The Bat! 9.2.3 MSI (BETA)

  • https://www.mail-archive.com/t…utaint.com/msg113823.html


    Download:

    https://www.ritlabs.com/downlo…/beta/thebat_64_9-2-3.msi

    https://www.ritlabs.com/downlo…/beta/thebat_32_9-2-3.msi

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Der "Balloon-Tipp" beim Mouseover, also der eingeblendete Link beim Überfahren eines anklickbaren Links in einem HTML-Newsletter mit der Maus, wird jetzt nicht mehr in einem weißen Kästchen irgendwo oben drüber angezeigt und manchmal abgeschnitten, sondern (zumindest bei mir) mit weißer Schrift auf schwarzem Untergrund umgebrochen an der Position der Maus angezeigt und dann zusätzlich noch einmal unten links im (Vorschau-) Fenster.

    Das wurde auch deshalb geändert, weil man sich beschwerte, dass lange Links im Tooltip abgeschnitten wurden. Der alte
    Tooltip unterstützte IMO keine Mehrzeilen bzw. nur eine bestimmte Anzahl von Zeichen.


    Man wollte irgendwann das Dark Theme einführen. Ich frage mich, wie es da aussehen wird. Wieder schwarz auf weiß?


    Jedenfalls konnte ich dein Problem bisher nicht nachvollziehen. Hast du es auch mit dieser v9.2.3 getestet?

  • Das mit den abgeschnittenen Links hatte ich vorher auch, ist jetzt beseitigt. Das finde ich ok.

    Die Sache mit dem plötzlich auftauchenden Link unten links in anderen Mails habe ich noch nicht wieder gehabt. Muss ich mal die Tage weiter beobachten.

  • Ich habe was nach 9.2.2 das Problem dass der Text beim Schreiben einer E-Mail nicht mehr automatisch umgebrochen wird. Dann ist mir aufgefallen dass auch nicht mehr automatisch der Button aktiv ist der wohl dafür zuständig. aber selbst das aktiveren dieses macht.... nix...

  • TheCatcher Im MicroEd? Du wullst altes Verhalten bei > 70 Zeichen?

    Betrachter/Editor > Editorvorinestellungen

    Dort "Use soft line wrapping" deaktivieren.

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Keine Ahnung, ob ich die irgendwann gelöscht habe (warum?)

    Darin werden die Oberflächeneinstellungen gespeichert und es wird vor allem empfohlen, sie zu löschen, wenn man mit GUI Probleme hat, was seit dem Umstieg auf die alten Toolbars-Komponenten oft vorkam, mit den (neuen) DevExpress-Komponenten jedoch auch.


    Jedenfalls habe ich das jetzt etwas ausführlicher getestet und der graue Balken ist immer noch da, selbst wenn man diese Dateien entfernt und dadurch mit Standardeinstellungen arbeitet. Ich kann jetzt aber zumindest nachvollziehen, wann er da ist und wann nicht.


    Es kommt nämlich auf die Position der Menüleiste an. Befindet sie sich, wie im Standardfall, ganz links oberhalb der Ordnerliste, erscheint der Balken zwischen der Menüleiste und der Ordnerliste links sowie Symbolleisten rechts, sobald man das Fenster minimiert und anschließend wieder maximiert. Das sieht man auch auf den Screenshots im BT.


    Wurde die Menüleiste jedoch manuell nach rechts verschoben und befindet sie sich unmittelbar oberhalb der Symbolleisten und rechts von der Ordnerliste, erscheint der graue Balken nicht mehr. Das tut man normalerweise, um mehr Platz für die Ordnerliste zu schaffen. Ich nehme an, dass du gerade diese Position gewählt hast. Da du die o.g. Dateien nicht gelöscht hast, hast du keinen Standardfall und kannst damit auch das Problem nicht (mehr) bestätigen.


    Das ist weiterhin ein Bug, aber zumindest hat man jetzt einen Workaround.