Outlook.com - Probleme beim Senden

  • Wie komme ich an den Send-Abschnitt?

    Du suchst in deiner Logdatei nach dem Abschnitt, der mit so etwas wie

    Code
    <hier steht das Datum> SEND - Sende Nachricht(en) - 1 Nachricht(en) in der Warteschlange

    beginnt. Und dann kopierst du nur die Zeilen, die SEND enthalten (nicht IMAP!), und fügst sie hier ein. Nimm doch ganz einfach meinem Ausschnitt oben als Beispiel.


    Zum Verständnis:

    IMAP - wenn du abholst (deswegen hast du vorwiegend nur diese Zeilen in der Log)

    SEND - wenn du verschickst


    Da du ein Problem mit dem Senden hast, brauchen wir auch nur den SEND-Abschnitt.


    Wie ich bereits geschrieben habe, solltest du vielleicht zuerst die gesamte Logdatei löschen, indem du im Fenster mit der Logdatei oben auf das rote Kreuz klickst. Dann versuchst du zu senden und müsstest eigentlich nur noch SEND-Zeilen in der Log haben. Jedenfalls könntest du sie dann viel einfacher und schneller finden, als wenn deine Logdatei zu lang ist.

  • Hier die gewünschte Log-Datei


    01.12.2021, 10:21:12: SEND - Sende Nachricht(en) - 1 Nachricht(en) in der Warteschlange

    01.12.2021, 10:21:12: SEND - Verbinde mit SMTP-Server smtp-mail.outlook.com auf Port 587

    01.12.2021, 10:21:12: SEND - Einleitung TLS-Handshake

    >01.12.2021, 10:21:12: SEND - Zertifikat S/N: 0CE67C905DDE83B20E77606A636AB967, Algorithmus: RSA (2048 Bits), ausgestellt von 24.10.2021 bis 23.10.2022 23:59:59, für 23 Host(s): *.clo.footprintdns.com, *.hotmail.com, *.internal.outlook.com, *.live.com, *.nrb.footprintdns.com, *.office.com, *.office365.com, *.outlook.com, *.outlook.office365.com, attachment.outlook.live.net, attachment.outlook.office.net, attachment.outlook.officeppe.net, attachments.office.net, attachments-sdf.office.net, ccs.login.microsoftonline.com, ccs-sdf.login.microsoftonline.com, hotmail.com, mail.services.live.com, office365.com, outlook.com, outlook.office.com, substrate.office.com, substrate-sdf.office.com.

    >01.12.2021, 10:21:12: SEND - Besitzer: US, Washington, Redmond, Microsoft Corporation, outlook.com.

    >01.12.2021, 10:21:12: SEND - Aussteller: US, DigiCert Inc, DigiCert Cloud Services CA-1.

    01.12.2021, 10:21:12: SEND - TLS-Handshake vollständig

    01.12.2021, 10:21:12: SEND - Verbunden mit dem SMTP-Server

    01.12.2021, 10:21:12: SEND - Sende Nachricht an][/email]

    <01.12.2021, 10:21:13: SEND - Nachricht an [email= versandt (2582 Byte)



    Die Mails, die ich an mein Gmail-Konto gesendet habe, sind nun endlich gelöscht - lassen sich in Versandt aber nicht löschen und tauchen im Papierkorb nicht auf. Aber das ist ein anderes Problem.

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

  • Ich habe für alle meine Accounts die Ordner verknüpft. Im Moment "zickt" nur mein Gmail-Account. Der Ordner "Alle Nachrichten" lässt sich einfach nicht leeren.

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

  • Cache ist geleert - im Stammverzeichnis habe ich nun [Google Mail] stehen. Der Ordner lässt sich einfach nicht leeren.

    Es ist auch kein selbst erstellter Ordner.

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

  • Es ist auch kein selbst erstellter Ordner.

    Ich habe nur die hier:

    Code
    [Google Mail]/Entwürfe
    [Google Mail]/Gesendet
    [Google Mail]/Papierkorb
    [Google Mail]/Spam

    Wenn das jedenfalls so eine Art virtueller Auffangordner von GMail ist, der Nachrichten anzeigt, die sich in anderen Ordnern befinden, dann kann er natürlich nicht geleert werden, solange sich mindestens eine Nachricht in mindestens einem der anderen Ordnern befindet. Dabei könnten das auch Ordner sein, die in TB! gar nicht sichtbar sind, sondern nur auf dem Google-Server. Dann muss man in GMail über Browser rein und dort für Ordnung sorgen.

  • Habe nun das Konto gelöscht und neu definiert. Der Ordner 'Alle Nachrichten' ließ sich nun leeren. Die Mails erschienen dann im Papierkorb und dieser ließ sich dann ordnungsgemäß leeren.

    Was mich nun irritiert - ich habe nun einmal einen Ordner 'Versandt' und einen Ordner 'Gesendet'. Das habe ich bei meinen anderen Accounts nicht. Gibt es dafür eine Erklärung? Es sind auch verschiedenen Mails in diesen Ordnern.

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

  • Was muss bei der Synchronisation genau drinstehen? Bei mir sah das bisher so aus. Als Stammverzeichnis:

    [Gmail]


    Ausgang: [Gmail/Entwürfe

    Versandt: [Gmail/Gesendet

    Papierkorb: [Gmail/Papierkorb


    Das sind die Einstellungen von meinem Laptop.

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

  • Was muss bei der Synchronisation genau drinstehen?

    Wie gesagt, bei mir ist es so:

    Code
    Stammverzeichnis = [Google Mail]
    
    Ausgang = [Google Mail]/Entwürfe
    Versandt = [Google Mail]/Gesendet
    Papierkorb [Google Mail]/Papierkorb

    Und dann gibt's noch den Spam-Ordner. Eingang sowieso. Mehr habe ich nicht, nur diese fünf. Es kann aber sein, dass ich einige Ordner auf dem Server über Webmail gelöscht bzw. deaktiviert habe, weil sie mich störten. Mehr braucht man eigentlich sowieso nicht.



    Habe mich gerade von meinem Gmail-Konto verabschiedet.

    Es löschen lassen oder wie?

  • Ich habe es aktiv gelöscht - und es bleibt dabei. Da man Weiß, das Google ab und zu Mails abhört, ist es für mich die richtige Entscheidung. Ich nutze ja auch nicht Google als Suchmaschine im Internet.

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

  • Wer vertrauliche Inhalte will, muss mit S/MIME oder PGP signieren & verschlüsseln. Ansonsten kann jeder die Mail lesen wenn sie über die interne Netzwerke rauschen bei den Mailprovidern.

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Das betrifft alle oder fast alle US-Unternehmen (also auch Microsoft mit Outlook.com), weil es dort gesetzeskonform ist oder sogar von speziellen Behörden verlangt wird. Wen's stört, sollte PGP nutzen.

    Das habe ich nicht gewusst. Man lernt doch immer wieder dazu. Zum Glück nutze ich mein Outlook-Konto äußerst selten.

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill