The Bat! 10.0.1

  • Upgrade für The Bat! home

    Es gibt länger schon keine unterschiedlichen Installer-Versionen mehr. Ob du Pro oder Home-Version bekommst, das schaltete früher schon die Lizenz.
    Schau mal auf der Downloadseite nach den Installer.
    Oder meinst du ein Upgrade kaufen?

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit, keine nau) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

    2 Mal editiert, zuletzt von GwenDragon ()

  • Ich habe auf der Webside die 64_bit Version heruntergeladen; nun steht aber leider unter Info im Mailprogramm die Pro Version. Diese Information war vor 2 Tagen aber sehr versteckt. Ich bleibe zunächst erst einmal bei der 9.5.1. - Geld in den Sand gesetzt.

    Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
    Winston Churchill

  • Oder einfach die NAU drüber.

    Da würde ich auf die nächste oder übernächste Version warten. Die NAU 10.1 lässt sich NUR über einen Klick auf die im tiefen Verzeichniswust, c:\Program Files\The Bat!\TheBat64.exe, befindliche Datei direkt starten. Autostart oder über einen Link geht nix. Ich rate also zum abwarten.

  • Es geht alles. Eine Verknüpfung in den Autostartordner kopieren und schon startet das Programm mit Windows. Und eine Verknüpfung auf dem Desktop manuell erstellen und schon hat man eine funktionierende Verknüpfung.

    Bei mir nicht. Weder das eine, noch das andere. Ich finde, auf Windows 11, auch den Autostartordner nicht. Wenn ich in den Optionen von TheBat anklicke, dass er beim Hochfahren starten soll, ist das nicht im Autostart? Es versucht ja auch zu starten, es kommen halt eine Reihe Fehlermeldungen und ich muss, nachdem ich die alle geschlossen habe, im tiefen Verzeichnis die .exe starten.


    P.S. Ich habe jetzt per Hand eine Verknüpfung in:

    Code
    C:\Users\BENUTZERNAME\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup

    angelegt. Damit geht es. Ist aber schon nichts für unbedarfte User. Ich betrachte mich als fortgeschrittener Windowsuser. ;)

  • Wenn ich in den Optionen von TheBat anklicke, dass er beim Hochfahren starten soll, ist das nicht im Autostart?

    Nein, damit wird nur ein Eintrag unter HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run erstellt, der grundsätzlich funktionieren sollte, es aber nicht tut. Dazu gibt's auch schon einen BT-Eintrag:


    #0002193: Trying to start TheBat! 64 Bit NAU 10.0.1 with Windows results in three errors


    Kannst du gerne bestätigen. Mehr unter BugTracker-Verwendung.

  • Nein, damit wird nur ein Eintrag unter HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run erstellt, der grundsätzlich funktionieren sollte, es aber nicht tut. Dazu gibt's auch schon einen BT-Eintrag:


    #0002193: Trying to start TheBat! 64 Bit NAU 10.0.1 with Windows results in three errors


    Kannst du gerne bestätigen. Mehr unter BugTracker-Verwendung.

    Gemacht! mal sehen ob es was nutzt. Ich habe schon einmal was da "eingetragen" und es wurde nie "bearbeitet". S

  • Meine Upgrade-Erfahrungen:


    Situation vorher:

    Windows 11 21H2 64 bit mit The Bat! Pro v9.5.1 32 bit installiert im Programmverzeichnis. Verknüpfung angeheftet auf der Taskleiste.


    Ablauf:

    Backup des Programm- und des Mailverzeichnisses. Ausführbare thebat32.exe umbenannt in thebat32.exe.9.5.1

    Installationsprogramm nau_thebat_32_10-0-1.msi über die vorhandene Installation drüberinstalliert. Verknüpfung in der Taskleiste läuft nun ins Leere, da die neue EXE nun thebat.exe heißt (ohne 32). Die Ausführbare thebat.exe im Programm-Verzeichnis startet das Programm ohne Probleme. Nach dem Start wurde das Programm an die Taskleiste angeheftet und blieb dort auch nach Beenden des Programms.


    Erste Erkenntnisse:

    * Ja, die Frage, ob man die neue Version 10 kaufen möchte, kann man einfach mit Nein quittieren.

    * Ich hatte in Version 9 eine eigene Toolbar erstellt, die das Adressbuch enthielt. Die Toolbar war nach dem Upgrade weiterhin vorhanden, das Adressbuch-Icon startet aber das alte Adressbuch, das soweit ich das sehen konnte, nach wie vor gut funktioniert. An anderer Stelle im Hauptfenster kam ein neues (gleich aussehendes) Adressbuch Icon hinzu, das das neue Adressbuch startet. Ich kann nun also beides verwenden.

    * Im Explorer-Kontextmenü Senden an habe ich nun (u.a.) drei Einträge, jedoch nur der Eintrag Senden an The Bat! 32 bit funktioniert. Bei Senden an E-Mail-Empfänger bekomme ich die Fehlermeldung "CEF Binaries missing!". Das auf diese Weise nicht erfolgreich gestartete Programm blieb aber mit ca 20% CPU-Last aktiv und musste über den Task Manager beendet werden. Bei Senden an The Bat! kommt die Fehlermeldung, dass das Ziel thebat32.exe nicht gefunden wurde (Logisch, heißt ja auch jetzt anders). Bei allen drei Tests war das Programm zuvor geschlossen.

    * Das neue Adressbuch braucht ca 2 Sekunden zum Laden, das alte ist sofort da.

    * Ein kurzer schneller Test der CardDAV-Synchronisation lief gut, allerdings habe ich nicht alle Varianten durchgespielt. Eine Möglichkeit, das Synchronisationsprotokoll anzuzeigen, habe ich im neuen Adressbuch nicht gefunden. Über das alte geht es aber weiterhin.


    Das wäre erstmal das, was mir auf die Schnelle aufgefallen ist. Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen weiter.

  • Hat hier noch jemand das Problem mit dem TLS Handshake?

    Gmail sendet und empfängt nicht. mail.de geht das versenden nicht.

    --

    Ich kenn noch die Zeiten wo Smilies aus Zeichenkombinationen bestanden. Ja ich bin alt ;).

  • Das neue Adressbuchdesign ist nicht wirklich navigierbar.

    Wie gut dass es noch das alte gibt in Optionen → Benutzereinstellungen → Weitere Einstellungen → Das alte Design des Adressbuchs verwenden

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit, keine nau) | Win 10 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

    Einmal editiert, zuletzt von GwenDragon ()

  • Das neue Adressbuchdesign ist nicht wirklich navigierbar.

    Wie gut dass es noch das alte gibt in Optionen → Benutzereinstellungen → Weitere Einstellungen → Das alte Design des Adressbuchs verwenden

    Dieser Kritik schliesse ich mich aus ganzem Herzen an! Nachgerade grotesk ist, dass die Liste nicht nach Namen, Vornamen sortiert wird, sondern nach den von TheBat! fantasievoll, respektive reichlich willkürlich erstellten Avitaren (Kürzel im Kreis)

  • Die Liste ist schon alphabetisch sortiert. Man sieht ja auch ganz oben das Alphabet. Allerdings ist das Adressbuch, wie ich bereits unter "RE: Guten Tag" vermutet habe, eher an die Kontakte in Smartphones orientiert, was darauf hindeutet, dass vielleicht irgendwann auch eine App erscheint.

    Alfabetisiert wird - mal so, mal so - siehe Bild im Anhang (aus Datenschutzgründen verschmälert). Und wenn für den Avatar ein zweiter Buchstabe verwendet wird, wird mal der zweite Familienname (Alther Bi), mal der Vorname (Ammann F) verwendet. (Die erste mit A ausgewählte Seite)