V 1.62r: Ordnerstruktur nach System-Partitions-Widerherstellung verschwunden

  • Hallo Leute,


    weil sich der Fehler in einem anderen Programm nicht finden ließ
    musste ich meine gesamte C:Systempartition,
    auf der sich auch Thebat befindet,
    aus einer 1-mon. alten Datensicherung komplett aufspielen.


    Die Daten habe ich auf meiner Daten-Partition D:.


    zu meiner Überraschung ist nun meine links angezeigte Ordnerstruktur,
    die ich wohl erst danach komplett überarbeitet hatte,
    wieder auf dem 1-mon. alten Stand.


    Ein Überschreiben der Thebat-Dateien in C: mit del Dateien von gestern
    hat keine Änderung gebracht,


    ich befürchte das die Ordnerstruktur irgendwo in der Registry steht.


    1. Frage:
    Was muss ich tun
    um meine neuere Ordnerstruktur wiederherzustellen ?


    2. Frage:
    was muss ich tun
    um Thebat auch auf meine Daten-Partition zu verschieben
    damit mir das nicht nocheinmal passiert ?


    -------------


    Ausserdem habe ich gerade bemerkt das einige Ordner leer,
    d.h. kaput sind.


    Die müssten auch wieder hergestellt werden.


    Frage 3:
    wie geht das ?




    Gruss an alle die dies lesen,
    Dank an den Antworter,
    Dank an alle die mir noch antworten

  • Du musst Registry HKEY_CURRENT_USER\Software\RIT\The Bat! und deinen Mailordner sichern.
    Dann den Mailordner zurücksichern und die Regsitry neu erstellen wie in Übersicht zur manuellen Sicherung/Wiederherstellung beschrieben.


    Wen du aktuellere Dateien im Mailordner hast, hilft auch in The Bat! Ctrl+Alt+Shift+L zum Suchen verlorener Ordner.

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Hallo GwenDragon,


    danke für den Verweis auf den Registry-Eintrag und den Link.


    So wie dort beschrieben geht das bei mir aber nicht
    weil in der aktuellen Registry ja jetzt die Daten vom letzten Monat stehen
    und nicht diejenigen die ich wiederhaben möchte.


    Ich nehme an, ich muss nur den Eintrag in der aktuellen Registry ersetzen.
    Richtig ????


    Ich habe selbstverständlich die überschriebene C:Partition vorher in einer anderen Partition auf meiner Platte gesichert.


    kennst zu einen Registry-Editor mit dem man die DORT gespeicherte Registry bearbeiten kann.


    Ausserdem weis ich nicht, wie man den Eintrag exportiert
    und damit dann den in der aktuellen Registry-Key ersetzt ?




    Gruss an alle die dies lesen,
    Dank an den Antworter,
    Dank an alle die mir noch antworten

  • Wie du an die Registry auf deiner gesicherten Partition kommst, weiß ich nicht.


    Aber The Bat! speichert:
    - das Mailverzeicnnis unter HKEY_CURRENT_USER\Software\RIT\The Bat! im REG_SZ-Wert Working Directory.
    - die Konten unter HKEY_CURRENT_USER\Software\RIT\The Bat!\Users depot

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Hallo GwenDragon,


    danke für die Info.


    Wenn ich den gesamten Key exportiere
    den aktuellen lösche,
    und dann importiere müsste
    Thebat eigentlich wieder auf dem gestrigen Stand sein.




    Gruss an alle die dies lesen,
    Dank an den Antworter,
    Dank an alle die mir noch antworten

  • aus einer 1-mon. alten Datensicherung komplett aufspielen
    [...]
    zu meiner Überraschung
    [...]
    wieder auf dem 1-mon. alten Stand.

    Du hast eine ein Monat alte Sicherung aufgespielt. Wenn du nach der Erstellung dieser Sicherung Änderungen vornimmst, dann sind sie natürlich nicht in dieser Sicherung enthalten. Wieso überrascht es dich dann, dass du den Stand von vor einem Monat hast?



    ich befürchte das die Ordnerstruktur irgendwo in der Registry steht.

    Wo was gespeichert wird, steht in "Wo befinden sich welche Einstellungen/Informationen?". Die Ordnerstruktur müsste demnach in deinem Fall in der Datei ACCOUNT.FLX (in der aktuellen TB!-Version heißt sie ACCOUNT.FLB) gespeichert sein. Du müsstest eine solche Datei im MAIL-Verzeichnis haben und auch jeweils in jedem Mailkontoverzeichnis.


    Von dieser Datei macht TB! oft eine Sicherung, die ACCOUNT.~FLX bzw. ACCOUNT.~FLB heißt und im gleichen Verzeichnis wie das Original liegt. Wenn's mit dem Original nicht klappt, dann versuch's mit der Sicherung.


    Wichtig ist natürlich auch, dass der Pfad zum Nachrichtenverzeichnis (MAIL-Verzeichnis) stimmt. Wenn's bei dir auf D:\ ist, dann muss in den Benutzereinstellungen unter "System" oben im Feld "Nachrichtenverzeichnis" der Pfad zum Laufwerk D:\ und so weiter stehen. Vielleicht steht dort momentan C:\ o.ä. Dann sucht TB! natürlich auch im falschen Verzeichnis nach den o.g. Dateien.

  • Hallo Leute,


    danke für die Antwort.


    Die Daten sind nicht betroffen da auf einer anderen Partition.


    das ist aber eigentlich alles schon vor deiner Antwort geklärt,


    nur nicht,
    wie ich die richtigen Einträge der alten Registry in die neue Registry bekomme.



    Gruss an alle die dies lesen,
    Dank an den Antworter,
    Dank an alle die mir noch antworten

  • wie ich die richtigen Einträge der alten Registry in die neue Registry bekomme.

    Wenn du noch eine Sicherung des alten Systems hast, dann musst du nach der Datei NTUSER.DAT unter "C:\USERS\<DEIN BENUTZERNAME>" suchen. Darin ist der gesamte alte Registry-Zweig HKEY_CURRENT_USER gespeichert. Diese Datei kann man in REGEDIT.EXE folgendermaßen laden:


    1. REGEDIT.EXE starten.
    2. Den Zweig HKEY_USERS öffnen.
    3. Auf "Datei | Struktur laden..." klicken und die alte NTUSER.DAT wählen.
    4. Als Schlüsselnamen etwas eintragen, z.B. ALT.
    5. Jetzt musst du zu HKEY_USERS\ALT\Software\RIT\The Bat! navigieren.
    6. Darauf mit der rechten Maustaste klicken und "Exportieren" wählen.
    7. Danach HKEY_USERS\ALT\markieren und auf "Datei | Struktur entfernen..." klicken.
    8. Die erzeugte REG-Datei kannst du nicht ohne vorherige Bearbeitung wieder importieren, da in den falschen Zweig importiert wird.
    9. Also musst du diese REG-Datei in irgendeinem Text-Editor öffnen und HKEY_USERS\ALT\ durch HKEY_CURRENT_USER\ ersetzen.
    10. Danach kannst du auf diese REG-Datei in Windows-Explorer doppelklicken, wodurch sie den bestehenden Zweig HKEY_CURRENT_USER\Software\RIT\The Bat! ersetzen/ergänzen wird.


    Die Ordnerstruktur wird aber nicht in der Registry gespeichert.

  • Hallo sanyok,


    Wenn du noch eine Sicherung des alten Systems hast, dann musst du nach der Datei NTUSER.DAT unter "C:\USERS\<DEIN BENUTZERNAME>" suchen.


    danke für die ausführliche Erklärung.


    Womit ????


    Dafür brauche ich aber einen Registry-Editor,
    der auch ung gerade die Registry editieren kann,
    die nicht die aktuelle Registry ist,
    sondern die sich an einem anderen Ort gefindet.


    Kennst du so einen Registry-Editor ?


    Das war ja zuletzt meine eigentliche Frage.



    Gruss an alle die dies lesen,
    Dank an den Antworter,
    Dank an alle die mir noch antworten

  • Dafür brauche ich aber einen Registry-Editor,

    REGEDIT.EXE ist bereits in jedem Windows enthalten. Damit kannst du das machen, was ich oben beschrieben habe. Und wenn du für die Bearbeitung der exportierten REG-Datei keinen Text-Editor hast, dann nutze den ebenfalls in jedem Windows enthaltenen NOTEPAD.EXE. Beide befinden sich normalerweise unter C:\WINDOWS.

  • Hallo sanyok,


    wir reden aneinander vorbei.


    ich will nicht das machen was du beschrieben hast,


    sondern eine andere als die aktuelle Registry laden
    um von dort etwas exportieren zu können.


    regedit kann das nicht,
    oder du überzeugst mich vom Gegenteil ...


    Gruss an alle die dies lesen,
    Dank an den Antworter,
    Dank an alle die mir noch antworten

  • sondern eine andere als die aktuelle Registry laden
    um von dort etwas exportieren zu können.

    Hast du gelesen, was ich geschrieben habe? Wenn man REGEDIT.EXE startet, dann lädt er zwar die aktuelle Registrierungsdatenbank. Man kann aber eine andere vorübergehend über "Struktur laden/entfernen" einbinden, um z.B. daraus etwas zu exportieren. Ist es nicht das, was du willst?

  • Hallo sanyok,


    nochmals Dank für deine professionelle und umfangreiche Beschreibung.


    ich muss zu meiner Schade gestehen das ich deine Antwort nur bis
    "C:\USERS..." gelesen hatte.


    Ich habe das mittlerweile so gemacht wie du geschrieben hast und die reg-Datei mit einem Texteditor bearbeitet.


    Deinen letzten Satz in der Antwort verstehe ich nicht und bitte um eine Erklärung.


    Müsste ich nicht in der Registry erst den Eintrag "thebat" löschen bevor ich auf die reg-Datei klicke oder wird der alte Inhalt automatisch überschrieben ?


    Ich habe danach heute Thebat benutzt
    um damit auch neue Emails zu lesen und zu schreiben.


    Geht durch den Import der reg-Datei nicht möglicherweise was kaputt ?



    Gruss an alle die dies lesen,
    Dank an den Antworter,
    Dank an alle die mir noch antworten

  • Deinen letzten Satz in der Antwort verstehe ich nicht und bitte um eine Erklärung.

    In welcher genauen Antwort? Es gibt jetzt schon mehrere.



    Müsste ich nicht in der Registry erst den Eintrag "thebat" löschen bevor ich auf die reg-Datei klicke oder wird der alte Inhalt automatisch überschrieben ?

    Wenn du alles neu haben willst, dann musst du vorher den Zweig HKEY_CURRENT_USER\Software\RIT löschen und erst danach die exportierte und bearbeitete REG-Datei importieren. Du hast aber etwas von "ergänzen" geschrieben. Wenn man das so macht, wie ich beschrieben habe, dann werden die in der REG-Datei enthaltenen Werte die aktuellen überschreiben. Werte, die aber in der REG-Datei nicht enthalten sind, in der aktuellen Registry jedoch schon, werden bleiben. Damit wird man so eine Art "Ersetzen mit Ergänzung" haben.



    Geht durch den Import der reg-Datei nicht möglicherweise was kaputt ?

    Kann passieren. Die REG-Datei hat den Stand der damaligen Sicherung. Neue Werte werden durch die alten ersetzt, wenn sie in der REG-Datei enthalten sind. Mache daher vorher eine Sicherung des aktuellen Zweigs HKEY_CURRENT_USER\Software\RIT über Exportieren.

  • Hallo sanyok,


    ich meinte den Satz


    "Die Ordnerstruktur wird aber nicht in der Registry gespeichert."


    in deiner ausführlichen Erklärung.


    Ich habe einen Haufen aktueller und bereits obsoleter Konten in der Ordnerspalte
    und hätte gerne die Reihenfolge in der sie angeordnet sind erhalten
    um sie nicht mühsam wieder verschieben zu müssen.


    ich habe mittlerweile den thebat-eintrag gelöscht
    und die reg-Datei importiert.


    jetzt habe ich wieder die Ordner und -Struktur die ich bisher hatte,
    deine Anleitung war also ein voller Erfolg


    für den ich mich hiermit nochmals bedanke.


    Ich habe noch ein weiteres Problem mit der Registry
    das aber nichts mit Thebat zu tun hat.


    In welchem Forum könnte ich dir denn diese neue Frage stellen ?
    Es geht um Registry-Editoren mit Suchen-und-Ersetzen-Funktionalität.




    Gruss an alle die dies lesen,
    Dank an den Antworter,
    Dank an alle die mir noch antworten

  • ich meinte den Satz


    "Die Ordnerstruktur wird aber nicht in der Registry gespeichert."

    Du hast in deinem ersten Post vermutet, dass die Ordnerstruktur in der Registry gespeichert wird. Ich habe darauf hin geschrieben, dass sie stattdessen in einer Datei gespeichert wird, und diese auch genannt. Dieser Satz ist also so zu verstehen, dass die Ordnerstruktur nicht in der Registry, sondern in der genannten Datei gespeichert wird. Die Registry-Änderungen werden insoweit also nicht helfen. Höchstwahrscheinlich war bei dir der Pfad zum Nachrichtenverzeichnis falsch, wie ich oben bereits vermutet habe. Dadurch konnte TB die richtige Datei nicht finden. Der Pfad zum Nachrichtenverzeichnis wird hingegen in der Registry gespeichert. Da du jetzt den alten Registry-Zweig wiederhergestellt hast, wurde auch der richtige Pfad zum Nachrichtenverzeichnis wiederhergestellt. Jetzt findet TB! die richtige Datei und zeigt auch die Ordnerstruktur wieder richtig an.



    In welchem Forum könnte ich dir denn diese neue Frage stellen ?

    In "Software Area".