The Bat! Voyager 10.0.12

  • Zur aktuellen Aktualisierung auf Voyager Version 10.0.12


    Alexander Petrari:

    "We were trying to resolve an issue which affects only some users. They were unable to activate Voyager if they installed the new v10 on top of v9 or older."

    Woher hast du die Information?

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Ich habe mich vorhin auf der Herstellerseite an den Support gewandt, weil in der vorherigen Voyager Generation 9, zumindest in einem Hinweisfenster nach dem Programmstart, auf eine neue Programmversion hingewiesen wurde. In der aktuellen Programmgeneration scheint nichts zu passieren.


    Gleichzeitig hatte ich nach einem changelog für Version 10 gefragt. Die Antwort bezieht sich aber wohl nur auf die heutige, aktuelle Aktualisierung 10.0.12.

  • Ah, ok, Supportanfrage.

    Ich dachte du hättest irgendwo im Maillisten-Archiv oder auf englischen Ritlabs-Website/-Forum was gefunden.

    The Bat! Pro 10.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Ich habe mich vorhin auf der Herstellerseite an den Support gewandt, weil in der vorherigen Voyager Generation 9, zumindest in einem Hinweisfenster nach dem Programmstart, auf eine neue Programmversion hingewiesen wurde. In der aktuellen Programmgeneration scheint nichts zu passieren.

    Zitat

    Zeit: 16.06.2022 13:54:11
    Von: [10000] (apr) Alexander Petrari

    This option will be there, it's just that it won't be able to automatically download updates in the background and install them without Administrator privileges. The Bat! v10 with the auto-update feature is able to do that.

  • Zitat von Alexander Petrari

    We were trying to resolve an issue which affects only some users. They were unable to activate Voyager if they installed the new v10 on top of v9 or older.

    Das betrifft wohl das Problem von Arachnophilia.



    Zitat von Alexander Petrari

    it won't be able to automatically download updates in the background and install them without Administrator privileges

    Es klingt so, als wenn man die Adminrechte hat, es mit dem Update wie in The Bat! doch klappt.

  • Es klingt so, als wenn man die Adminrechte hat, es mit dem Update wie in The Bat! doch klappt.

    Bei mir startet Voyager mit Administratorrechten. Ich weiß nicht mehr, warum ich das extra so eingerichtet hatte - ich meine, dass so eine Meldung unterbleibt und dann direkt das Passwort abgefragt wird.


    In 10.0.11 wurde nicht auf 10.0.12 in einem Hinweisfenster hingewiesen, habe es heute Morgen in großen Zeitabständen mehrmals probiert. Könnte ja sein, dass die Aktualisierung ein bisschen auf dem Server abhängen muss, habe ich mir als Laie gedacht.


    Neu scheint in der Version 10 der Ordner „cef-data“ zu sein, u.a. mit einem Unterordner „autoupdate“.


    Aber egal, ich will nicht nörgeln, die für mich wichtigen Dinge funktionieren seit vielen Versionen. Da kann ich auch einmal im Monat auf der Herstellerseite nachsehen.

  • Neu scheint in der Version 10 der Ordner „cef-data“ zu sein, u.a. mit einem Unterordner „autoupdate“.

    Wie ich bereits in dem anderen Thread geschrieben habe, sind jetzt die gleichen Unterverzeichnisse wie in TB! dazugekommen, so dass alles genauso wie in TB! funktionieren müsste oder zumindest könnte.

  • Das betrifft wohl das Problem von Arachnophilia.



    Es klingt so, als wenn man die Adminrechte hat, es mit dem Update wie in The Bat! doch klappt.

    Moin

    Dann probiere ich es jetzt wieder. :/

    Bei mir hatte es aber auch mit Adminrechten nicht funktioniert.

    Es dauert halt immer eine Weile, weil die Inhalte von meinem Mailverzeichnis eine beachtliche Größe erreicht haben.