Google und The Bat

  • Hallo,


    bisher kann ich einen Google Account mit The Bat 7x abrufen.


    "Google" schickte folgende Mail:


    "Möglicherweise verlieren Sie den Zugriff auf einige Ihrer Drittanbieter-Apps"

    "Am 30. Mai verlieren Sie möglicherweise den Zugriff auf Apps, die eine weniger sichere Anmeldetechnologie verwenden"


    Hier im Forum las ich



    Ab welcher The Bat Version gibt es die Möglichkeit, Google Accounts in The Bat weiter zu nutzen?


    Hat jemand eine ähnlich gute Anleitung wie damals für Yahoo Accounts?


    Wie genau funktioniert das mit der Authentifizierung für Google Accounts?


    Danke :)

  • "Möglicherweise verlieren Sie den Zugriff auf einige Ihrer Drittanbieter-Apps"

    Was heißt möglicherweise? Gibt es nähere Infos, welche Drittprogramme betroffen sind?


    Ab welcher The Bat Version gibt es die Möglichkeit, Google Accounts in The Bat weiter zu nutzen?

    Für Google ist wohl außer der eigenen App jedes Programm ein unsicheres Drittprogramm, also auch die aktuelle v9. Mit OAuth 2.0 müsste es aber doch problemlos weitergehen.


    Ich kann im Übrigen bestätigen, dass Google den manuell gewährten Zugriff auf unsichere Drittprogramme ab und zu automatisch deaktiviert. Nach der manuellen Aktivierung geht's wieder eine Zeit lang.


    Das Passwort alleine soll nicht mehr ausreichend sein. Das ist doch keine Bank-Software. :thumbdown:


    Wie genau funktioniert das mit der Authentifizierung für Google Accounts?

    Kontoeigenschaften -> Transport -> Nachrichtenempfang -> Authentifikation


    Dort OAuth einschalten und den Anweisungen folgen.

  • Was heißt möglicherweise? Gibt es nähere Infos, welche Drittprogramme betroffen sind?

    The Bat! z.B.


    Auch ich habe ein App-spezifisches Passwort für einige GMail-Accounts angelegt und auch die weniger sichere Authentifizierung (Original-GMail-Text) für diese Konten bei Googles-Accounteinstellungen ausgewählt. Bei diesen Konten hab ich vor einer Woche diese E-Mail bekommen:



    Da ich eigene Domains habe, über die mein kompletter Mailverkehr läuft und die GMail-Adressen nur so "mitlaufen" lassen und kaum benutze, bin ich mal gespannt, was da genau passieren wird....

  • Code
    Dann hast du kein OAuth aktiviert?

    Korrekt

    Nun, wie es in der Nachricht steht, wird es mit OAuth weiterhin funktionieren.


    Hier im Forum fand ich nichts weiter zu OAuth.

    Dazu gibt es auch nicht viel zu sagen. Man aktiviert diese Authentifikationsmethode und der Rest verläuft über den jeweiligen Mailanbieter. Weitere Infos muss man also auf der Webseite des Mailanbieters suchen.



    Zitat von Google

    Zum Schutz Ihres Kontos unterstützt Google keine Drittanbieter-Apps oder -Geräte mehr, bei denen Ihr Nutzernamen und Passwort ausreichen, um sich in Ihrem Google-Konto anzumelden. Stattdessen muss die Anmeldung mit Über Google anmelden...

    Auf der Google-Webseite meldet man sich doch auch über Nutzernamen und Passwort an. :huh:

  • Hallo. Aber muss bei jedem Neustart des Computers mit dem Passwort gewechselt werden? Gibt es keine Möglichkeit, OAuth ein für alle Mal zu aktivieren? (Google-Übersetzung, ich weiß nicht, ob es perfekt ist)

  • Ich kann nicht. Jedes Mal, wenn der Computer neu gestartet wird oder sogar wenn ich die Software verlasse und erneut betrete, werde ich jedes Mal aufgefordert, den Vorgang zu wiederholen. Ich habe TheBat! 10.0.9 64

  • Verwendest du die NAU (No Auto-Update) Version? Ich habe es jedenfalls mit NAU getestet und musste es nur einmal machen. Die andere Version wird über einen Launcher gestartet. Es kann sein, dass Google damit ein Problem hat.


    Du kannst auch die Zugriffsrechte für The Bat! nach der o.g. Anleitung entfernen und es wieder versuchen. Sollte es weiterhin nicht klappen, wende dich an Ritlabs Support.

  • funktioniert auch weiterhin mit der v7.4.16 (32bit/IMAP).


    Es wurde mal wieder die Option der unsicheren Apps deaktiviert. Es steht zwar das man sie ab dem 30. Mai 2022 nicht mehr aktivieren kann, man hat die Option allerdings (noch) nicht entfernt - die Aktivierung funktioniert weiterhin. Wenn man dem Link auf 'Weitere Informationen' folgt, kommt ein weiterer Hinweis. (siehe » https://support.google.com/accounts/answer/6010255)


  • Heute habe ich dann doch mal eine Fehlermeldung bekommen, dass es ohne OAUTH nicht mehr funktioniert.

    !02.06.2022, 14:52:39: FETCH - Server meldet Fehler. Die Antwort ist: -ERR [AUTH] Username and password not accepted.


    Ich werde mir dann mal die Abhandlung über die Einrichtung von OAUTH reinziehen.


    Nachtrag: Das hat übrigens sehr gut geklappt (musste nur einen anderen Browser als meinen Standard-Browser nehmen) - sehr gute Anleitung. Jetzt bin ich nur mal gespannt, was mit der automatischen Adressbuchsynchronisierung von Outlook zu den Google-Kontakten passiert. Da kommt bestimmt auch Gemecker. Aber das ist dann kein TB!-Problem.

  • Hier klappt's auch ohne OAuth. Der o.g. Zugriff durch weniger sichere Apps muss aber aktiviert sein. Beachte die Authentifikationszeile FETCH - bestätigt (Standard):


  • Den Zugriff durch weniger sichere Apps hatte ich vorher aktiviert. Schon länger. Lief immer gut. Aber heute kam das Aus. Vielleicht machen die das stufenweise, nicht bei allen Konten gleichzeitig. Aber ich werde mir das morgen nochmal ansehen.