Verbindungsmanager-Fenster verschwunden

  • Hi!


    Glaube eigentlich nicht, daß es mit der Betaversion zusammenhängt, aber was weiß ich arme kleine Anwenderin schon...;) Ist jedenfalls eben zum ersten Mal aufgetreten:


    Fenster Verbindungsmanager ist bei "autmatisch einblenden" oder "immer einblenden" zwar da, d.h. es wird in der Taskleiste angezeigt, aber es ist nicht sichtbar.
    Ein kurzes Huschen über den Bildschirm nach oben, verschwindet dann im Himmel...


    Über Rechtsklick in der Taskleiste läßt es sich auf Vollbildschirm maximieren und ist dann sichtbar. Nur wer will das schon. Die Funktionen "Größe verändern" und "Verschieben" funktionieren nicht, da ich das Fenster nicht zu fassen bekomme :cry:


    Gibt es einen Trick?


    Danke,


    windhorse

  • Hallo Bernd!


    Vielen Dank :thumbup: !


    Wenn ich es recht verstehe, ist das kein Problem von TB?
    Ist nur sonst noch nirgendwo aufgetreten.


    Was funktioniert, ist, wie im 2.Link beschrieben, das Fenster zu verschieben
    (Rechtsklick in Taskleiste/Verschieben). Daß mit Cursor im Tip dieses Threads die Pfeiltasten zu verstehen sind, habe ich nach 1 sec. auch begriffen :)


    Dank nochmal,


    windhorse

  • Irgendwo ist hier:


    In der Windows-Registrierdatenbank unter dem Schlüssel ”HKEY_CURRENT_USER\Software\RIT\The Bat!” die vier DWORD-Werte ”RAS Top”, ”RAS Left”, ”RAS Height”, ”RAS Width”; RAS Left: Abstand des Postfachinspektors vom linken Bildschirmrand -, RAS Top: Abstand des Postfachinspektors vom oberen Bildschirmrand -, RAS Height: Höhe des Postfachinspektors -, RAS Width: Breite des Postfachinspektors in Pixeln gemessen.