Upgrade von The Bat 8.8.9 auf Version 9

  • Hallo zusammen,


    ich muss meinen Frust über RitLabs und die The Bat-Version 9 mal loswerden.

    Ich habe über mehrere Jahre mit der Version 8 gearbeitet, zum Schluss mit der Version 8.8.9, welche wirklich gut und stabil gelaufen ist.

    Im März bin ich dann auf die Wahnwitzige Idee gekommen, von der Version 8.8.9 auf die Version 9.3.3 welche ja nun nicht die erste Version in der 9 war zu wechseln und habe das Upgrade gekauft.

    Damit gingen die Probleme los, die neuen Themes sind fehlerhaft, manche funktionierten manche nicht, optisch betreibe ich The Bat damit wie früher mit dem "Standard Theme".

    Das größte Problem für mich ist, das die Nachrichtenansicht bei s/mime Verschlüsselten Mails sehr langsam ist und beim Antworten der Original-Nachrichtentext nicht mehr in die Antwort übernommen wird. Also wurde am 12. März bei RitLabs ein Ticket eröffnet, der Fehler wurde nachgestellt bzw. bestätigt, aber eine Abhilfe gibt es bis heute leider nicht.

    Diese Funktion hat in der Version 8 ohne Probleme funktioniert und ja es kann passieren, das beim Programmieren eine Funktion kaputt gemacht wird, allerdings sollte es doch möglich sein, dies dann auch wieder zu bereinigen. RitLabs hat hier aber wohl kein Interesse, in keiner der nachfolgenden Versionen (9.3.4, 9.4, 9.4.1, 9.4.3 und 9.4.4) wurde das Problem behoben.

    Ein erneutes öffnen des bei RitLabs geschlossen Tickets führte jedes mal zum Eingeständnis, das der Fehler noch nicht behoben sein.


    Dies ist aus meiner Sicht ein sehr schwaches Bild eines Unternehmens, welches über viele Jahre einen Tollen Mail-Client vertrieben hat.

    Der Anwender ist hier Beta-Tester und die Fehler werden nicht behoben.

    Zur Zeit bin ich dabei mich in Outlook einzuarbeiten, ein wenig sträube ich mich zwar noch gegen den Umstieg, wenn RitLabs so weiter macht, habe ich aber keine andere Möglichkeit als mich von The Bat zu trennen und dies nach fast 10 Jahren Nutzung.


    Gruß Christopher

  • Erstens habe ich kein Backup mehr von der Version 8, ich konnte ja nicht ahnen, das RitLabs dieses Problem nicht lösen kann oder will.

    Zweitens widerstrebt es mir, für eine Software Geld ausgegeben zu haben und diese dann nicht nutzen zu können.

    Wenn ich auf die Version 8 zurück gehen würde, besteht die Gefahr, das ich irgendwann wieder ein Update kaufe. Wenn ich endgültig zu einem anderen Mail-Client gewechselt bin, gibt es später kein zurück, so wie mir seit knapp 30 Jahren kein Gerät von Sony mehr ins Haus kommt.

  • Erstens habe ich kein Backup mehr von der Version 8, ich konnte ja nicht ahnen, das RitLabs dieses Problem nicht lösen kann oder will.

    Ich denke nicht das es Kompatibilitätsprobleme zwischen v8 und v9 gibt. Der größte Unterschied ist doch der Umbau des HTML-Editors.

    Erstelle ein Backup und tausche einfach die EXE, die vorhandene Datenbank sollte ohne Probleme geladen werden. Wenn alles läuft würde ich die v8 drüber installieren damit die Einträge in Windows korrekt sind.



    Zweitens widerstrebt es mir, für eine Software Geld ausgegeben zu haben und diese dann nicht nutzen zu können.

    hmmm, man hat die Möglichkeit die Software 30 Tage zu testen. Auch parallel zur vorhandenen Version.

    Vielleicht hättest Du nicht zu schnell kaufen sollen.



    Wenn ich auf die Version 8 zurück gehen würde, besteht die Gefahr, das ich irgendwann wieder ein Update kaufe.

    Das musst Du mit dir selbst ausmachen... :)



    Wenn ich endgültig zu einem anderen Mail-Client gewechselt bin, gibt es später kein zurück,

    Ich zweifle das Du mit Outlook glücklich wirst wenn Dir TheBat! zusagt.

  • hmmm, man hat die Möglichkeit die Software 30 Tage zu testen. Auch parallel zur vorhandenen Version.

    Vielleicht hättest Du nicht zu schnell kaufen sollen.

    Ich verwende sehr gerne Nischenprodukte, da hier in aller Regel sehr wenige Personen am Programm-Code herumstricken und diese dann auch noch wissen, was sie tun.

    Wenn ich hier einen BUG habe, wird dieser innerhalb kürzester Zeit gefixt, in der Regel dauert dies keine 4 Wochen.

    Bei eklatanten BUG's oft sogar nur ein paar Tage oder gar Stunden (PhotoLine, Zoc, WiaLoader, IMatch.....) die Liste ist definitiv unvollständig.

  • Erstens habe ich kein Backup mehr von der Version 8

    Wenn du nicht zu v8 zurückkehren möchtest, besteht auch noch die Möglichkeit, eine ältere v9 zu verwenden, bevor also der neue HTML-Editor eingebaut wurde, womit die meisten Probleme zusammenhängen. Die letzte davor war v9.1.18 und sie ist immer noch auf der offiziellen Webseite zu haben. Man müsste dann quasi den Stand von v8 mit ein paar Neuerungen wie z.B. neue Cipher Suites haben.


    Zweitens widerstrebt es mir, für eine Software Geld ausgegeben zu haben und diese dann nicht nutzen zu können.

    Das wird aber doch auch dann passieren, wenn du gänzlich zu einem anderen MUA wechselst. Für die v9 Lizenz hast du ja schließlich bereits so oder so gezahlt.


    Außerdem berechtigt die nach dem 01.06.2021 gekaufte v9 Lizenz zum kostenlosen Upgrade auf v10.

  • Da ich die Lizenz aber schon im März gekauft habe, wird daß mit dem kostenlosen Upgrade wohl nichts und dass die Probleme in der Version 9 noch behoben werden, sehe ich zur Zeit leider überhaupt nicht.

    Die Vorschläge als Umgehungslösung sind gut gemeint, aus meiner Sicht ist hier aber RitLabs in der Pflicht dieses Problem welches nun wenigstens 6 Monate alt ist endlich beheben.

    Ist und bleibt ein schwaches Bild.

  • Der Einbau eines Editors, der auf einer ganz anderen Engine basiert, ist natürlich ein enormer Schritt in der Programmumstellung. Verschiedene Fehler sind dadurch vorprogrammiert und sie zu beseitigen, wird halt dauern. Man kann hier nochmals auf das Statement von Ritlabs dazu hinweisen:

    Sure enough, there are some problems in the new HTML editor not resolved during this Beta cycle, but they are not considered as show stoppers and generally the new editor finally looks like a better replacement of the old one. So, we will continue collect feedback on the new editor and of course will keep on fixing problems and make improvements

  • Outlook ist definitiv nicht besser. Glaub mir. Auf jeden Fall nicht, wenn Du erweiterte Tools von TheBat genutzt hast. Da ist man dann einfach verwöhnt.

    Schau Dir bei Outlook einfach mal den Filter-Manager (Regeln) an oder versuche detailiert nach etwas zu suchen. Dann versteht Du, was ich meine.

    Von individuellen Vorlagen ganz zu schweigen.

    TheBat funktioniert im allgemeinen super. Aber leider hat es im Speziellen seine Probleme. Wie wohl jedes Programm.


    Und auch bei vielen Konten ist Outlook in der Bedienung und Übersicht nicht wirklich ideal.

    Es wurde eindeutig für Benutzer mit nur einem Konto designt.

  • Diese Aussage von Stefan Tanurkov ist zwar schön, nur leider löst diese keine der Probleme, vielmehr wird der User zum Beta-Tester und darf dafür auch noch bezahlen.

    Ich kann da DT5 nur zustimmen. Ich muss bei einem Kunden mich mit Outlook rumplagen und es ist eine einzige Zumutung - zumindest für diejenigen die über den Outlook Tellerand hinaus geschaut haben.


    Ich muss zugeben, das ich selber auch noch die 8.9.9 verwende, aber in erster Linie wegen meiner PGP Einbindung, da diese IMHO mit der 9.x entfallen ist.


    Meine Frage ist, brauchst Du tatsächlich den HTML Editor? Bis auf ganz wenige Ausnahmen, nämlich bei dem Versand von Screenshots, verwende ich ausschliiesslich beim Versenden Plaintext. Oder sollte das in der 9.x nicht mehr funktionieren? :/

    Mit den besten Grüssen aussem Pott


    - HepCat -



    Meine Evolution der E-Mailreader seit 1992: Crosspoint - AK-Mail - The Bat Professionel - ?

    Aktuell: TB! 8.8.9

  • Meine Frage ist, brauchst Du tatsächlich den HTML Editor? Bis auf ganz wenige Ausnahmen, nämlich bei dem Versand von Screenshots, verwende ich ausschliiesslich beim Versenden Plaintext. Oder sollte das in der 9.x nicht mehr funktionieren? :/

    Mein Hauptproblem ist beim Antworten auf eine S/MIME Verschlüsselte Mail, das fehlende des original Mailinhalts, dies hat mit HTML leider überhaupt nichts zu tun.

  • Mein Hauptproblem ist beim Antworten auf eine S/MIME Verschlüsselte Mail, das fehlende des original Mailinhalts, dies hat mit HTML leider überhaupt nichts zu tun.

    Hallo Christopher,

    sorry, das enzieht sich meiner Kenntnis. Ich habe keine Korrespondenzpartner mit S/MIME nur mit PGP. Ich hoffe Du kommst trotzdem zu einer Lösung. :thumbup:

    Mit den besten Grüssen aussem Pott


    - HepCat -



    Meine Evolution der E-Mailreader seit 1992: Crosspoint - AK-Mail - The Bat Professionel - ?

    Aktuell: TB! 8.8.9

  • Es gibt noch einige ungefixte Macken mit OpenPGP und The bat! 9.4.x.

    Warum die Ritlabser überhaupt auf ein externes Programm wie gpg.exe setzen und nicht die offne Bibliothek PGPME von GnuPG einbinden, um PGP besser zu verarbeiten ist mir ein Rätsel. Wo doch sogar der Entwickler von GnuPG das vorschlug.

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.2.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Es gibt noch einige ungefixte Macken mit OpenPGP und The bat! 9.4.x.

    Danke GwenDragon, dann werde ich noch ein wenig warten. Mit der 8er bin ich ja soweit zufrieden.


    Vlt. wird es bei mir ja dann direkt die 10.x 8)

    Mit den besten Grüssen aussem Pott


    - HepCat -



    Meine Evolution der E-Mailreader seit 1992: Crosspoint - AK-Mail - The Bat Professionel - ?

    Aktuell: TB! 8.8.9

  • Oder sollte das in der 9.x nicht mehr funktionieren?

    Der Nur-Text-Editor wurde nicht angefasst. Allerdings gibt's jetzt nur noch MicroEd. Der Windows-Editor ist entfallen, da MicroEd jetzt ebenfalls den automatischen Zeilenumbruch (sog. Soft Wrap) unterstützt. Es besteht also kein Bedarf mehr für den Windows-Editor. Wer früher sowieso nur MicroEd verwendet hat, wird's nicht mal merken.



    Mein Hauptproblem ist beim Antworten auf eine S/MIME Verschlüsselte Mail, das fehlende des original Mailinhalts, dies hat mit HTML leider überhaupt nichts zu tun.

    Hast du es denn auch schon über den Ritlabs Support versucht? Dort wird ja grundsätzlich schneller als im BugTracker geantwortet, insbesondere wenn man das Problem auf Englisch beschreibt.



    Es gibt noch einige ungefixte Macken mit OpenPGP und The bat! 9.4.x.

    PGP hat aber nichts mit S/MIME zu tun. Insbesondere sollte man entweder das eine oder das andere in den Kontoeigenschaften aktivieren, nicht aber beides gleichzeitig.

  • PGP hat aber nichts mit S/MIME zu tun. Insbesondere sollte man entweder das eine oder das andere in den Kontoeigenschaften aktivieren, nicht aber beides gleichzeitig.

    Das lag wohl an mir 8) Ich benutze (derzeit) nur PGP. Christopher hat die Probs bei/mit S/MIME :rolleyes:

    Mit den besten Grüssen aussem Pott


    - HepCat -



    Meine Evolution der E-Mailreader seit 1992: Crosspoint - AK-Mail - The Bat Professionel - ?

    Aktuell: TB! 8.8.9