Zwei Keys für ein Konto in TB

  • Hallo.


    Ich habe in TB zwei PGP-Key für ein Konto. Nutze aber nur einen und in der Schlüsselverwaltung ist auch nur noch der eine Key der auf dem Bildschirmfoto mit "52" beginnt. Wie bekomme ich nun den anderen Key der mit "E8" in TB geführt wird raus?



    Gruß, L-S.

  • Dann wird wohl der zweite Schlüssel bzw. der Hinweis darauf trotz der Entfernung aus der Schlüsselverwaltung irgendwo gespeichert, eventuell in der Textdatei PGP.INI im MAIL-Verzeichnis. Dort müsste es ganz am Anfang u.a. folgende Einträge geben:

    Code
    Default Key A=...
    Default Key B=...

    Mache eine Kopie von dieser Datei und entferne einen davon. Fall das der falsche war, kopiere die Sicherungskopie zurück und entferne den anderen.

  • Wo soll diese .ini liegen?

    Wie ich bereits geschrieben habe, im MAIL-Verzeichnis. Darin werden vor allem Einstellungen aus "Optionen | OpenPGP | Einstellungen" gespeichert. Ganz am Anfang stehen aber auch die Standardschlüssel. Sonst weiß ich persönlich nicht, wo diese Infos noch gespeichert werden könnten, insbesondere wenn man keine externen Verschlüsselungsprogramme wie GPG nutzt (dort könnte man z.B. in gpg.conf nachschauen).

  • Kann es sein, dass einer nur für die Signatur und einer für Signatur+Verschlüsselung oder als RSA/DSA/ElGamal erstellt wurde.
    Dann sind es nämlich zwei unterschiedliche Schlüssel.

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Wenn ich in GPG den doppelten Schlüssel lösche, kommt bei mir nur ein Vorschlag im Passwortfenster.


    Da du aber deiner Angabe nach das alte PGP von The bat! oder irgendein andere PGP nutzt, weiß ich nicht was da hakt.
    Kann sein, dass dein PGP Schlüssel im Cache hält und nicht mitbekommt, dass du was geändert hast.

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • eine solche Datei finde ich in keinem einzigen Ordner in meinen Mailverzichnissen.

    Ändere etwas in den o.g. PGP-Einstellungen. Danach müsste PGP.INI erstellt werden. Eventuell werden dort auch die Standardschlüssel gespeichert, die du nach der o.g. Anleitung verändern könntest.


    Schaue auch in den Verzeichnissen nach, die in den PGP-Einstellungen im Reiter "Dateien" aufgeführt sind. Sie müssten außerhalb des TB!-Verzeichnisses liegen und dort müsste es auch irgendwelche INI- oder sonstige Einstellungsdateien geben.

  • Die PGP.INI muss im Mailverzeichnis vorhanden sein.


    Da gehört auch kein Default-Key rein.


    Den sucht sich The Bat! doch selbst anhand der Mail-Adresse, wenn in der PHP.ini folgendes drin ist:

    Code
    [PGP]
    ...
    ...
    Encrypt to DefKey=1
    ...

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Du hast wohl eine verschlüsselnde Voyager/The Bat!-Version.
    Da muss ich passen.

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Lediglich eine PGP.ENI aber diese ist aus 2015 und ich kann diese auch nicht editieren.

    Dann schließe TB! und lösche sie komplett. Mache vorher aber eine Kopie davon und mache auch Screenshots von dem Fenster mit PGP-Einstellungen. TB! müsste später diese Datei automatisch neu erstellen, spätestens wenn du PGP-Einstellungen vornimmst. Vielleicht wird dann darin nur ein einziger Standardschlüssel aufgeführt, der dann auch als einziger in der DropDown-Liste erscheint.

  • Dann schließe TB! und lösche sie komplett. Mache vorher aber eine Kopie davon und mache auch Screenshots von dem Fenster mit PGP-Einstellungen. TB! müsste später diese Datei automatisch neu erstellen, spätestens wenn du PGP-Einstellungen vornimmst. Vielleicht wird dann darin nur ein einziger Standardschlüssel aufgeführt, der dann auch als einziger in der DropDown-Liste erscheint.

    So getan. PGG.ENI wieder neiu von TB angelegt... aber noch immer 2 keys...

  • aber noch immer 2 keys...

    Und was ist mit dem Reiter "Dateien" in den PGP-Einstellungen. Die Pfade dort verweisen doch bestimmt auf Verzeichnisse außerhalb von TB! Gibt's in diesen Verzeichnissen eine Einstellungsdatei, die weiterhin 2 Keys aufführt? Die Dateien dort müssten jedenfalls unverschlüsselt sein.



    Kann man eigentlich auch wieder entschlüsseln oder ist das nicht mehr möglich wenn man sich einmal dafür entschieden hat?

    Ja, kann man. Mehr in FAQ unter "Kann man die OTF-Verschlüsselung (OTFE) rückgängig machen?" Geht aber nur bei TB!, da Voyager immer verschlüsselt.