[Aktionsende] The Bat! Prof. bei BitsDuJour für €35,66

  • Hallo zusammen,


    ich bin gerade über das "Angebot" von The Bat! Prof. bei BitsDuJour für €35,66 (inkl. MwSt.) gestoßen.


    Laut Aussage von Ritlabs bei BitsDuJor, Ist diese Version für das kostenlose Update auf die V10 berechtigt.

    Zitat

    yes, the licenses purchased now will also be valid for the next major version, please see https://www.ritlabs.com/en/news/7621/


    Wenn ich mir nur die Upgradepreise für Bestandskunden auf der Ritlabs-Seite anschaue, kostet mich der Upgrade dort €53,49 (inkl. MwSt.)


    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit BitsDuJor, bzw. hat jemand Informationen darüber, ob es wieder einen 30 % Bonus für die Bestandskunden geben wird?


    Danke für Eure Infos.


    Gruß

    Skreboy

  • Laut Aussage von Ritlabs bei BitsDuJor

    Bisher galt diese Aussage nur in Bezug auf Lizenzen, die unmittelbar bei Ritlabs erworben wurden, aber wenn tatsächlich die Vertreter von Ritlabs dort in den Kommentaren geschrieben haben, dann gilt dieser Grundsatz wohl global für alle Lizenzen. Es kommt also nur auf das Datum des Erwerbs und nicht auf den Ort an.


    kostet mich der Upgrade dort €53,49 (inkl. MwSt.)

    Soweit ich das verstanden habe, wird auf BitsDuJour eine Volllizenz verkauft. Diese kostet bei Ritlabs 71,34 EUR brutto. Damit kann man tatsächlich in etwa 50% sparen, so wie es auch dort auf der Seite steht. Ist also ein sehr gutes Schnäppchen, selbst wenn man nur upgraden will.


    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit BitsDuJo

    Wenn es stimmt, was dort steht, dass sie es also in Zusammenarbeit mit Ritlabs tun (vgl. das Zitat "Ritlabs has agreed to extend this deal for another day"), dann wird wohl alles seine Ordnung haben.


    ob es wieder einen 30 % Bonus für die Bestandskunden geben wird?

    Das weiß niemand, wahrscheinlich nicht mal Ritlabs. ;)

  • tatsächlich kostet die Vollversion - wenn man über den BJD-Link in den Ritlab-Shop bei Cleverbridge einsteigt nur $29.99+19% =$36.59, was aufgrund des Umrechnungskurses nur ca. 30,44€ sind.

    Kauft man mit dem angezeigten Gutscheincode BJDSEP21 direkt im Ritlabs/Cleverbridge-Shop dann wird teurer direkt in € abgerechnet (35,66€).

    Muß ich mir mal für die Zukunft merken.


    Und so kann man diesen Extra-Nachlass bei allen Käufen provozieren: Wenn man die Cleverbridge-Seite mit €-Abrechnung vor sich hat dann dem Link einfach ein "&Currency=USD" hintenanstellt, dann bekommt man den Betrag günstiger in USD ausgewiesen :thumbsup:


    Viele Grüße,
    Thomas

  • GwenDragon

    Hat den Titel des Themas von „The Bat! Prof. bei BitsDuJour für €35,66“ zu „[Aktionsende] The Bat! Prof. bei BitsDuJour für €35,66“ geändert.
  • Wenn der Preis aber in einer anderen Währung als EUR ist, dann entstehen doch noch zusätzliche Bankgebühren. Wichtig ist daher zu wissen, auf wie viel EUR man insgesamt kommt.

    Also ich habe jetzt für 4 x The Bat! Pro $140,39 bezahlt, via PayPal wurden mir EUR 124,20 belastet.

  • [...] PayPal berechnet IMO keine Umrechnungsgebühren, zumindest nicht zwischen EUR <-> USD. [...]

    PayPal versteckt seine Gebühren Kosten u.a. im angepassten Umrechnungskurs von 3% über dem Basiswechselkurs.

    Also ich habe jetzt für 4 x The Bat! Pro $140,39 bezahlt, via PayPal wurden mir EUR 124,20 belastet.

    Inklusive der in D fälligen 19% Umsatzsteuer?

  • paypal berechnet keine separaten Wechselgebühren, aber das ist nicht alles:

    Paypal rechnet mit einem für den Zahler sehr schlechten Umrechnungskurs, das sind dann die versteckten Gebühren.

    Skreboy hat für die $140,39 mit 124,20€ bezahlt bei Umrechnung durch paypal.


    Ich hatte auch per paypal gezahlt, aber in USD von der Kreditkarte abziehen lassen.
    Hochgerechnet auf die $140,39 von Skreboy hätten 4 Lizenzen bei mir 120,17€ gekostet.

    Merke: Bei einer Fremdwährungszahlung ist Kreditkarte immer günstiger als Paypal. Skreboy hat bei paypal um 4,03€ höhere Gebühren als mit einer Kreditkarte gezahlt.
    Wenn schon paypal dann dort in der Fremdwährung von der Kreditkarte abbuchen lassen (die Option "in Fremdwährung" ist im Paypal-Zahlungsablauf sehr versteckt).


    Die genaue Ersparnis hängt natürlich von der Bank ab die die Kreditkarte rausgibt, bei mir werden 1% Fremdwährungsgebühren berechnet, bei anderen Instituten werden auch schonmal 1.5% oder 1.75% berechnet.


    @CCCP: bei mir inkl. 19 MwSt.


    Viele Grüße,
    Thomas

  • Hochgerechnet auf die $140,39 von Skreboy hätten 4 Lizenzen bei mir 120,17€ gekostet.

    Das ist aber doch in etwa der aktuelle Wechselkurs (1:1,16) ohne Gebühren. Bei deinem Kreditkarteninstitut zahlst du wohl fast gar nix drauf, denn da ist nicht mal der erwähnte 1% drin.


    Die genaue Ersparnis hängt natürlich von der Bank ab die die Kreditkarte rausgibt

    Eben. Vielleicht wurde das in der Zwischenzeit angepasst, aber ich habe mal vor 10-15 Jahren etwas in USD per KK bezahlt und musste dafür ziemlich blechen. Die o.g. 4,03€ sind fast schon Peanuts im Vergleich dazu. Seitdem meide ich KK-Zahlungen, wenn's um Fremdwährungen geht.

  • genaugenommen war es so:

    Buchungsdatum war der 23.9, dort wurden aus $35,69 -> 30,55€.

    Grob war der Kurs an dem Tag 1.1619, da passen noch die 1% = 0,30€ mit rein.

    Leider also keine gebührenlose Kreditkarte bei Fremdwährungen.


    Wenn Deine Kreditkarte so schlecht umrechnet dann gehört der Anbieter gewechselt.

    Paypal ist ja auch sehr teuer, wie zahlst Du dann denn Deine Käufe in Fremdwährungen?

  • Wenn Deine Kreditkarte so schlecht umrechnet dann gehört der Anbieter gewechselt.

    Wie gesagt, das war vor relativ langer Zeit. Wenn heutzutage zu den maximalen 1,75% wirklich nix dazu kommt, dann wäre das noch zu verkraften. Wurde bei mir damals definitiv noch etwas dazu berechnet. Ansonsten bin ich mit dem Einsatz im EUR-Raum völlig zufrieden.


    wie zahlst Du dann denn Deine Käufe in Fremdwährungen?

    Na, seitdem gar nicht. ;)