Googlemail mit TB 3.x

  • Hi,


    Googlemail kann man wie folgt mit TB abfragen:



    Klappt bei mir einwandrei, POP wird bei Googlemail schrittweise eingeführt ... also Geduld ;)

  • Ist Googlemail immer noch nur auf Einladung eines Testers verfügbar oder mittlerweile bereits für alle? In der letzten CHIP-Ausgabe hat Googlemail nicht besonders gut abgeschnitten und ist nur auf Platz 6 gelandet (Arcor ist auf 1, GMX auf 2 und Web.de auf 3). Allerdings hängt das wahrscheinlich nur mit der Betaphase zusammen. In dem Test stand, dass weder POP3 und SMTP noch IMAP verfügbar seien. Wie es aber aussieht, hat sich das jetzt geändert.

  • hmm, ich wollte schon Fragen, wie man an solch einen Account kommt, aber das hat sanyok ja indirekt gesagt ;)


    Wann wird es denn der "öffentlichkeit" zugänglich sein? jemand ne ahnung?

  • Zitat

    hmm, ich wollte schon Fragen, wie man an solch einen Account kommt, aber das hat sanyok ja indirekt gesagt ;)


    Wann wird es denn der "öffentlichkeit" zugänglich sein? jemand ne ahnung?


    kann mir gut vorstellen das noch einige fetures folgen, wenn nicht sogar imap. weil es folget ja jetzt pop. also denk mal noch nen halbes jahr maximal oder zu weihnachten :)


    aber bei mir klappt der popabruf, feine sache :)

  • Mit einigem ausprobieren habe ich diese Settings auch vor zwei oder drei Wochen hinbekommen. Und es hat wunderbar geklappt, nur seit heute klappt das versenden nicht mehr.


    Das Log:
    Sende Nachricht(en) - 1 Nachricht(en) in der Warteschlange
    Einleitung TLS-Handshake
    Zertifikat S/N: 3E9C8A, Algorithmus: RSA (2048 Bits), ausgestellt von 16 Sep 2004 bis 16 Sep 2005, für 1 Host(s): smtp.gmail.com.
    - Besitzer: US, California, Mountain View, Google Inc, smtp.gmail.com.
    Aussteller: ZA, Western Cape, Cape Town, Thawte Consulting cc, Certification Services Division, Thawte Server CA, server-certs@thawte.com.
    TLS-Handshake vollständig
    verbunden mit dem SMTP-Server
    authentifizieren (Plain)...
    WARNUNG: Authentifikation fehlgeschlagen
    Sende Nachricht an irgendwenn@irgendeiner.domain
    Server meldet Fehler. Die Antwort ist: 5.7.0


    Das einzige was seit gestern sich geändert hat, ist das mir The Bat letzte nacht abschmierte.
    Empfangen funktioniert übrigens.
    The Bat! Version 3.0.2.6


    Edit: Super, nach Stunden, gehts jetzt wieder.


    Edit Part II: na ja, mal geht's dann wieder nicht...

    Ich bin weg. Viel Spaß noch. Auch wenn Krig dann wieder komisch wird, ich bin beim Mac gelandet und breche die letzte Windowsbrücke ab. Ein Forum weniger zum rumhängen

    Einmal editiert, zuletzt von Dominus ()

  • Funktioniert soweit alles gut - nur bekomme ich folgende Nachricht beim Abfragen des Kontos:


    Unbekanntes ZA-Zertifikat


    Der Server hat während der Session kein Wurzelzertifikat übergeben und es exisitert kein entsprechendes Wurzelzertifikat in Ihrem Adressbuch.
    etc.


    ok - abbrechen



    Was muß ich tun, damit diese Meldung nicht immer angezeigt wird?


    cu zipme

  • Prüft Kaspersky 5.x eigentlich auch diese Ports ab?
    Weiss das jemand?

    Viele Grüsse Yaqwa

    Ps. :
    Ja, ich schreibe Filter mit "d" - fragt mich nicht warum aber mein finger rutscht immer wieder auf das "d" - Nur falls es jemandem auffällt und ich vergessen habe es zu verbessern!

  • Hallo,
    estmal besten Dank für die gute Anleitung, klappt hier einwandfrei.


    Allerdings scheint gmail auf dem Pop3-Server anders zu verfahren als andere Pop3-Anbieter. Ich arbeite an 2 verschiedenen Rechnern mit TheBat. Ein Rechner lässt die EMails immer auf dem Server, der andere löscht die Mails nach 3 Tagen.
    So habe ich im Prinzip immer gleichen Datenbestand und hatte damit auch noch nie Probleme.


    Bei gmail scheint das so aber nicht zu funktionieren. Wenn ich eine Mail bereits einmal abgeholt habe, dann kommt der andere Rechner da nicht mehr dran, anscheinend markiert gmail diese Mail, so dass TheBat die nicht mehr runterlädt.


    Als Würgaround kann ich im Web zwar alle Mails als ungelesen markieren, aber so richtig dass wahre ist das nicht :denk:


    Vieleicht jemand eine Idee? Da die Webseite von gmail nur Englisch ist, habe ich vieleicht auch nur eine Einstellung übersehen?


    @zipme: mit dem Stamm-ZA gibt es hier keine Probleme, musste bisher auch wissentlich noch nichts nachladen. Daher kann ich dazu leider nicht mehr sagen.


    Gruß :bye:
    Theo

  • Zitat

    gekürzt
    Allerdings scheint gmail auf dem Pop3-Server anders zu verfahren als andere Pop3-Anbieter. Ich arbeite an 2 verschiedenen Rechnern mit TheBat. Ein Rechner lässt die EMails immer auf dem Server, der andere löscht die Mails nach 3 Tagen.
    So habe ich im Prinzip immer gleichen Datenbestand und hatte damit auch noch nie Probleme.


    Bei gmail scheint das so aber nicht zu funktionieren.


    Das Problem habe ich auch - und ebenfalls keine weitere Schraube gefunden.
    Man kann das auch mit dem Postfachinspektor nachvollziehen (alle Emails auf dem Server anzeigen), da zeigt TB! / Gmail bei wiederholtem Abrufen auch nichts an.


    Mit Zertifikaten habe ich auch kein Problem gehabt - zumindestens ist mir nichts aufgefallen.



    Gruß
    Manni

  • kann mir wer so ein "certifikate" schicken oder wie komme ich an das ran.. :cry: :cry: :cry: würde gern gmail nutzen aber naja jedesmal dieses geklicke is nerfig...vorallem da ich thebat auf 3 rechner installt habe 1 server 2 clients ;)

  • Zitat

    Auch nochmals nachgefragt, weil niemand darauf geantwortet hat:


    Wie komme ich an einen Gmail-Account? Ich finde keinen Weg...
    :cry:


    Durch Einladungen. Schick mir mal ne PM mit deinem Namen und deiner Emailadresse. Habe wohl noch Invites frei.


    Ansonsten nimm doch GMX. Viel besser und gleicher Space.

  • Sodele, hab ein kleines Problem mit TheBat! 3.0.1.33 und Gmail E-Mails.
    Ich hab TB so eingestellt, wie es oben auch beschrieben wurde. Er fragt auch E-Mails ab, und ich kann auch E-Mails versenden, nur kommt davor jedesmal ein Fehler:

    Zitat

    Der Server hat während der Session kein Wurzelzertifikat übergeben und es existiert keine entsprechendes Wurzelzertifikat in Ihrem Adressbuch. Die Verbindung ist möglicherweise nicht sicher.


    Hat von euch jemand ne Ahnung an was das liegen könnte?
    Ich hab den Acount auch schon mehrere mal neu angelegt. B
    Bei meinen anderen Acounts kommt der Fehler nicht.