss wenn ein Mail Kommt und ich
    das in einen Ordner das nächste mal verschieben will... ) die " Fenster" ... Eine Wissenschaft für sich, und für reine Anwender nicht durchschaubar oder
    verständlich.


    Aber danke für eure Geduld. Ich gebe es bald auf...


    Zeitgleich werde ich mal meine Kollegen fragen mit welchen Mailprogrammen dieArbeiten und wie verständlich die sind...

  • Das ggf nicht jeder alle Mail liest, darum soll ja das mit den Konten (auf versch. Rechner) gemacht werden.


    Ähhhm, Du bist doch allein mit Deinen drei Rechnern?! Oder habe ich an


    Zitat

    Habe 3 rechner und keine User

    etwas falsch verstanden?


    Zitat

    Habe keine Jungfräulichen Rechner, die laufen alle in Echtzeit.


    Was wir für eine ordentliche Neuordnung benötigen, ist kein jungfräulicher Rechner, sondern ein jungfräuliches TB! auf einem Deiner Rechner. Dort richtest Du die neue Konfiguration ein, während Du auf den anderen beiden Rechnern weiter ganz normal Deine Mails empfangen, lesen und bearbeiten kannst.


    Sobald die neue Konfiguration zu Deiner Zufriedenheit funktioniert, wird sie einfach auf die beiden anderen Rechner übernommen. Und zwar mit der dann funktionieren internen Datensicherung.


    Alles ganz einfach.

    Schönen Tach ooch noch!
    MoNeo
    The Bat! Professional Edition 32-bit, 7.2 final, auf Windows 7 (64-bit) Pro (Build 7601) und Win10 64-bit,
    AntiSPAMSniper und Nutzer von Bernds nahezu genialen "Mehrsprachigen Vorlagen" & XMP

  • @didi1960
    Du sollst nicht aufgeben, sondern dir helfen lassen!


    Vielleicht hat hier jemand genügend Zeit gegen eine kleine (mit demjenigen Person abzumachende Bezahlung) per PayPal o. ä. dir über Fernwartung oder telefonisch zu helfen.


    Ich kanns nicht mangels Fernwartung auf meinem PC und Zeitgründen.

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit, keine nau) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Danke MoNeo für die bisherige Hilfe... und bisherigen Antworten



    Warum ist es nicht möglich das an den bereits Instalierten TB zu machen ?


    Aber keine Ahnung wie ich nochmal auf meinen Rechner TB Instaliere... Das wird mir jetzt zu hoch.
    Wenn ich diese Datei zum Ausführen anklicke kommt was Englisches....Siehe Bild (Wie man es anhängt habe ich jetzt gefunden.. wäre nie darauf gekommen).
    Repair habe ich verstanden, das will ich nicht, Change hm... will ich ja auch nicht... und remove (so wie es mein Übersetzungsprogramm sagt auch nicht)


    Aber ich gebe jetzt auf.
    habe nicht mehr die Geduld und Nerven das einzurichten...Wird mir jetzt zu kompliziert . Ich lasse das wie es ist .
    Versuche anderweitig dazu Hilfe zubekommen... , der mir das macht oder per Fernwartung einrichtet...oder auch das ich TB gegen ein anderes Mailprgramm auswechsle..
    Mal sehen....
    (Wenn ich es sehe wie es geht, werde ich es vermutlich begreifen..)

  • Hallo Dietmar,


    Zitat

    Warum ist es nicht möglich das an den bereits Instalierten TB zu machen ?


    Ist es durchaus. Es verkompliziert die Sache nur ein wenig, da bereits Einstellungen vorhanden sind (die wir im Detail nicht kennen). Damit meine ich z.B. angepasste Vorlagen, gemeinsame Filter und ähnliches.


    Ein jungfräuliches TB! wäre dagegen ein definierter Aufsetzpunkt, von dem aus man alle Einzelschritte nachvollziehbar parallel vornehmen könnte. Und wenn Du sie dokumentieren würdest hättest Du gleich eine immer wieder funktionierende Anleitung...


    Wenn aber bereits auf allen Rechnern TB! installiert und eingerichtet ist, wird es auch gehen - wir werden nur ab und zu ein paar mehr Fragen stellen müssen...


    Aber fangen wir doch einfach mal an. TB! ist installiert und lauffähig (Voraussetzung). Menünamen entnehme ich im folgenden der deutschen Übersetzung in meinem Voyager - sollte in TB! identisch sein.


    Ich gehe weiterhin davon aus, dass das T-Online Konto auf allen Rechnern bereits eingerichtet ist, werde mich also auf die Einrichtung der GMX Konten konzentrieren.

    • Rechner und TB! starten ;)
    • Menü: Konto -> Neu
    • Kontonamen vergeben - das wird auch der Name des Verzeichnisses, in dem die Kontodaten verwaltet werden.
    • Button 'Weiter' klicken
    • Absendernamen, Mailadresse und gegebenenfalls Organisation eintragen & Button 'Weiter' klicken

    Im nun folgenden Bild wird festgelegt, wie das Konto verwaltet und abgefragt wird. Wie schon mehrfach erwähnt, würde ich IMAP4 empfehlen. Es ist gerade bei mehreren Rechnern, die parallel Mails abrufen einfach praktikabler. Wir können Dir die Vorteile gern auch ausführlich erläutern, aber bevor es kompliziert wird:

    • IMAP4 auswählen (die GMX Servernamen werden automatisch richtig eingestellt)
    • 'Sicherheit der Verbindung' auf 'Geschützt auf dediziertem Port (TLS)' belassen
    • Häkchen in 'Server erfordert SMTP-Auth...' belassen.
    • Button 'Weiter' klicken

    Im nächsten Dialog Deine GMX-Anmeldedaten eingeben - ich nutze immer die Kundennummer und natürlich das passende Passwort.

    • Felder Benutzername und Passwort korrekt ausfüllen
    • Das Häkchen bei 'Papierkorb für das Löschen ...' erstmal so belassen
    • Button 'Weiter' klicken

    Wenn Du sicher bist alle Daten korrekt eingegeben zu haben, kannst Du den nächsten Dialog einfach überspringen.

    • Button 'Beenden' klicken

    Das Konto ist eingerichtet. War nicht schwer, oder?


    Du solltest nun die Mails dieses Kontos abfragen können - versuchs einfach mal.

    Schönen Tach ooch noch!
    MoNeo
    The Bat! Professional Edition 32-bit, 7.2 final, auf Windows 7 (64-bit) Pro (Build 7601) und Win10 64-bit,
    AntiSPAMSniper und Nutzer von Bernds nahezu genialen "Mehrsprachigen Vorlagen" & XMP

  • So habe ich mal mit einen Rechner und einen Konto gemacht.


    Nun soweit war ich ja schon mal. Nur so will ich es ja nicht. Jetzt wieder neben meinen bisherigen t-online Konto
    mit meinen Zig Ordner , wieder eins mit Eingang,Ausgang,Papierkorb....
    Dann gehen alle Mails von den einen GMX Konto da rein.. Das will ich auch nicht.
    Die sollen wie bisher in den bisherigen Ordnern verteilt werden (mit den bereits eingestellten Filtern). Dann sollen die Mails ja auch nicht
    gelöscht werden, denn von einem TB abgerufen wird und löscht, kann der andere nix mehr holen..


    Der Abruf scheint zu gehen, da jetzt die Mails von den GMX alle im Eingang sind.


    Die ersten Fehler:
    Habe nun festgestellt das man über das neue Konto NIX senden kann, sowie der "Verbindungsmanager" blendet sich
    nicht mehr aus......

  • So habe ich mal mit einen Rechner und einen Konto gemacht.


    Fein.


    Zitat

    Nun soweit war ich ja schon mal. Nur so will ich es ja nicht.


    Wir sind ja auch noch nicht fertig - das war nur der erste Schritt.


    Zitat

    Jetzt wieder neben meinen bisherigen t-online Konto mit meinen Zig Ordner , wieder eins mit Eingang,Ausgang,Papierkorb....


    Ich hatte es eben bereits erwähnt: Du hast mehrere Konten. Auf den Servern Deiner Mailprovider. Diese Konten müssen unterschiedlich abgefragt werden, für die Servereinstellungen benötigt ein MailClient (egal welcher) einen Ort, wo diese Serverzugangsdaten hinterlegt sind. Ich kenne keinen MailClient, der dazu kein Konto anlegt.


    Wenn Du also die Konten unabhängig voneinander abfragen möchtest, musst Du Konten anlegen - und zwar eines für jedes Postfach.


    Bevor Du jedoch an die Decke springst: Mit dem Inhalt der einzelnen Konten kannst Du danach machen, was Du willst.


    Zitat

    Dann gehen alle Mails von den einen GMX Konto da rein.. Das will ich auch nicht.


    Nein, die gehen da nicht rein, die sind bereits dort. Nämlich auf dem Server. Das Konto auf Deinem Rechner ist lediglich ein Spiegelbild dessen, was auf dem Server ist.


    Zitat

    Die sollen wie bisher in den bisherigen Ordnern verteilt werden (mit den bereits eingestellten Filtern).


    Die bereits eingestellten Filter gelten aber bisher nicht für das neu eingerichtete Konto. Das müssen wir den Filtern erst sagen (und NEIN, dazu müssen wir sie nicht neu erstellen, ein wenig Geduld bitte )


    Zitat

    Dann sollen die Mails ja auch nicht gelöscht werden, denn von einem TB abgerufen wird und löscht, kann der andere nix mehr holen..


    Wenn Du eine Mail auf dem Server löschst, ist sie weg - das ist einer der Vorteile von IMAP. Somit hast Du nämlich auf allen Rechnern den selben (konsistenten) Datenbestand. Wenn Du eine Mail in einen Unterordner verschiebst oder kopierst, ist sie danach auch auf dem Server verschoben (bei IMAP) - und damit auch wieder auf allen TB! Installationen an derselben Stelle zu finden.


    Auch wenn Dir das im Moment komisch und/oder komplett bescheuert erscheint - glaub mir bitte - es ist ein Vorteil.


    (Ich würd gern mal was aufmalen, kann hier mal jemand eben ein FlipChart einbauen und ein paar Stifte implementieren? ;) )


    Ich würde gern mit den praktischen Schritten fortfahren...

    • Lege bitte einen gemeinsamen Ordner an (Menü Ordner -> Neu -> Neuer gemeinsamer Ordner) und benenne ihn 'Neuer Eingang' (oder so ähnlich - Du musst danach nur wissen, dass das Dein neuer Posteingang werden wird!)
    • Gehe in Dein GMX Konto und lege dort einen Filter an (Menü Konto -> Filtermanager, markiere die Zeile 'Eingehende Nachrichten', dann Datei -> Neuer Filter)
    • Ignoriere die linke Seite des Dialogs
    • Trage rechts bei 'Filtername' den Namen des Filters ein, z.B. "Alles"
    • In den Filterbedingungen trägst Du im leeren Feld ein "@" ein
    • Am unteren Rand des Dialog fügst Du durch Klicken auf 'Hinzufügen' eine Filteraktion hinzu

      • In der Liste der möglichen Aktionen wählst Du bitte 'Nachricht in Ordner kopieren'
      • Ein neuer Dialog poppt auf - hier wählst Du bitte Deinen neuen gemeinsamen Ordner aus
      • Setze das Häkchen bei 'Kopierte Nachricht als gelesen markieren'
      • Mit 'OK' bestätigen
    • Damit ist der Filter prinzipiell fertig - mit 'OK' speichern

    Jetzt sollten alle eingehenden Nachrichten von Deinem GMX Konto in den gemeinsamen Ordner kopiert werden. Das mit dem Kopieren ist vorläufig - im Moment geht es darum, Dir das Prinzip verständlich zu machen.


    Du wirst also, wenn wir dann fertig sein werden, einen gemeinsamen Posteingang haben, in dem alle Mails aus den Konten die auf diesem spezifischen Rechner eingerichtet sind, abgelegt werden. Von diesem *Haupteingang* aus werden die Mails dann entsprechend den Einstellungen in Deinen bisherigen Filtern auf die einzelnen Ordner verteilt. Aber bis dahin müssen wir noch ein paar andere Schritte erledigen.


    Soweit erst einmal für jetzt - muss wieder Geld verdienen. 8)

    Schönen Tach ooch noch!
    MoNeo
    The Bat! Professional Edition 32-bit, 7.2 final, auf Windows 7 (64-bit) Pro (Build 7601) und Win10 64-bit,
    AntiSPAMSniper und Nutzer von Bernds nahezu genialen "Mehrsprachigen Vorlagen" & XMP

  • Bei IMAP gibt es immer ein Verbindung, deswegen wird das so angezeigt. Bei POP3 wird die Verbindung auf und wieder abgebaut.

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit, keine nau) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Habe nun festgestellt das man über das neue Konto NIX senden kann

    Das liegt daran, dass du in den Kontoeigenschaften bei "Senden - SMTP" (dein zweites Bild) den falschen Port verwendest. Man muss entweder TLS mit Port 465 oder STARTTLS mit Port 587 verwenden. Bei dir ist hingegen TLS mit dem Port 587 eingestellt. Du musst dort also 465 statt 587 einstellen.

  • Bisher habe ich noch keine Nerven gehabt das weiter zumachen....
    Habe es zwar mal versucht.. habe es aber gelassen...


    Habe es wieder umgestellt.....der Verbindungsmanager nervt....


    Wird mir langsam zu kompliziert


    Muss mal sehen viellleicht mache ich auch nicht mehr weiter....
    Muss mal Kollegen fragen ob es nicht einfachere Mailprogramme gibt...
    Mittlerweile wird das zum Studium...zumindest für reine Anwender


    Würde mich wieder melden....

  • Muss mal Kollegen fragen ob es nicht einfachere Mailprogramme gibt...


    Gibt es - mit weniger Funktionalität, weniger Freiheiten, weniger Möglichkeiten. Je funktionaler ein Anwendungsprogramm, desto üppiger die Einstellungen und um so komplexer die Gedankengänge im Vorfeld einer Umstellung / Neueinrichtung / Erweiterung. Wenn man sich die Zeit für diese Vorbereitung nicht nimmt, ist man zum Scheitern quasi verdammt.


    note2myself: Endlich das TiddlyWiki entrümpeln und alle JS-Artefakte, die da von mir eingebaut und dann wieder auskommentiert wurden, entfernen... :saint::thumbup:


    Zitat

    Mittlerweile wird das zum Studium...zumindest für reine Anwender


    Ich wiederhole mich ungern, aber das Problem ist nicht das Programm.

    Schönen Tach ooch noch!
    MoNeo
    The Bat! Professional Edition 32-bit, 7.2 final, auf Windows 7 (64-bit) Pro (Build 7601) und Win10 64-bit,
    AntiSPAMSniper und Nutzer von Bernds nahezu genialen "Mehrsprachigen Vorlagen" & XMP

  • So nochmal Probiert...


    Bringe es nicht zusammen.... Die Beschreibung finde ich so nicht.....


    Ich gebe es auf.... Danke für eure Hilfe..


    Stelle wieder um , so wie es war.....


    Das ist doch viel zukompliziert alles.... Filter da, Ordner a.. wieder was kopieren
    Ich bin Anwender und kein Fachmann...