Fehlendes Wurzelzertifikat

  • Habe ebenfalls TB seit vielen Jahren und auch die Version 8.2 gekauft sowie kürzlich das update geladen. Seit gestern erhalte ich beim Versuch zu mailen die im screenshot angehängte Meldung eines fehlenden Wurzelzertifikats. Außerdem sind alle Ordner verschwunden mit Ausnahme Eingang, Ausgang, Versandt, Papierkorb


    [modedit] abgeteilt von The Bat benimmt sich sehr merkwürdig zeigt nichts an (nach Update auf 8.2)

  • Bezüglich des Zertifikats: Ist das dein eigener Mailserver? Oder welche Serveradresse ist das?
    Was wird denn zum Zeitpunkt dieser Meldung im Log angezeigt (Ctrl+Shift+A)

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit, keine nau) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Hallo GwenDragon, wie du siehst, bin ich schon ziemlich alt und habe wahrscheinlich nicht verstanden, wie ich das mit dem Log richtig machen soll. Passt das so ?


    Ansonsten bin ich zwar nicht auf dem Walberla sondern in Streitberg groß geworden und außerdem ein Kelten-Fan und empfehle dir deswegen, bei Gelegenheit mal auf der Heuneburg vorbei zu schauen. Kann tatsächlich mit dem Walberla konkurrieren. Aber das gehört nicht hierher.
    Am meisten würde ich mich freuen, wenn du mir sagen kannst, wie meine Bat wieder richtig fliegt!

  • SMTP: smtp.strato.de / (SSL, Port 465 / TLS, 587)

    Für den Versand sollte man TLS und Port 465 einstellen. Sollte das Problem beim Versand weiterhin auftreten, fehlt in der Tat ein Wurzelzertifikat (Root) im TB!-Adressbuch. Entscheidend ist dabei die ROOT Zeile im Protokoll. Standardmäßig lautet sie:

    Code
    Root: "DE", "Deutsche Telekom AG", "T-TeleSec Trust Center", "Deutsche Telekom Root CA 2" Gültig ab 09.07.1999 12:11:00 bis 09.07.2019 23:59:00.

    Demnach ist das Wurzelzertifikat "Deutsche Telekom Root CA 2" erforderlich. Es muss in "Trusted Root CA" (Adressbuch -> Ansicht -> Zertifikatsdatenbanken) enthalten und gültig sein. Wenn nicht enthalten oder nicht gültig (abgelaufen) ist, dann muss es aus dem Internet heruntergeladen und in "Trusted Root CA" importiert werden.

  • habe wahrscheinlich nicht verstanden, wie ich das mit dem Log richtig machen soll. Passt das so ?

    Du hast nur das zitiert, was petz geschrieben hat. Das Protokoll (Log) in TB! findet man unter "Konto | Logdatei anzeigen..." bzw. [STRG]+[SHIFT]+[A]. Persönliche Daten solltest du daraus entfernen bzw. sie unkenntlich machen, bevor du es hier postest.

  • Wahrscheinlich ist es das, was benötigt wird?


  • Wahrscheinlich ist es das, was benötigt wird?

    1. Adressbuch starten.
    2. Im Menü "Ansicht" den Eintrag "Zertifikatsdatenbanken" aktivieren.
    3. Dann links "Trusted Root CA" wählen.
    4. Ist rechts "Deutsche Telekom Root CA 2" enthalten?


    Wenn nicht, dann muss dieses Zertifikat importiert werden (s.o. Link von mir).


    Außerdem ist es ein Auszug aus einem Empfangsprotokoll. Anfangs wurde jedoch geschrieben, dass es Probleme beim Senden gibt. Oder gibt's sowohl beim Senden als auch beim Empfangen Probleme?


    Außerdem sind alle Ordner verschwunden mit Ausnahme Eingang, Ausgang, Versandt, Papierkorb

    Das Konto markieren und gleichzeitig [STRG]+[ALT]+[SHIFT]+[L] betätigen. Wenn die fehlenden Ordner noch auf der Festplatte sind, dann müssten sie jetzt wieder sichtbar sein.

  • Außerdem kann ich das inzwischen herunter geladene "Deutsche Telekom Root CA 2" nicht ins Trusted Root CA importieren.

    1. Unter "Trusted Root CA" neuen Kontakt anlegen.
    2. Vorname = Deutsche Telekom Root CA 2
    3. Im Reiter "Zertifikate" auf "Zertifikat-Import..." klicken und die heruntergeladene Datei importieren.
    4. Auf "OK" klicken und am besten TB! neu starten.


    Kommt die Meldung aus dem Screenshot immer noch?

  • Hallo sanyok,
    vielen Dank! mit diesen Tipps hat der Import des Zertifikats scheinbar geklappt. Habe anschließend einen Neustart durchgeführt, aber jetzt lässt sich TB! überhaupt nicht mehr starten. D.h. es dreht sich der Wartekreis. Sollte ich vielleicht TB! de-installieren und dann neu installieren?

  • Mit dem /NOLOGO dranhängen und mit Hilfe der Erklärung von Gwendragon wie man's macht, startet und läuft TB! jetzt einwandfrei. Vielen Dank! Ihr ward wirklich sehr hilfreich!


    Meine Ordner sind allerdings immer noch verschwunden und das Konto zu markieren und gleichzeitig [STRG]+[ALT]+[SHIFT]+[L] betätigen, hat nicht geholfen. Gibt's noch eine andere Idee?