Ein- und Ausklappen von Nachrichtenthreads speichern

  • Hallo zusammen,


    ich arbeite mit der Version 5.0.36 unter Win 7 und habe folgendes Problem:


    Neulich habe ich einmal im Ansichtsmenü die Threads (Gruppierung) ausprobiert.
    Ich habe die Einstellung "nach Nachrichtenalter gruppieren " gewählt.


    Dann habe ich die älteren Mails z.B. den Thread "2 Monate alt" und ältere eingeklappt.
    Die neueren Threads sollten geöffnet bleiben.


    Nach dem Beenden und wieder Öffnen von TB ist die o.g. Einstellung verschwunden
    und es ist immer nur der erste oder letzte Thread geöffnet.


    Kann man die vorgenommene Einstellung irgendwie speichern?


    Gruß
    Max

  • Das Problem ist bereits angesprochen worden: "Threadansicht wird nicht gemerkt". Eine wirkliche Lösung gibt's wohl nicht, da das TB!-Verhalten insoweit irrational ist. Nur wenn man die Option "Alle Threads (Gruppierungen) ausklappen" aktiviert hat, werden auch tatsächlich alle Threads nach jedem Programmstart immer ausgeklappt angezeigt. Ansonsten ist es wohl eine Glückssache.


    Ich persönlich habe dabei bemerkt, dass wenn man vor dem Programmende eine Nachricht aus einem Thread markiert hat, dieser Thread nach dem neuen Programmstart geöffnet bleibt. Zumindest ist es mit der aktuellen TB!-Version so. Versuche daher mal, bevor du TB! beendest, irgendeine Nachricht im Thread "2 Monate alt" zu markieren. Dieser Thread müsste später wieder offen sein. Das müsste man aber dann u.U. jedes Mal machen.

  • Hallo sanyok,


    danke für deine Antwort!


    Bei mir ist es so, dass es nicht reicht, eine Nachricht zu markieren (eine ist ja immer markiert),
    sondern ich muss sie schon vorher z.B. geöffnet haben. Dann bleibt nach einem Kontenwechsel der Thread als einziger geöffnet, der die markierte Nachricht enthält. Ansonsten wird der u.U. zuvor geschlossene Thread als einziger geöffnet, da sich hier die zuletzt bearbeitete Nachricht befindet.
    Ich muss mal schauen, ob ich mit der Einstellung klar komme.


    Gruß
    Max

  • sondern ich muss sie schon vorher z.B. geöffnet haben.

    Es reicht aus, wenn sie als gelesen markiert ist. Da aber neue Nachrichten grundsätzlich ungelesen empfangen werden, bleiben die fetten Threads leider immer zu.


    Du könntest bei Bedarf einen Wunsch-Eintrag dazu im BT erstellen (BT-Info). Vielleicht könnten sie eine Option wie "Neue Threads ausklappen" ("Expand new threads") implementieren. Das würde dann den von dir gewünschten Effekt erreichen.

  • Danke für den Hinweis.


    Verbesserungsvorschlag:
    Noch besser wäre die Abfrage nach einem relativen Zeitraum, so dass TB selbst entscheiden muss, welche Threads geöffnet bleiben sollen.