Welche Einträge in das System?

  • Hi, ich habe noch die alte Version
    6.7.9 als 32 Bit-Version.


    Leider hat sie (oder irngendwas anderes kollidiert damit)
    hinundwieder die Angewohnheit zu streiken.
    und nur eine erneute Installation (Reparatur) bringt sie wieder zum Laufen.


    Bei der 1.62r hat es glaub ich gereicht, einfach den (zuvor mal gesicherten) RITlabs Registrierungszweig zu reimportieren. Egal ob auf dem aktuellen System oder auf nem frischen Windows.


    naja, dummerweise scheint das der 6.79 nicht mehr zu reichen.
    Wie gesagt, da muß man immer komplett erneut installieren.


    Sei denn jemand könnte mir sagen, ob es reichen würde, ggf. die Pfade in der REGisytry anzupassen?


    oder wo schreibt das Setup noch rein (Pfade im Windowssystem) oder verändert, sodaß die Programm-EXE danach sucht??


    Vielen Dank!

  • oder wo schreibt das Setup noch rein (Pfade im Windowssystem) oder verändert, sodaß die Programm-EXE danach sucht??

    In der Übersicht "Wo befinden sich welche Einstellungen/Informationen?" steht alles Nötige dazu. Es gibt also nur drei Orte: Programmverzeichnis, Nachrichten-/MAIL-Verzeichnis und die Registry. Wenn man alle drei richtig wiederherstellt, müsste das Programm wie vorhin laufen. In der "Übersicht zur manuellen Sicherung/Wiederherstellung" steht genau beschrieben, wie man das machen kann.

  • Oh, man, Danke Dir schon mal.


    Allerdings muß da noch was anderes sein.


    Bei einer Erstinstallation wird ja eigentlich auch nur das Programmverzeichnis mit all den Dateien angelegt.
    Dazu ein Eintrag in die Registry unter CU/Ritlabs, wo steht, wo das Programm-Verzeichnis, Das Mail-verzeichnis und die Programm.exe liegen.


    Weiteres (Kontoeinrichtung/ Import von bestehenden KontoVerzeichnissen) erfährt man erst beim Start



    und dennoch, wenn ich die installierten Programmdateien (kompletten Ordner) auf einem komplett neuen System in den Ordner (s.u.) kopiere und die o.g. Registrydatei im System erfolgreich aufnehme - starten kann ich TheBat nicht, wenn ich auf die Exe klicke. [also ganz ohne Startmenü-Links, richtig im TotalCommader]



    Dabei müßte doch alles da sein.


    Mhh, OK, oder hat die PCGo Version (6.7.9.0) vom Jahresanfang andere Voraussetzungen?

  • Mhh, OK, oder hat die PCGo Version (6.7.9.0) vom Jahresanfang andere Voraussetzungen?

    Ich kenne leider weder diese Version noch deren Bedingungen etc. Grundsätzlich muss THEBAT.EXE zumindest starten. Für den Start kann das Programmverzeichnis sogar komplett leer sein, also nur THEBAT.EXE beinhalten. Welche Fehlermeldung erscheint denn?


    Eventuell musst du das mit einer offiziellen Version ausprobieren. Die letzte aus der 6er Reihe ist v6.8.8.


    Es kann durchaus sein, dass du auf dem neuen PC TB! zuerst ganz normal installieren musst. Stellt das bei dir ein Problem dar? Anschließend machst du eine Wiederherstellung nach der o.g. Anleitung und es läuft wie früher.