TheBat! sucht sich selbständig falsches Mailkonto zum Versand von Weiterleitung aus

  • Weiterleitung einer Mail aus einem "gemeinsamen" Ordner, und TheBat! sucht sich selbständig das Mailkonto zum Versenden aus, aber das falsche. Die Mail war an 18 Empfänger gerichtet, meine Adresse ist in Envelope-to: angegeben.


    TheBat! nimmt nun nicht das Konto der Empfängeradresse aus dem Envelope-to:, sondern eine andere. Das ist schon mehrfach, auch bei Reply passier. Diesmal wurde es sehr deutlich, weil der Server nach dem Versand meldete Nachricht wurde nicht versandt. Server Antwort - Main quota reached. Meine Mail ging an 142 Empfänger, das Limit meines primären Kontos steht auf 600.


    Ich hab lange gesucht, den Support von meinem Mailprovider angerufen, bis ich den Fehler gefunden hatte: TheBat! hat nicht aus dem Konto, an den die Mail gegangen war, die ich heute weiterleiten wollte, sondern eine andere "weiter unten" konfigurierte, wo diese meine Empfängeradresse in den Daten für Rückantwort (Reply-To) mit Antwort-an-Name und Antwort-an-Adresse eingetragen ist. Diese Name und Adresse sind für den "gemeinsamen" Ordner auch als Identität konfiguriert. Das fälschlich ausgesuchte Mailkonto dient nur zum Empfang von Newslettern von Zeitungen, aber nicht für Korrespondenz.


    TheBat! sollte aber das Konto nehmen, wo diese Adressen als normale Absender konfiguriert sind, tut es aber nicht.


    Ich hab diesem Konto jetzt den Haken für Dieses Konto als Standardkonto verwenden, wobei ich aber nicht weiß, was das bewirkt.


    Ich will aber nicht für jeden einzelnen "Gemeinsamen" Ordner auch noch Vorlagen für Antworten erstellen mit dem richtigen Mailkonto.

  • Ich hab diesem Konto jetzt den Haken für Dieses Konto als Standardkonto verwenden, wobei ich aber nicht weiß, was das bewirkt.

    Wenn mich meine Erinnerung nicht völlig verlässt, ist das dass Standardkonto für das komplette Mailprogramm. Diese Adresse wird dann verwendet, wenn Du The Bat! als (Windows-) Standard-Mailprogramm einstellst und dann irgendwo, z.B. im Browser, auf eine E-Mail-Adresse (z.B.: mailto:Hans@Wurst.de) klickst.


    TheBat! sollte aber das Konto nehmen, wo diese Adressen als normale Absender konfiguriert sind, tut es aber nicht.

    Also ich hab eine E-Mail-Adresse nach dem Muster news@meine-domain.fake ausschließlich für Mailinglisten und/oder Newsletter etc. Bei einigen muss ich darauf antworten, z.B. der Maillingliste für Fehler in wine oder Devuan, weil ich dort Fehlerberichte eingesandt habe o.ä. Dazu verwende ich andere Mailadressen, z.B. mywine@meine-domain.fake bzw. devuan-bug@meine-domain.fake. Wenn ich eine entsprechende Antwort-E-Mail schreiben will, verwende dazu eine Schnellvorlage, die alle nötigen Einstellungen setzt, wie z.B. Mailkonto, Absendeadresse etc. Das sieht dann so aus:


    Schnellvorlage "Devuan_bugtracker_answer", alias "_tpl_RE_bugtrack_devuan",

    aktiviert ("Benutzen in") für "Antworten":



    Verwendete Makros:

    %-

    %ACCOUNT

    %CURSOR

    %FROM

    %FROMNAME

    %LANGUAGE

    %ODATEEN

    %OFROMNAME

    %OTIMELONG

    %Quotes

    %QUOTESTYLE

    %REM

    %REPLYTO

    %ToAddr


    und Makros der Erweiterung XMP-Macro-Plugin:

    %XMP_ClearLines

    %XMP_Sig


    Anmerkung:

    Ritlabs schreibt in seiner Hilfe folgende Form der Makros mit Parametern z.B.:

    %BCC=""

    Es funktioniert aber auch:

    %BCC("")


    Fun fact: Ritlabs verwendet in der Liste beide Schreibweisen.


    ...und zum Schluss:

    über das Makro %QINCLUDE("") bzw. %QT("") kann man in einer Mailvorlage andere (Schnell-) Vorlagen einbinden.

    Jörg Schiermeier
    Informatiker, Bielefeld


    The Bat! professional v9.5.x (32bit) mit XMP-, Regula- und Shell-Plugin • wine v7.9 • devuan linux (daedalus/ceres)

    4 Mal editiert, zuletzt von sotel ()