TheBat! Backup Batch - x32_x64 vom 21.03.2006

  • Hallo,


    aber natürlich :-), auf insgesamt 6 Rechnern, alle zwei Tage ein Backup.


    Dein Script ist einfach klasse und es funktioniert bis heute tadellos! Ich finde die integrierte Backupmethode in TB lange nicht so gut wie Dein Script.

    Super das freut mich. Das war ja auch der Grund warum ich damals das Script gemacht hatte.


    Leider hab ich die letzte Version verschlampt und hab nur noch die vom 14.03.2006.
    Ich hatte aber Änderungen bis 2008 gemacht. Kannst du mir bitte das Script-Verzeichnis gepackt komplett per PN schicken?

  • ich mache es auch regelmässig!!! (Ich meine das Skript benutzen :- )

    Viele Grüsse Yaqwa

    Ps. :
    Ja, ich schreibe Filter mit "d" - fragt mich nicht warum aber mein finger rutscht immer wieder auf das "d" - Nur falls es jemandem auffällt und ich vergessen habe es zu verbessern!

  • Ich benutze das Batch seit Jahren und es lief super.
    Habe jetzt neuen PC, Win10 1709, 32-Bit und jetzt findet er auf einmal nicht mehr die Reg.


    Das sind die Einstellungen, die es wohl betrifft.


    :: The Bat! Einstellungen aus der Registry exportieren ...
    regedit /e %REGFILE% HKEY_CURRENT_USER\Software\RIT


    :noregfile
    echo.
    echo FEHLER: Datei %TARGET_DIR%\Data\%REGFILE% nicht gefunden!



    Jemand Ahnung, woran das liegen könnte.



    Und falls es Interessenten gibt für das Batch, ich habe es mal angehängt.

  • Ich habe die .bat-Datei auch nicht mehr zum Laufen bekommen, das liegt wohl an der Rechteverwaltung unter Windows 10 (ich habe auf diesem Rechner W10 1709 x64).


    Die einzige Möglichkeit, womit ich das Problem lösen konnte, war folgendes:


    Ich habe das Programm "Bat to Exe-Converter" (http://www.f2ko.de/de/b2e.php) installiert und die TheBat_Backup.bat konvertiert. Die konvertierte Bat-Datei kann ich nun als exe problemlos laufen lassen und das Backup geht wieder.



    Vielleicht gibt es ja auch noch eine andere, einfachere Lösung mit Windows 10-Bordmitteln, ich habe die aber die nicht gefunden.

  • :: The Bat! Einstellungen aus der Registry exportieren ...
    regedit /e %REGFILE% HKEY_CURRENT_USER\Software\RIT

    Ich habe mal das Exportieren der Registry getestet unter Windwos 10 x64 als Nutzer.


    Funktioniert bei mir ohne Probleme:

    Code
    set REGFILE=%USERPROFILE%\thebat.reg
    regedit /e %REGFILE% HKEY_CURRENT_USER\Software\RIT

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Sorry. dass ich mich erst jetzt melde, war krank.


    Ich habe einige Versuche gestartet auch mit dem Vorschlag von IABC.


    Manuell funktioniert das Ganze ohne eine Fehlermeldung.
    Wenn ich aber das Ganze über die Aufgabenverwaltung laufen lassen möchte, tauchen die Probleme auf.

  • Hallo,


    ja, sorry, hatte ich vergessen: Mit dem Aufgabenplaner geht es nicht. Ich habe dafür das Freeware-Programm "TaskTillDawn (https://www.oliver-matuschin.d…s/freeware-task-till-dawn) im Einsatz.


    Damit geht es sehr gut und dieser Planer ist auch noch viel besser als der von Windows.


    Als Anhang ein Screenshot der Einstellungen von TaskTillDawn. Es ist etwas kompliziert zu konfigurieren.

  • Hallo, danke dir.


    Dieses Programm hilft einem wirklich weiter und der Screenshot hat gut geholfen.


    Trotzdem würde es mich interessieren, warum es mit der Aufgabenplanung von Win10 nicht geht. Vielleicht macht unsereiner ja auch was falsch.
    Ich denke mir, auf diese Frage bekommt man so schnell keine Antwort.


    Gruss und schöne Ostern an alle

  • warum es mit der Aufgabenplanung von Win10 nicht geht

    Ich habe nicht getestet, aber die Aufgabe muss unter demselbe Nutzer laufen, von dem die Registry gesichert wird.

    The Bat! Pro 9.x BETA (32bit) | Win 11 Pro x64 | GnuPG 2.3.x | XMP + Regula


    Wer mich Er oder der Drache nennt, bekommt von der Drachin Pratze und Feuer zu spüren.

  • Die in Beitrag 67 herunterladbare Batch-Datei sichert nur das The Bat!-Programmverzeichnis (so steht es auch im Kommentar der Batch-Datei), und auch das bei der 64Bit-Version von The Bat! erst nach einigen Anpassungen. Die Mail-Daten und -Verzeichnisse liegen allerdings im Verzeichnis "%APPDATA\The Bat!" und werden leider nicht mitgesichert.