Outlook.com - Probleme beim Senden

  • Nun läuft bei mir gar nichts mehr. es bleiben alle Mails im Ausgang. Es gehen auch keine Mails mehr raus. Was nun? Irgendwas habe ich da wohl falsch gemacht.

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

    Einmal editiert, zuletzt von Heidrun () aus folgendem Grund: Korrektur

  • Nun läuft bei mir gar nichts mehr. es bleiben alle Mails im Ausgang. Es gehen auch keine Mails mehr raus.

    Du kannst nichts mehr senden?

    Was zeigt denn das Kontenlog (Ctrl+Shift+A) zum Sendezeitpunkt?

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • dann ohne Synchronisation

    Ohne Synchronisation geht's bei IMAP nicht. ;)



    Es steht 9:03 Uhr drin

    Über CTTR+Shift+A steht 12:10 Uhr drin.

    Wir brauchen die komplette Logdatei (s.o. Tastenkombination von Gwen bzw. über Menü "Konto | Logdatei anzeigen") ab dem Zeitpunkt des Sendens (s. dort Zeile "Sende Nachricht"), also z.B. so etwas:

    Wie man übrigens meiner Logdatei entnehmen kann, wurde für das Versenden einer Nachricht ca. 5 Sekunden gebraucht. Der Telekom-Server funktioniert also ohne Probleme.

  • Hier die gewünschten Daten:


    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

    Einmal editiert, zuletzt von sanyok () aus folgendem Grund: CODE eingefügt.

  • Das Problem liegt bei meinem Outlook-Account

    Also geht es nicht mehr um das Telekom-Konto? Das musst du natürlich immer vorab sagen.


    Ich habe jetzt verschiedene Fragen von dir abgetrennt und in das Unterforum "IMAP" verschoben, weil es hier bereits unübersichtlich geworden ist. Beim nächsten Mal bitte für jede eigenständige Frage ein separates Thema im richtigen Unterforum erstellen.


    Mit smtp-mail.outlook.com kann ich das Problem ebenfalls nicht bestätigen. Bei mir sieht das Sendeprotokoll so aus:

    Das Senden dauert also auch nur ein paar Sekunden.


    Hier die gewünschten Daten:

    In deiner Logdatei gibt's nirgends den SEND Eintrag mit irgendeiner Fehlermeldung. Kannst du bitte die Log löschen (dort oben auf das rote Kreuz klicken), dann senden und dann nur den betreffenden Ausschnitt hier posten?


    Und ich sehe etwas von Microsoft Exchange. Ist es jetzt ein Exchange-Konto? Ich habe ein einfaches Outlook.com Konto. Vielleicht gibt's bei Exchange kein SEND.

  • Ich habe nun die Log-Datei gelöscht. Nein, ich habe kein Exchange Konto, sondern wie du ein einfaches Outlook.com Konto. Wie kann ich das Überprüfen?

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

  • Ich habe die gleichen Einstellungen. Unter Protokoll steht bei dir IMAP4. Sonst stünde dort wahrscheinlich Exchange, wenn das tatsächlich ein Microsoft Exchange Konto wäre.


    Habe jetzt bemerkt, dass bei mir in der Logdatei ebenfalls Exchange erwähnt wird. Offensichtlich läuft es auf dem Microsoft Server über Exchange o.ä.


    Jedenfalls muss es dann auch bei dir den SEND Abschnitt geben, wenn du etwas sendest (s.o. meinen).

  • Verwundert mich allerdings, dass das Konto genau mit diesen Einstellungen bis vor 2 Tagen funktionierte. Wo muss ich denn jetzt genau etwas ändern?

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

  • Wir müssen zuerst sehen, was in der Logdatei steht. Wir brauchen daraus den SEND-Abschnitt (s.o.) mit einer Fehlermeldung, falls vorhanden.


    Falls keine Fehlermeldung enthalten ist, könnte die Verlangsamung an den Server-Problemen, an deiner Internet-Verbindung, am AntiVirus-Programm, an der Firewall oder einfach nur am schlechten Wetter liegen. ;)

  • Ein Wunder ist geschehen - es funktioniert wieder. Habe außer Cache leeren aber keine Veränderung am Konto vorgenommen. Ich danke allen, die mir versucht haben, zu helfen.

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

  • die Logdatei ist zu lang und wird nicht angenommen.

    Wie ich bereits geschrieben habe, war in diesem Fall nur ein SEND-Abschnitt erforderlich und nicht die gesamte Logdatei. Und er ist normalerweise nicht lang, s. meinen oben, der aus nur 13 Zeilen besteht.


    Das Problem scheint zwar im Moment gelöst zu sein, aber selbst wenn es so bleibt, wäre interessant zu erfahren, ob etwas dazu in der Logdatei stand.

  • Wie komme ich an den Send-Abschnitt?

    Das Problem ist nicht wirklich gelöst. Ich habe von meinem Outlook-Account einigen Mails an meinen Gmail-Account gesendet. Sie lassen sich jedoch nicht löschen.

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill