Filteraktion "Dateianlagen speichern". Datei über Makro mit dem Betreff automatisch benennen

  • Eine schönen Tag an alle,


    kann ich irgendwie die Filterfunktionen "Dateianlagen abspeichern" mit einem Makro beeinflussen, so dass mir TB! Dateianhänge mit einer bestimmten Endung z.B. *.PDF in einen bestimmten Ordner automatisch abspeichert UND (jetzt meine Frage, die anderen beiden Punkte funktionieren bereits)


    mit dem Betreff der Email benennt. Also der Name der Datei wird dann überschrieben und heisst dann sowas wie:


    %subject.pdf


    Ich kann das irgendwie nicht realisieren. Bzw. Ich kann in der besagten Filteraktion "Dateianlagen abspeichern" nur den Speicherort angeben aber nicht noch die Dateibenennung beeinflussen.


    Noch besser wäre es, den Betreff an den ursprünglichen Dateinamen ranzuhängen zu können ;)


    Vielleicht geht es ja doch irgendwie.


    Vielen Dank schon mal im voraus.

  • Bzw. Ich kann in der besagten Filteraktion "Dateianlagen abspeichern" nur den Speicherort angeben aber nicht noch die Dateibenennung beeinflussen.

    Eigentlich müsste das gehen, denn sogar in der Feldüberschrift steht extra in runden Klammern: "Eingabefeld unterstützt Makros". Mit der Filteraktion "Nachricht exportieren" klappt es definitiv, obwohl es dort diesen Hinweis nicht mal gibt. Es kann jetzt aber natürlich sein, dass die Subject-Makros nur mit einer Nachricht in Verbindung gebracht werden können. Da Anhänge keinen Betreff haben, haben diese Makros dort keine Wirkung. Die Frage ist, welche Makros man dann mit Anhangen verwenden kann. Die Hilfe-Schaltfläche ist leider ausgeschaltet und eine Erklärung für diese Filteraktion gibt's nicht. Also muss man alle selbst testen.


    Könnte auch ein Bug sein. Da sich der Filtermanager grundsätzlich an Nachrichten orientiert, müsste er sich bei Subject-Makros an Betreff der entsprechenden Nachricht halten, selbst wenn nur deren Anhänge bearbeitet werden sollen.

  • Eigentlich müsste das gehen, denn sogar in der Feldüberschrift steht extra in runden Klammern: "Eingabefeld unterstützt Makros".


    Ich habe in diesem Zusammenhang verglichen, wie das bei den anderen Sprachen ist. Wenn man GUI z.B. auf Englisch umschaltet, so steht dort in den Klammern nur "Template", also Vorlage. So auch in vielen anderen Sprachversionen. Das hat nicht unbedingt etwas mit Makros zu tun. Wieso das jetzt auf Deutsch mit "Eingabefeld unterstützt Makros" übersetzt wurde, ist nicht ganz verständlich. Vielleicht hieß der englische Text früher anders.


    In der russischen Fassung steht gar nichts in den Klammern. Da das eigentlich die Originalsprache sein müsste, sollte man sich eventuell daran orientieren. Das würde bedeuten, dass dieses Feld weder Makros noch Vorlagen unterstützt. Man kann dort also nur das Verzeichnis einstellen, in welches Anhänge ohne jegliche Veränderungen extrahiert werden sollen.


    Dafür spricht auch der Umstand, dass es bei der Filteraktion "Nachricht exportieren" die Schaltfläche "Vorlage..." gibt, über die man in der Tat eine Vorlage erstellen kann. Diese Schaltfläche fehlt aber bei "Dateianlagen speichern". Vielleicht gab es sie früher. Daher steht in vielen Sprachversionen "Vorlage" in den Klammern. Dann wurde sie entfernt und die russische Fassung angepasst, die anderen aber nicht.


    Eventuell kommt im BT ein Feedback von den Programmierern, das mehr Klarheit schafft.



    Huch, den Bug hab ich ja sogar damals gemeldet.


    Damals war vor zwei Jahren. Man kann ja nicht alle BT-Einträge im Kopf behalten. Ich habe ihn damals unterstützt und konnte mich jetzt auch nicht mehr daran erinnern.

  • Eigentlich müsste das gehen, denn sogar in der Feldüberschrift steht extra in runden Klammern: "Eingabefeld unterstützt Makros". Mit der Filteraktion "Nachricht exportieren" klappt es definitiv, obwohl es dort diesen Hinweis nicht mal gibt.

    Genau die Feldüberschrift hatte mich auch stutzig gemacht. Aber es geht tatsächlich nur mit dem Export der kompletten Nachricht und nicht mit Dateianlagen. Na dann unterstütz ich den [WISH]. Danke für die Info. ;)