Yandex

  • Ich mir Mal eine Yandex-Adresse zugelegt und ein App-Passwort in den Einstellungen erstellt, funktioniert aber nicht. Obwohl ich die v9.2.3.2 (32bit) nutze. Weder senden noch Empfangen - OAUTH ist bei mir ausgegraut,


  • Mit der russischen Adresse habe ich zwar OAUTH, aber es funktioniert trotzdem nicht. Ich habe ein App-Passwort vergeben und muss mich dennoch über OAUTH mit dem normalen Passwort einloggen. :/ Anschließend geht aber dennoch nichts. Im Log steht das IMAP ausgeschaltet sei, ich habe nichts gefunden wo man das Aktivieren/deaktivieren könnte.


    Naja, zum Glück brauch ich das nicht...


    Code
    !13.09.2020, 15:48:25: IMAP - Authentifikation fehlgeschlagen - IMAP-Server meldet: "AUTHENTICATE invalid credentials or IMAP is disabled sc=vlQmJgBhAmI1_131348_1-94e73cead561"
    13.09.2020, 15:48:25: IMAP - Authentifiziere (Benutzer: "XXX@yandex.ru", Methode: "XOAUTH2")...
  • OK, Empfangen funktioniert nun, Versenden weiterhin nicht. POP3 vor SMTP ist aktiviert.


  • Empfangen funktioniert nun, Versenden weiterhin nicht. POP3 vor SMTP ist aktiviert.

    POP vor SMTP ist heutzutage wohl nicht mehr relevant und kann daher deaktiviert bleiben. Im Übrigen solltest du bei SMTP die Option "Gleiche Einstellungen wie zum Nachrichtenempfang verwenden" aktivieren, da sonst SMTP nicht über OAUTH läuft. Laut Protokoll war jedenfalls der TLS-Handshake erfolgreich, nur mit der Authentifikationsmethode gab's Probleme.


    Ich wollte Yandex zum zahlen benutzen

    Dann brauchst du jemanden, der Yandex.Money hat. Das ist einer der Dienste von Yandex. Wenn du dort registriert bist, dann kannst du auch darauf zugreifen. Ähnlich wie bei Google mit verschiedenen Diensten.


    de-bugger ist wohl bei Yandex registriert. Vielleicht kann er mal testen, wie das mit Yandex.Money steht. PayPal z.B. kann ja auch von allen genutzt werden.

  • Zitat

    de-bugger ist wohl bei Yandex registriert. Vielleicht kann er mal testen, wie das mit Yandex.Money steht. PayPal z.B. kann ja auch von allen genutzt werden

    Also ich hab keinen Weg gefunden. Yandex Money kann man sich zwar registrieren, aber das Geld kriegt man nicht zurück wenn es doch nicht klappt. Die russischen Webseiten mit Chrome übersetzen.

  • hatte ich beides auch schon ausprobiert, immer die gleiche Fehlermeldung im Log.

    Habe jetzt unter "Error "The server reports an error: 5.5.4 Error: send AUTH command first."" gesehen, dass jemand bereits dasselbe Problem mit Yandex und SMTP hatte, sich jedoch später nicht wieder gemeldet hat. Das Problem trat damals unter v8 auf, also war OAUTH gar kein Thema.


    Im Internet findet man diesen Fehler auch. Versuch's mal mir dem Alternativport 587.


    Du kannst auch den Yandex-Support anschreiben. Das Formular gibt's unter https://yandex.com/support/mail/mail-clients.html ganz unten. Oder Ritlabs. Vielleicht haben sie vergessen, OAUTH auch für SMTP freizuschalten.


    Yandex Money kann man sich zwar registrieren, aber das Geld kriegt man nicht zurück wenn es doch nicht klappt

    Und wieso sollte dann jemand es für dich machen? Wenn's bei ihm nicht klappt, dann kriegt er sein Geld ja auch nicht zurück. Die Bedingungen gelten schließlich für alle. Lasse das Geld halt dort für eine andere Überweisung. Es geht ja nicht verloren.

  • Und wieso sollte dann jemand es für dich machen? Wenn's bei ihm nicht klappt, dann kriegt er sein Geld ja auch nicht zurück. Die Bedingungen gelten schließlich für alle. Lasse das Geld halt dort für eine andere Überweisung. Es geht ja nicht verloren.

    Naja, es soll ja Menschen geben die aus privaten oder beruflichen Gründen Yandex Money benutzen. Das scheint wie bei uns EC Karte zu sein.
    Ich hab keinen Grudn sonst irgendwas in Rubel zu kaufen ;). Paypal an den Yandex Menschen, der kauft die Lizenz und schickt sie mir/wemauchimmer....thats it. TB.ru legt wenig auf die Adressen usw...man muss nur Yandex anklicken (wie Paypal). Vista und Paypal gehen nicht.

  • Ich gliedere mal die Beträge zu Yandex aus, weil sie wohl nichts mehr mit GMail zu tun haben.


    mein App-Passwort funktioniert nicht mehr

    Haben sie ebenfalls separate Passwörter für Webmail und Apps oder nur eins für alles?


    auf's Smartphone schicken, welches ich nicht angegeben habe

    Es ist heutzutage fast bei allen Mailanbietern üblich, dass man entweder eine Handynummer oder eine alternative eMail-Adresse angibt, falls das Passwort vergessen sein sollte. Das neue soll ja schließlich irgendwohin geschickt werden. Hast du gar nichts angegeben?

  • Jeder Mailanbieter hat Macken. Ich wollte neulich bei Outlook.com etwas ändern. Dafür wollten sie mir ebenfalls so einen Code an die alt. Adresse schicken, jedoch kam er dort nie an. War auch nichts im Junk-Ordner. Ich hab's um die zehnmal an mehreren Tagen versucht. Früher klappte es. Wahrscheinlich wieder ein interner Mailanbieter-Krieg, so dass die Nachrichten bereits vom Server abgewiesen werden. Also habe ich die alt. Adresse geändert. Jetzt muss ich aber einen Monat warten, bis diese Änderung in Kraft tritt.


    Wie dem auch sei, alternative Kontaktdaten sind heutzutage Pflicht.

  • Sooooo. Klappt. Man sollte aber etwas Vertrauen haben. Wie gesagt, Yandex Money ist wohl höchst angesehen da.

    Chrome (nutze ich) um Dinge auf Deutsch zu übersetzen.


    Yandex Money und dort mit dem Google-Link ein Konto eröffnen. Danach kann man per KK z.b. 1800 Rubel abbuchen lassen. Dann zu Ritlabs -> russische Seite. Daten eingeben. Keine Ahnung, ich hab als Stadt meine genommen und als Land Russland. Dann ist unten der "Yandex Geld" Button. Klicken, abbuchen, Mail ist nach kaum 1 Minute da. Hoffe die haben keinen Geo-IP Log um mich irgendwann auszusperren. Offizielle Installation MSI Laden (Windows Defender meckert wegen der !!!), Update machen, Key wird ja automatisch genommen....Done.


    OAuth geht auch.

    "The Bat! wurde Zugriff auf Ihr Google-Konto gewährt"