[Bug] Programm wird nicht geschlossen

  • Das hätte ich wohl schon beim ersten mal machen müssen.


    Aber wieso gibt es eigentlich die Log-Files zweimal? Gleicher Name, unterschiedlicher Inhalt.

    EInmal im Roaming (ohne saubere Zuordnung zu einem Programm) und einmal in Roaming\The Bat!


    Im TheBat!-Ordner habe ich diese Exception

    Code
    ClassName: EConvertError
    Message: Cannot assign a TMetafile to a TBitmap

    im Ordner darüber

    Code
    ClassName: ECantOpenPipeButMutexActiveAfterTimeout
    Message:

    Und diese ist dann wohl das Problem.


    In der ex_Log steht


    Code
    v9.3.2 64-bit / 19.01.2021 20:52:02.614 TBInfo:CheckMutex ECantOpenPipeButMutexActiveAfterTimeout
    v9.3.2 64-bit / 07.03.2021 15:05:04.486 TBInfo:CheckMutex ECantOpenPipeButMutexActiveAfterTimeout
    v9.3.2 64-bit / 27.03.2021 10:25:36.420 TBInfo:CheckMutex ECantOpenPipeButMutexActiveAfterTimeout
    v9.3.4 64-bit / 02.07.2021 08:52:46.153 TBInfo:CheckMutex ECantOpenPipeButMutexActiveAfterTimeout
    v9.3.4 64-bit / 02.07.2021 14:29:16.563 TBInfo:CheckMutex ECantOpenPipeButMutexActiveAfterTimeout


    Und bevor jemand fragt - ich schließe TheBat nicht oft.

  • Nein - nicht bewusst. Der Rechner läuft seit 18 Tagen.

    Am Update auf 9.3.4 liegt es auch nicht, dass hatte ich am 22.6. gemacht.


    Ich habe jetzt TheBat noch einmal geschlossen.

    Jetzt werden die LOG-Dateien wieder in den TheBat-Ordner geschrieben. TheBat hat sich dieses mal aber sauber geschlossen.


    Ich vermute daher, dass das vom sauberen Schließen abhängig ist, wo die LOG-Dateien landen.